Healing Journey

Die Art und Weise, wie wir das Außen erleben, hat auf eine gewisse Weise immer auch eine Entsprechung in unserer inneren Welt. Unsere tiefsten Überzeugungen und Glaubenssätze bestimmen das, was in unser Leben tritt. Und diese prägen auch das, was wir tagtäglich denken und fühlen und wie wir handeln. Daher können Affirmationen so kraftvoll sein, wenn wir uns wieder umprogrammieren und unser Leben verändern wollen. Vielleicht hättest auch du schon einmal am liebsten dein System wie einen Computer durch einen Reset wieder in seinen natürlichen Zustand versetzt, in dem du all deine Kräfte zur Verfügung hast, dir ein Leben in Fülle und Liebe zu erschaffen. Doch dazu reichen meiner Erfahrung nach Affirmationen oft nicht aus. Denn es gibt oft noch tiefere Überzeugungen, die verhindern, dass wir uns umprogrammieren. Unser System schlägt dann auf subtile Weise Alarm, wenn wir alte Glaubenssätze loslassen und transformieren wollen. Denn diese sollten uns ja schützen und daher haben sie uns irgendwann einmal gedient. Doch diese Zusammenhänge können wir meist nicht tief genug verstehen, wenn wir versuchen, sie mit dem Verstand zu analysieren.

Glücklicherweise haben wir so unfassbar powervolle Ressourcen in uns. Wir haben ein Herz, über das wir Zugang zu unserer Intuition, zu unserer inneren Weisheit und zur feinstofflichen Welt haben. Wir haben dadurch die Fähigkeit, auf Empfang zu gehen und uns Ursachen für unsere “Blockaden” zeigen zu lassen. Ja, das ist Übungssache. Aber es ist nichts, was nur auserwählten Heilerinnen und Heilern zugänglich wäre. Wir alle haben diese Fähigkeiten in uns angelegt. Auch das gehört zu unserem natürlichen Urzustand.

Nach den Ursachen für inneren Stress, für Konflikte, Misserfolg oder emotionale Tiefs zu forschen, reicht aber meist noch nicht für eine nachhaltige und vor allem leichte Transformation. Denn die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Je mehr wir nach den Ursachen forschen, desto mehr tauchen auf. Daher dürfen wir uns immer wieder fragen: Wohin möchte ich meine Energie fließen lassen? Was möchte ich in meinem Leben erschaffen? Was ist meine tiefste Herzenssehnsucht? Wie fühlt sich meine erfüllteste und gesündeste Zukunft an? Wer bin ich in dieser Zukunft?

Je klarer wir die Antworten auf diese Fragen in uns spüren, desto effektiver und leichter ist unsere Wandlung. Klarheit über unser Anliegen zu haben, ist entscheidend wichtig, wenn wir auf innere Forschungsreisen gehen. Die Kraft unserer Sehnsucht, uns wieder vollständig zu fühlen, ist eine zuverlässige Führerin auf diesen inneren Reisen. Sie vermag uns auf behutsame Weise genau jene Zusammenhänge zu zeigen, die in diesem Moment für unser Anliegen relevant sind. Und sie liefert meist die Lösung gleich mit. Sie führt uns durch Heilungsprozesse, die sich unser Verstand nie ausdenken könnte.

Ich möchte ein persönliches Beispiel teilen: Ich bin vor einiger Zeit an den Punkt gekommen, an dem mir klar wurde, dass ich mich selbst in bestimmten Situationen auf subtile Weise immer wieder selbst sabotiere und so meinen natürlichen Entfaltungsprozess erschwere. Da eine rein verstandesmäßige Entscheidung, die Selbstsabotage einfach sein zu lassen, nicht wirklich weiter führte, entschied ich mich, nach den tieferliegenden Ursachen hierfür zu schauen. Und so machten Sanvja und ich eine kreative Aufstellungsarbeit zu diesem Symptom. Auf diese Weise wurden wir unerwartet zu einem alten, schwerwiegenden Thema in meiner Ahnenlinie geführt. Die systemischen Zusammenhänge, welche mit meinem Symptom verbunden waren, zeigten sich deutlich. Gleichzeitig wurde klar, dass auf einer seelischen Ebene noch Heilung für die beteiligten Ahnen geschehen durfte. So viel Schmerz schwang noch im System und wollte erlöst werden. Und so gingen wir auf eine innere Reise und ließen uns von unseren geistigen Begleitern durch einen berührenden Klärungs- und Heilungsprozess für die beteiligten Ahninnen und Ahnen führen. Ein helles Leuchten war danach im gesamten System zu spüren. Von dieser Reise zurückgekehrt, konnten wir die Aufstellung dann recht leicht und flüssig zu einem guten Ende bringen. So fand mein inneres System wieder in eine stimmige Ordnung, die mit ihrem Licht weit in meine Ahnenlinie zurückstrahlt. Danach war es mir dann nach und nach möglich, endlich die entsprechenden Glaubenssätze und Überzeugungen zu wandeln, die mich weiterhin noch im Alten halten wollten.

Für die Erfüllung unserer tiefsten Wünsche dürfen wir etwas ganz Wichtiges beitragen. Wir dürfen innerlich zu dem werden, was wir uns wünschen. Wir dürfen unsere alten Überzeugungen hinter uns lassen und die Identität und das Mindset annehmen, die von der Schwingung her zu unserem Wunsch passen. Wir dürfen uns aus dem Alten lösen, uns aus alten Limitierungen befreien und unser Licht frei strahlen lassen.

Wir dürfen uns erlauben, das zu sein, was wir in Wahrheit sind, bedingungslose Liebe.

Alles Liebe,
Amaresh

P.S. Die oben beschriebene kreative, schamanische Aufstellungsarbeit biete ich sowohl in meiner schamanischen 1:1 Intensivbegleitung als auch in meinen anderen kleineren Coaching-Angeboten an – auf Wunsch auch mit Sanvja zusammen. Falls du gerne Hindernisse und Blockaden auf deinem Weg in dein neues Leben auflösen möchtest und eine kompetente Begleitung suchst, nimm gerne Kontakt mit mir auf oder buche online ein kostenfreies Erstgespräch unter https://amaresh.de/


Sharing is Caring 🧡
Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,
3 Kommentare zu “Healing Journey
  1. Rafaela sagt:

    Vielen Dank für diesen bereichernden Text und dein persönliches Beispiel.
    Alles Liebe Rafaela

  2. Björn S. sagt:

    Ich bedanke mich auch von Herzen. Richtig toll.

  3. Amaresh sagt:

    Sehr gerne! Vielen Dank für deine Rückmeldung!
    Alles Liebe, Amaresh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.