Veränderungen im Inneren und im Äußeren

Foto: Pixabay

Unser Inneres geht für so gut wie jeden zur Zeit durch heftige Veränderungen. Davon reden wir schon seit vielen Jahren, es steigert sich immer noch und es wird vermutlich auch noch eine ganze Weile so weiter gehen.

Natürlich geht auch das Äußere durch größere Veränderungen, die seit ein paar Jahren sich auch immer weniger leugnen lassen, und was wir davon mitbekommen, ist bisher zumeist weniger erhebend. Aber mehr und mehr können wir derzeit entscheiden, in welcher Welt wir leben wollen. Denn wir entscheiden jeden Moment neu, ob und wie viel wir uns dabei am Äußeren oder mehr am Inneren orientieren wollen.

Der Unterschied zum Äußeren ist, dass es immer mehr in unserer eigenen Entscheidung liegt, wie wir unsere Welt weiter gestalten wollen, auch in wieweit wir bereit sind, die Herausforderungen durch das Außen anzunehmen und auch bei Bedarf Hilfe und Unterstützung dafür in Anspruch zu nehmen, um etwas zu verändern – in uns zu verändern und damit dieses Innere zu transformieren, so dass es mehr und mehr zum Besten werden kann, was individuell für uns möglich und wünschenswert ist.

Es ist tatsächlich eine grandiose Transformation, die da zur Zeit weltweit für uns Menschen möglich geworden ist. Und wir gehen dabei in absolutes Neuland. Denn so nach und nach wird es immer mehr Menschen bewusst, dass die äußeren Ereignisse uns auf einen Weg gebracht haben und auch noch weiter bringen, der immer nur weiter voran führt. Ein Zurück zu dem, was wir vorher hatten, ist nicht mehr möglich – und aus meiner Sicht auch nicht wünschenswert. Wir gehen unweigerlich (und aus meiner Sicht auch zum Glück) immer weiter voran in diese Veränderung – wegen der wir, wie ich meine, überhaupt jetzt zu dieser Zeit auf der Erde inkarniert haben, ob wir uns nun an diese Entscheidung erinnern oder (noch) nicht.

Das Schöne an dieser inneren Entwicklung, in der wir uns befinden, ist auch, dass die Ergebnisse der Veränderungen in unserem Inneren ausstrahlen nach Außen und dort weitere Veränderungen begünstigen und bewirken. Mit anderen Worten, indem wir an uns selbst arbeiten, indem wir die Herausforderungen annehmen und uns selbst verändern, tun wir gleichzeitig etwas für die Allgemeinheit, und das ist nicht wenig.

Damit will ich nicht sagen, dass man nicht auch im Außen etwas tun kann. Es gibt viele Möglichkeiten z.B. zu helfen oder an äußeren Veränderungen mit zu wirken. Jeder nach dem, wozu er sich berufen fühlt.

Aber auch diejenigen, die scheinbar von Außen gesehen nichts tun, tun tatsächlich sehr viel, wenn sie sich wirklich auf ihr Inneres einlassen.

Dörte

Als Unterstützung für diesen inneren Veränderungsprozess biete ich demnächst – wie hier schon einmal kurz erwähnt, wieder eine FernHeilungsGruppe an: „Neubeginn jetzt – ERNEUERUNG AUF ALLLEN EBENEN“

Dörte Luna’Him Scheer ist Heilerin und begleitet ich dich auf deinem Bewusstwerdungsprozess und durch persönliche Krisen jeder Art. Sie unterstützt dich z.B. bei der Befreiung aus zwischenmenschlichen Verstrickungen, auch mit den Ahnen und bei der Lösung von alten Schocks und Traumen, sie verbindet dich tiefer mit deiner inneren Kraft und mit der Essenz deines Seins. Sie gibt Fernbehandlungen am Telefon, vor Ort in ihrer Praxis in Bremen und auch verschiedentlich GruppenFernBehandlungen.
https://www.heilerin-in-bremen.de

Sharing is Caring 🧡
Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,
Ein Kommentar zu “Veränderungen im Inneren und im Äußeren
  1. Björn S sagt:

    Vielen Dank, liebe Frau Scheer. Das kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt.

    Alles Liebe auf diesem Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.