Sternennews: Mars im Skorpion – die Kraft deiner Tiefe / Healing Yin & Yang

Lesezeit 8 Minuten –

Wir haben jetzt seit dem 13.10. und dann bis zum 24.11. Mars im Skorpion. Das ist eine tiefe, kraftvolle, im Grunde unaufhaltsame Energie, die fließen will. Pure, tiefe Kraft. Die sich ausdrücken will. Selbstwirksamkeit und Wandlung. Ich würde dir heute gern Impulse für mehr Klarheit, Halt und Tiefe, die du durch diese Zeit gewinnen kannst, mitgeben.

Mars im Skorpion – deine klare, tiefe Kraft

Die Marskraft will etwas ausdrücken, initiieren, sie will erobern, nach vorne drängen, und im Skorpion auch in deine Tiefe. In unsere Tiefe. Sie will berühren und mitreißen. Durch dich (deine Sonnenkraft!) wirken.

Mars im Skorpion legt auch den Finger auf die Wunde, direkt. Schattenseiten, heilsame Erkenntnisse kommen ans Licht. Dadurch wird festgehalten, blockierte Kraft freigesetzt. Mars im Skorpion kann auch sehr kriegerisch, verletzend, grausam und überwältigend, ja sogar eindringend – manipulativ sein. Hier ist er dann unbewusst gelenkt.

Wie können wir jetzt diese Zeitspanne – vom 13.10. – bis 24.11. gut für uns nutzen?

Für die Astrologie Interessierten: Als erstes könntest Du in der Geburtshoroskop schauen. Dort kannst du deine Themen (durch die Hausthemen), die der Mars hochholt, erkennen. Und dann verbindest du das in der Tiefe, mit dem, was ich dir jetzt anbiete.

Für uns alle: Wie geht es dir denn jetzt aktuell?

Lass uns mal dem Ist-Zustand anfangen, auch vielleicht noch die Tage ab dem 13.10.

– Welche Dynamiken/Muster und Ereignisse waren in deinem Leben erkennbar?

– Welche Wünsche, Bedürfnisse haben sich vielleicht verstärkt bei dir gezeigt?

Skorpion ist die Kraft für Transformation, für Erkenntnisse und darüber auch unsere Heilung

Wenn du in deinem Leben Bereiche hast, wo es stagniert, wo du eher Schwäche, Ohnmacht, Wut und Frustration spürst, dann ist das jetzt der Impuls, um für dich tiefer hinzuschauen.

Ja, auch wenn es gefühlt „weh tut“ – ja, genau dann kommen wir in die Nähe unserer wunden Punkte und auch verdrängten „Schattenseiten“.

– Gibt es etwas, was so gar nicht funktioniert – bei dir, in deinem Leben?

– In deinem Körper, in deinem Immunsystem?

– Auch die Bereiche Sexualität, tiefes Einlassen und auch

– Finanzen schwingen hier mit rein

– Etwas, wo du immer wieder „hängen“ bleibst, frustriert bist, Ängste hast und Energie verlierst, dich ohnmächtig und schwach fühlst?

Mars im Skorpion in der höheren Schwingung gelebt:

Genauso gut kann Mars im Skorpion auch jetzt deine klare, gute Kraft, deine Klarheit, deine Ausstrahlung, deine Tiefe, deine Verbundenheit anzeigen und du strebst so richtig nach vorn: endlich all das umzusetzen, was du schon länger wolltest, dich zu zeigen, dich klar zu positionieren.

Du fühlst dich dann tief, tief verbunden, bist lebendig, in deiner Kraft, hast ein gutes Selbstwertgefühl (Stier-Seite gegenüber) und kannst dich einlassen, kannst genießen und auch tiefe Sexualität in einer guten Verbindung erleben. Das nährt übrigens ganz wunderbar auch unser Yin.

Wie geht’s dir damit?

Blockaden & Prägungen, die in der Tiefe wirken

Wenn etwas gar nicht klappt in deinem Leben, du in einem bestimmten Lebensbereich nicht weiterkommst, liegt meist eine Traumaprägung darunter. So oft erleben wir in den Aufstellungsprozessen (Aufstellen mit dem Anliegen, wo wir mit inneren Anteilen arbeiten), dass wir uns am Anfang eben nicht erinneren. Da gibt es eine Blockade / Schmerz / Ohnmacht in uns und scheinbar keine Lösung dazu.

Da kommt jetzt Mars im Skorpion ins Spiel und die beiden Auslösungen über den Voll- und Neumond in den nächsten 4 Wochen. Du wirst ganz exakte Hinweise bekommen – um was bei dir gerade geht! Mars ist da nicht zimperlich – du wirst es wirklich spüren!

Termine Mars im Skorpion:

Für die Astrologie-Lernenden: hier kannst du wieder dein Horoskop mitanschauen & lernen:

28.10. – Mars ausgelöst in Opposition Vollmondin/Mond-Finsternis Stier auf 5°Grad im Stier

13.11. – Neumondin im Skorpion, exakt mit Mars auf 20/21°Grad im Skorpion

Die Tage davor baut sich die Mars – Uranus Opposition auf – Vorsicht & viel Energie & viel Transformations- und leider auch Explosionskraft

In der höheren Schwingung: phantastische Erneuerungen. Ideen. Tiefe. Durchbrüche im konstruktiven Sinne. Viel, viel Energie, einfühlsam angewandt. Vorwärts.

17.11. Mars/Sonne im Skorpion auf 24°Grad im Trigon (fließen) mit Neptun: fast schon was Magisches – Heiliges!

Ab 20.11. im Sextil zu Pluto im Steinbock – sehr viel Tiefe, Erfolge & Durchbrüche möglich, wie auch mehr Enge und Kontrolle. Auch Finanziell!

In der niederen Schwingung wirst du zu mehr Verantwortung aufgefordert. Könnte unangenehm, schmerzhaft und auch voller Ängste sein. Hol dir, falls du es so erfährst, unbedingt kompetente, liebevolle Unterstützung – um dich selbst wandeln zu lernen. Mit allen deinen Anteilen.

…und dann bis zum 24.11. im Quadrat schon zu Saturn in den Fischen: Meisterschaft deiner tiefen Hingabe und Liebe (kann auch kalt werden und je nach Thema Erkrankungen/Schmerzen/Finanzielle Enge zeigen oder Erfolge dazu!)

Mars im Skorpion: schau ehrlich deine Muster und deine Schatten an

Hier liegt der größte Schatz von der skorpionischen Transformation versteckt. In unseren Schattenseiten, in den Aspekten, wo wir selbst manipulieren, wo wir vielleicht lügen, betrügen, uns vor etwas drücken, etwas anderen vormachen (auch dir selbst!), uns verstecken und in den Widerstand gehen. Oder viel, viel zu angepasst, zu brav, zu perfektionistisch und zu erschöpft sind.

Ja, auch Erschöpfung und Kranksein ist eine Flucht vor deinem Leben, deiner Lebendigkeit, deiner Lust (vor allem die sexuelle Lust, die tiefe Verbindung gehört hier mit rein). Oder wir andere klein machen, hassen, neidisch sind und uns in destruktiven Gedanken und Handlungen verlieren (was übrigens auch deinen Körper u Zellen sehr viel Energie kostet).

Nein, wir machen das nicht mit Absicht, aber es passiert automatisch (meist sind es die Überlebensanteile in uns) die uns dann lenken. Ihre Kraft ist nicht zu unterschätzen…

Nochmal ganz wichtig: All unsere Schatten und Muster sind Schutzstrategien! Sie schützen uns vor etwas, was damals, als wir klein oder auch sehr, sehr klein waren, überwältigend (traumatisch) war. Und das Ereignis dazu ist meist verdrängt, bagatellisiert oder ganz abgespalten.

Je ehrlicher und mutiger du dich, wir uns jetzt trauen:

Ich-Bewusstsein zu entwickeln. Erwachsen werden zu wollen. Verbindlich für mich selbst zu werden. Kommst du über deine Erkenntnisse in deine volle Lebendigkeit und Kraft!

Damit kann ich: Eigene Schatten, eigene Muster wahrhaftig zu sehen und dabei ganz bei mir selbst zu bleiben

Ist als Erkenntnis ein erster Schritt in meine Transformation und in meine so heilsam Tiefe (Healing Yin). Lass mal den Anderen und die Situation – so wie sie ist. Lass es einfach. Nicht unbedingt gleich loslassen, ja das hört sich oft und gerade in spirituellen Kreisen so leicht an: „Lass mal los! „ „Loslassen hilft…

Aber wenn (Trauma-) Bindung darunter liegt, und diese Bindung kann auch auf was Verletzendem, Destruktiven (als Trauma-Folge)liegen, dann geht das nicht so einfach.

Meine Empfehlung für dich, mit all meiner Liebe und all meinen Heilungserfahrungen: „Lenke den Fokus weg vom Anderen – hin zu dir selbst“. Auf deine Wurzeln, deine Tiefe, all das in dir was da so ist.

Heilsame Frage für deine Tiefe:

– Warum oder wofür brauche ich diesen Schutz?

– Wie alt war ich damals?

Falls du in dir Antworten bekommst, hör dir zu. Schau hin. Öffne dein Herz. Mehr ist es nicht. Aber auch nicht weniger.

Und dann kommt deine Kraft, von innen, von unten für deine Selbstwirksamkeit. Wenn du, wir es schon spüren und leben, unsere ganz eigen Kraft spüren. Geh vorwärts. Zeig dich. Leb dich – ganz :-).

Genau das ist die Magie von Mars im Skorpion und diesen beiden Monden.

All das kenne ich persönlich (ich habe einen Skorpion-Aszendenten.). Unter alldem habe ich jahrelang gelitten. Bis heute bin ich dabei meinen Körper und meine Seele auf allen Ebenen anzunehmen und mich auch gut „nachzunähren“.

Es klappt! Und es ist wundervoll, dass ich immer noch weiter heilen und meine Liebe und Bindung vertiefen kann. Ja, es ist die Tiefe in mir, meine eigene Verbundenheit, auch meine spirituelle Führung inzwischen und all die Liebe, um mich herum, die mir immer wieder Halt gibt.

Dann ist da so eine Fülle, dass ich von Herzen gern gebe, mich zeigen, mich mitteilen und einladen möchte. Genauso schaffen wir eine Basis, um unsere Gaben (Stier-Thematik) zu geben.

Magst du uns etwas zu deiner Geschichte erzählen?

Was dich in dieser Zeit noch gut stabilisieren und dich stärken kann:

– Deinen Körper sanft & heilsam entgiften (Gift ist auch Pluto)

– Dein Leben / Gedanken entgiften, Entschleunigung

– Fokus auf das Konstruktive: „ich will lernen…“

– Erden. Natur. Liebe. Wärme. Bewegung. Miteinander. Verstehen.

Mars – als pures Yang braucht dein Yin – um sich in pure (Lebens-)Energie zu verwandeln

Mars ist eine pure Yang-Kraft. Männlich. Damit wir in unsere fließende, lebendige Energie und auch Ausstrahlung und Anziehungskraft (alles Skorpion-Thematik) auch kommen, brauchen wir genügend Yin in uns, welches all diese feurigen Energien nehmen und im Hin- und Her fließen gut leben kann. Yin braucht Yang und Yang braucht Yin – dann erfahren wir Balance. Gesundheit. Lebendigkeit, Lust und Liebe.

In Verbundenheit, Sabine

Meine Heil-Trancen können dich zur Selbst-Transformation unterstützen (mit all meiner Erfahrung, Liebe und Führung die ich erhalten habe): https://elopage.com/s/sabineherm

Sehr gerne auch im 1:1 YinCoaching & Begleitung nach Trauma: https://gesundebeziehung.com/traumaberatung_iopt_preise_angebote_sabine_herm_fischbachau_skype/

Yin & meine Beratung/Begleitung mit Aloe Vera Produkten: Dein Yin & deinen Körper regenerieren & aufbauen mit Aloe Vera Gel (höchstes Yin). Frag mich bitte per Email, ich habe so gute, eigene Erfahrungen & viel neues Wissen, welches ich dir gerne weitergebe. Sei willkommen für mehr Yin  & mehr Vitalität in deinem Leben. [email protected]

Mondfinsternis in Stier: Bist du bereit, für den großen Gongschlag?

Sharing is caring 🧡
Sabine Herm
Sabine Herm

Für all deine Fragen rund um Sichtbarkeit, Erfolg und Ich-Bewusstsein, wie auch dem Symbiose-Trauma und Verstrickungen bin ich voll gern da. Schreib mir oder buche ein 1:1 AnliegenAufstellungs Termin oder/und YinCoaching. www.gesundebeziehung.com

6 Kommentare

  1. Danke, liebe Sabine, für diese hilfreichen Fragen. Und deine gesamte feinfühlige Auslegung der momentanen astrologischen „Wetterlage“. Das alles sind wertvolle Anregungen zum tiefer spüren. Danke!
    Anne

    • Liebe Anne,
      so gern.
      Hab Dank für dein Feedback, was mich sehr freut.

      eine gute Wandlungszeit und einen guten Übergang für dich in den Winter,
      herzlichst, Sabine

  2. Liebe Sabine. Dein astrologisches Wetter ist immer wieder Gold wert. Ich spüre diese Marsenergie schon einige Zeit. Ebenfalls mit einem Skorpionaszendent gesegnet 🦂😏 und einer Mars Uranus Opposition in Stier (Mars) + Skorpion (Uranus) 🧨💥, das bringt ordentlich Bums in mein Leben. Und das manch anderer. 💥😂 Lasst uns alle gut durch diese Zeit segeln, was sich oft wie ein Tanz auf dem Vulkan anfühlt. 🌋💃

    • Liebe Steffi,
      wowww – da bist du voll mitten drin und weißt bestimmt genau, wovon ich erzähle.

      Mars im Stier lädt dich zum Erden, zum Danken und zum Ankommen in deinem Körper & daraus dann Handeln ein. Wow!

      von Herzen alles Gute in dieser Wandlungszeit,
      Sabine

  3. ….auch ich bedanke mich sehr herzlich,liebe Sabine,für Deine so feine und umfassende Einschätzung…..diese ist immer soo stimmig für mich…und soo wertvoll!!!

    Alles Liebe,
    Dagmar

    • Liebe Dagmar,
      hab Herzensdank für dein Feedback

      & auch für dich eine heilsame und tiefe Wandlungszeit – in den Winter hinein,

      Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert