Segen der schamanischen Weltsicht

Lesezeit 5 Minuten –

Kennst du das? Du fühlst dich deprimiert oder traurig und obwohl du bereit bist bereit, deine Emotionen anzunehmen und sie in einen höher schwingenden Gefühlszustand zu wandeln, scheint die Transformation dieses Mal nicht zu funktionieren. Vielleicht spürst du, dass irgendetwas zwischen dir und deinen Gefühlen steht oder sie fühlen sich nicht ganz echt oder gar fremd an. Und weil es keinen offensichtlichen Grund dafür zu geben scheint, zweifelst du dich und deine Wahrnehmungen an. Vielleicht tritt dein innerer Kritiker auf den Plan und verkündet, dass das, was du gerade erlebst, einfach inakzeptabel ist. Dadurch entfernst du dich NOCH mehr von dir selbst …

Seelische Ebenen

Doch was wäre, wenn du in Wahrheit eigentlich genau richtig liegen würdest? Wenn du etwas wahrnimmst, was auf anderen Ebenen tatsächlich „real“ existiert? Und was wäre, wenn genau DAS der Schlüssel ist, um den Teufelskreis zu beenden und einen wichtigen Transformationsschritt zu gehen? Bleiben wir bei dem Beispiel, dass sich bestimmte unangenehme, immer wiederkehrende Emotionen nicht wirklich echt oder irgendwie fremd anfühlen. Was wäre, wenn dir klar werden würde, dass sie tatsächlich fremd SIND? Würde sich dann nicht deine Perspektive auf deinen momentanen emotionalen Zustand sofort verändern? Gäbe es dann noch einen Grund für deinen inneren Zwiespalt? Du würdest doch sicher ohne Zögern das „Fremde“ liebevoll aus deinem System hinausführen und aufatmen. Und weil du weißt, dass es keine Zufälle gibt und diese fremde Energie aus einem bestimmten Grund bei dir war, fragst du dich, was in DIR damit in Resonanz gegangen ist. Und DAS kann dann von dir wirklich transformiert werden (fremde Energien hingegen können wir nicht wandeln, nur entlassen).

Ein anderes Beispiel: du hast das Gefühl, dass dir für einen bestimmten wichtigen Schritt noch etwas Grundlegendes fehlt. Und auch hier zweifelst du dich an, weil du an anderer Stelle hörst oder liest, dass du bereits vollständig BIST und alles hast, was du für deinen Weg benötigst. Die schamanische Weltsicht hilft uns aus diesem scheinbaren Paradox heraus. Denn aus schamanischer Sicht ist beides wahr: auf einer sehr hohen seelischen Ebene bist du immer vollständig, verbunden und heil; und auf einer anderen seelischen Ebene bist du noch nicht ganz komplett, hier bist du dabei, mit deinen einzigartigen Seelenschätzen immer noch umfassender in deinen Körper zu inkarnieren.

Unseren Wahrnehmungen vertrauen

Wir dürfen also unseren Wahrnehmungen grundsätzlich vertrauen. Und wir dürfen wieder lernen mit ihnen umzugehen. Auch dabei kann uns das uralte schamanische Wissen maßgeblich helfen. Ich bin als schamanisch praktizierender Life Coach immer wieder zutiefst fasziniert und berührt, wie zutreffend und heilsam die schamanischen Heilrituale heute noch sind – ja, sie scheinen gerade in dieser großen globalen Wandlungsphase sogar immer bedeutungsvoller zu werden. Die schamanischen Welten sind voller archetypischer Bilder, die auf magische Weise tief in unserer Seele verwurzelt sind. Diese Bilder helfen uns, das zu verstehen, was auf nicht-materiellen, energetischen Ebenen vor sich geht. Sie berühren uns, weil etwas tief in uns in Resonanz geht und „Ja“ sagt, auch wenn unser rationaler Verstand das nicht immer nachvollziehen kann. Krafttiere zum Beispiel scheinen die Sprache unserer Seele zu kennen, sie können mit ihr an unserem Verstand vorbei kommunizieren.

