Kann Quantenheilung Frieden stiften?

Dr. Frank Kinslow, Autor des Bestsellers „Quantenheilung“ im Interview: „Weltfrieden kommt nicht durch unterschriebene Verträge, kluge Worte oder Argumente, bunte Schilder oder dem Wunsch nach Frieden. Weltfrieden entsteht durch friedvolle Individuen.“

Den Zustand von Frieden im Alltag halten

Frage: Frank, ich habe hier dein Buch “Quantenheilung” in der Hand. Das ist dein Bestseller. Weißt du noch, wann es herausgekommen ist?

Antwort: Ja, es müsste im April 2009 gewesen sein.

Frage: Frühjahr 2009, das ist lange her! Als ich das Buch jetzt durchgeblättert habe, da bin ich am letzten Kapitel hängengeblieben. Kennst du das Thema? Ja, sicher kennst du es…

Antwort: Hm, ich vermute es geht um Weltfrieden. 😉

Frage: Genau! Und beim Lesen dachte ich: Hätten wir uns alle die letzten Jahre an dem orientiert, was da steht, dann hätten wir jetzt vielleicht nicht diese Situation in der Welt, wie wir sie haben… Aber auf der anderen Seite, mal ganz ehrlich: Ist das Thema Weltfrieden in Zusammenhang mit Quantenheilung nicht ein bisschen groß gegriffen? Wie denkst du heute über das Kapitel und seine Relevanz?

Antwort: Ich sehe es heute noch genauso wie ich es damals geschrieben habe. Ich denke immer noch genauso darüber, wie wir einen praxisnahen und erreichbaren Weltfrieden haben könnten. Und es ist mit dem Thema Frieden und Quantenheilung natürlich genau wie bei allen anderen Themen. In der Quantenheilung gehen wir an das Thema Frieden einfach anders heran.

Wie gehen wir das als Gesellschaft normalerweise an?
Wir schreiben Artikel, argumentieren, setzen Verträge auf, halten Schilder nach oben auf denen steht “Wir wollen Frieden!”
Und manchmal ist es sogar so, dass die Menschen, die die Artikel schreiben, die Verträge aufsetzen (oder unterschreiben sollen), die argumentieren oder Schilder hochhalten dabei sehr wütend sind über den Unfrieden in der Welt.

Und das ist dann natürlich auch kein Frieden und bringt auch keinen Frieden.
Weltfrieden kommt nicht durch unterschriebene Verträge, kluge Worte oder Argumente, bunte Schilder oder dem Wunsch nach Frieden.
Weltfrieden entsteht durch friedvolle Individuen.
Und wenn wir ausreichend viele friedliche Individuen auf diesem Planeten haben, dann haben wir Weltfrieden.

Frage: Und wie kommen wir da hin? Was ist die Bedeutung von Quantenheilung dabei?

Antwort: Quantenheilung oder QE ist ein Prozedere, das uns hilft aus einem hektischen, vielleicht sogar gereizten Alltagsbewusstsein in einen Zustand von Frieden zu kommen.
Und dieser Frieden in uns, wenn er entsteht, ist nicht nur in uns sondern geht über uns hinaus…

Dies ist ein Auszug aus einem sehr spannenden Interview gelesen, das der Frankfurter Ring am 21. Juli 2022 mit Dr. Frank Kinslow, dem Begründer der Quantenheilung, geführt hat.Wenn du mehr über das Thema Quantenheilung und Weltfrieden wissen bzw. erfahren möchtest, dann sei am 23.08.2022 beim kostenfreien Zoom-Live-Stream mit Dr. Frank Kinslow dabei. Durch die Übungen und das von Frank vermittelte Hintergrundwissen wirst du danach eine neue Sicht auf unsere heutige Welt und eine unglaubliche tiefe Erfahrung vom Frieden in dir selbst haben. Hier anmelden 

Sharing is Caring 🧡
Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: , ,
3 Kommentare zu “Kann Quantenheilung Frieden stiften?
  1. Rolf sagt:

    Kurz nach Erscheinen des Buchs von FK praktiziere ich QE (Quantum Entrainment), das auf der Transzendentalen Meditation von Maharishi Mahesh Yogi basiert. QE ist die unmittelbare Lenkung der Aufmerksamkeit hin zur Mitte, des reinen Gewahrseins, ohne Tun und Machen, Methoden etc., das die Basiserfahrung purer Schöpfungsenergie vermittelt. Die Illusionen der Getrenntheit verschwinden, All-Eins-Sein wird erfahrbar. Davon handelt sein Buch „Quantenheilung“, das leicht lesbar ist, und oft im humorvollen Plauderton in die Praxis des so heilsamen Friedens einführt. Danke, liebe Bettina, für diese Präsentation und den Link zum Frankfurter Ring.

  2. Anne sagt:

    Ja, so sehe ich das auch. Frieden beginnt in jedem Einzelnen von uns.
    Jeder Mensch hat sicherlich genug damit zu tun, seine wütenden Gedanken, seine Urteile und Bewertungen in sich zu finden und erlösen zu lassen.
    Solange wir mit dem Finger auf andere zeigen, wird es keinen Frieden geben, sondern weiterhin Opfer und Täter.

  3. Rolf sagt:

    Nachtrag – weitere Bücher von Frank Kinslow: Eu-Gefühl – Quantenheilung für ein erfülltes Leben; Quantenheilung erleben; Das QE-Praxisbuch; Das Stille-Paradox: Nichts tun, alles erreichen; 2 CDs mit Meditationen und Anleitungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.