Beiträge zu Menschen

Mehrweg statt Einweg: München geht voran

Der Abfallwirtschaft München AWM hat ein Konzept zur Eindämmung der Coffee-To-Go-Becherflut vorgelegt und setzt auf Mehrweg. Im Herbst 2017 startet der AWM dazu eine stadtweiten Kampagne, die zum Ziel hat, die Münchnerinnen und Münchner für das Thema zu sensibilisieren, zu informieren und zur Abfallvermeidung zu motivieren. Weiterlesen ›

Posted in Menschen, Projekte Getagged mit: ,

Monte Verita – Der Traum vom alternativen Leben


Langhaarige Menschen, die freie Liebe propagieren und mit Drogen experimentieren. Monte Virati erzählt die Geschichte einer Gruppe junger Töchter und Söhne begüterter Elter , die schon um 1900 auf einem kleinen Berg in der Schweiz gegen ihre Zeit revoltierte. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: , ,

Heilorte – die Brücke zwischen Ich und Es

Foto Holzweg.org: Tor ins Aditiland

Von Evelin Rosenfeld. Seit ich im Jahr 2001 für mich erkannt hatte, dass ein Unternehmen, eine Gemeinschaft, eine Politik scheitern muss, wenn sie geprägt ist von Menschen, die aus Angst handeln, war es mein größter Wunsch, eine Lösung für dieses scheinbar urmenschliche Phänomen zu finden. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: ,

Ein Sieg der sanften Töne

306914 Wunderbarer Sieg den seelenvollen Song „Amar Pelos Dois“, mit dem der Portugiese Salvador Sobral den Eurovision Song Contest gewann. Und ein starkes Statement machte. Wir lebten in einer Welt der „Fast-Food-Musik“ ohne Inhalt. Doch Musik sei „feeling, not fireworks“ –

Zu Besuch beim Pionier des Bio-Olivenöls

306574 Vor fast 40 Jahren kam Fritz Bläuel in diesen entlegenen Winkel von Griechenland, der geheimnisumwobenen Mani auf dem Pelepones. Mit einer Wiener Stadtkomune träumte er den Traum von einem einfachen Leben jenseits von klassischen bürgerlichen Zielen. Das Projekt scheiterte, Fritz

Eine andere Schule: Berlin Rebel High School

306789 Was für eine andere Schule: Kein Direktor, keine Noten, keine Zeugnisse. Jetzt erzählt ein preisgekrönter Film von der sich selbst organisierenden „Berlin Rebel High School“.

Zufriedenheit, Erfolg, Gesundheit – im Leben und Beruf

306627 Wir leben in einer Zeit mehrdimensionaler Herausforderungen. Das Spannungsfeld von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, das persönlich sowie gesellschaftlich immer wieder innovative Prozesse notwendig macht und diese auf vielen Ebenen evoziert, ist auch in der Frage der Unternehmensführung spürbar:

Nachhaltiger Fischfang

306698 Guy Grieve tauschte das Büro gegen einen Alltag in Alaska, segelte mit seiner Familie über einen Ozean lebt jetzt der wilden Insel Mull Schottlands und betreibt nun die “Ethical Shellfish Company”, die sich dem ethischem, nachhaltigem Fang im Einklang mit

Friseure als Engel

306632 Im November 2016 gründete Claus Niedermaier, der Figaro aus Biberach an der Riß, gemeinsam mit befreundeten Kollegen den Club „Barber Angels Brotherhood“, um Obdachlosen umsonst die Haare zu schneiden.

Führen mit Intelligenz

306614 Von Ralf Schnabel. Wir können immer wieder erleben wie wir Entscheidungen, die wir im Verstand (Hirn) getroffen haben, später bereuen. Entweder wussten wir es – irgendwie – schon von Anfang an, oder erkennen im Nachhinein den Wertekonflikt und die Sinnlosigkeit

Ein Yoghurt wie aus dem Märchen

306526 Als der Psychologe Cristóbal Colón vor mehr als 35 Jahren La Fageda ersann, verstand er nichts von Wirtschaft und schon gar nichts von Milchwirtschaft. „Ich wusste nur eines: Ich wollte die Menschen aus den Anstalten rausholen und ihnen eine sinnvolle

Rücklicht: R.I.P. dem Erfinder der Regenbogenfahne

306474 Von OTS. Die Key West-Community gedenkt Gilbert Baker, dem Schöpfer der ikonischen LGBT-Regenbogenfahne, der Anfang April in New York City verstorben ist. Der amerikanische Künstler entwarf die Regenbogenflagge 1978 für den Gay Freedom Day, Vorläufer des späteren Gay Prides. Seitdem

Wie ich einen Unverpackt-Laden eröffne

306465 Milena Glimbovski, Gründerin und Geschäftsführerin von Original Unverpackt, bietet einen Online-Kurs zur Eröffnung mit diesem zukunftsweisenden Ladenkonzept an.

Meine Reise zum Dach der Welt

306206 Joël Farges‘ „Meine Reise zum Dach der Welt“ (2012) erzählt die wahre Geschichte der französischen Orientalistin, Abenteurerin und Schriftstellerin Alexandra David-Néel, die sich gänzlich dem buddhistischen Leben verschrieb. Ihr gelang es 1924 als erster Europäerin, in die tibetische Hauptstadt Lhasa

Im Reich der glücklichen Donnerdrachen

306203 Vor 24 Jahren ging der Zürcher Architekt Peter Schmid nach Bhutan. Für die Schweizer Entwicklungsorganisation Helvetas sollte er dort ein Lehrerseminar bauen. Er blieb bis heute.

Crowdfunding: Das Cafe zum Kaffee Kogi

306061 Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee! Schon bald kann man den so leckeren Kaffee Kogi (ist auch der newslichter Bürokaffee) in einem grünen Garten-Café in Köln genießen. Schon jetzt beim Crodfunding die besten Plätze sichern.

Fluss als Lebewesen anerkannt

306059 Seit über 140 Jahren kämpften die Maori um die Anerkennung des Whanganui-Flusses als Lebewesen. Jetzt trat ein Gesetz in Kraft, das den Fluss zu einer Person erklärt. Und mit Rechten ausstattet – ähnlich den Grundrechten der Menschen. Es wäre schön,