Verbundenheit der Kinder

Viele Kinder sind auf ganz selbstverständliche Weise (noch) verbunden mit den seelischen Ebenen. Für sie sind diese mitunter genauso real wie die materielle Ebene. Und sie sind auf ganz unspektakuläre Weise in Kommunikation mit Seelen von Verstorbenen, mit Naturwesen, mit Krafttieren und anderen seelischen Begleitern. Sie spüren intuitiv, was ihre Eltern oder andere Nahestehenden auf der seelischen Ebene brauchen. Und dann versuchen sie ihnen zu helfen, indem sie ihnen beispielsweise seelischen Ballast abnehmen oder etwas von ihrer Seelenkraft abgeben. Das kann eine Familiensituation tatsächlich eine Zeit lang stabiler machen. Doch früher oder später dürfen wir diese seelischen Verstrickungen wieder auflösen, wir dürfen uns „ent-wickeln“, um als Erwachsene unsere einzigartigen Qualitäten frei entfalten zu können.

Schamanische Wurzeln

Immer mehr Menschen spüren oder erahnen ihre uralte Verwurzelung in den schamanischen Welten. Sie erinnern sich an ihre angeborene Fähigkeit, sich in diesen nicht-materiellen Welten bewusst bewegen zu können. Sie erkennen immer deutlicher, wie sich ihre innere Welt in ihrer äußeren Welt spiegelt. Und dass sie durch innere Wandlung auch äußere Veränderungen herbeiführen können. Immer mehr Menschen vertrauen sich zeitweise auch schamanisch Praktizierenden an, die ihnen dabei helfen, die Ursachen immer wiederkehrender emotionaler oder Beziehungs-Muster auf seelischer Ebene zu erkennen und aufzulösen. Ich persönlich bin sehr dankbar, dass auch ich auf diese Weise am großen Wandel mitwirken darf.

Seelenrückholung

Besonders berührend finde ich es beispielsweise, wenn bei einer „Seelenrückholung“ Seelenanteile auftauchen und zurückgebracht werden, die scheinbar einfach nur darauf gewartet haben, bis wir wirklich bereit sind, uns noch mehr in unsere innere Größe zu entfalten und einen bestimmten Wachstumsschritt zu tun. Wenn auf diese Weise noch mehr Seele in unseren Körper inkarniert, kann sich das wie eine Art Neugeburt anfühlen. MIT der „neuen“ Seelenkraft sind wir in der Lage GROSS zu denken und haben daher neue Möglichkeiten, unser Leben neu zu erschaffen.

Lasst uns gemeinsam auf ein neues Level des Bewusstseins gehen, auf dem es „normal“ ist, unserem Herzen und Wahrnehmungen bedingungslos zu vertrauen, mit unseren wundervollen Seelenqualitäten noch mutiger in dieser irdischen Sphäre anzukommen und diese in den Himmel auf Erden zu verwandeln.

Alles Liebe,
dein Amaresh

P.S. In meinen schamanischen Life Coachings begleite ich dich behutsam in deine inneren seelischen Welten und zeige dir, wie du dort tiefe und nachhaltige Transformationsprozesse in die Wege leiten kannst, welche es dir ermöglichen, deine wahre Berufung auf eine stimmige und erfüllende Weise zu leben. Buche ein kostenfreies Erstgespräch unter https://amaresh.de.
Herzliche Einladung zu meinem Gratis-Webinar „Schamanische Transformation“ am 4.7.2023 um 20 Uhr, Anmeldung unter https://amaresh.de/gratis-webinar/.

Sharing is caring 🧡
Amaresh Bühler
Amaresh Bühler

3 Kommentare

  1. Lieber Amaresh,
    danke für deine Worte. Es ist so wichtig, dass das immer mehr ins Bewusstsein gerät, und ich finde, es ist auch nicht wichtig, ob eine/r diese Erfahrungen (schön?) teilt oder nicht. Die innere Wahrheit ist durch deine Worte zu fühlen …das tut gut, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert