Schlagwort Gemeinwohlökonomie

Marburger Glücksindex

Marburg entwickelt als erste Stadt in Deutschland einen Glücksindex!  Initiiert durch die Gemeinwohl-Ökonomie Lahn-Eder, und federführend durch das Amt für Regional- und Wirtschaftsentwicklung der Stadt Marburg, wird bis zum Herbst 2022 eine Befragung der Marburger Bürger*innen entwickelt, die die Zufriedenheit in…

10 Jahre Gemeinwohlökonomie

Wenn das kein Grund zum feiern ist! Seit 10 Jahren formt die Gemeinwohlökonomie ein Wirtschaftsmodell der besseren Zukunft. Die Grafik zeigt die Meilensteine aus zehn Jahren Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung.

Wir sind dran!

Bereits im Oktober 2017 ist anlässlich seines 50. Geburtstages erstmals ein Bericht des Club of Rome selbst veröffentlicht worden. Die berühmten Vorgänger – vor allem der erste, 1972 veröffentlichte Bericht „Die Grenzen des Wachstums“ – waren allesamt Berichte AN den…

Gemeinwohl-Bioladen in Berlin

In Berlin wird eine Vision wahr: „Hier entsteht die PilotIn eines „Multifunktionalen Bio-Ladens als Kristallisationskern eines lebendigen Energiefeldes der Gemeinwohl-Ökonomie – eine ganzheitliche Strategie zur Dynamisierung des Gemeinwohl-Wandel der Gesellschaft und zur Potentialentfaltung“ (Christian Felber).

Gemeinwohl-Ökonomie als Spiel

Mit dem Gemeinwohl-Ökomonie-Brettspiel kann man auf spielerische Weise und mit viel Spaß die Idee der Gemeinwohl-Ökonomie kennenlernen. Es wurde im sehr GWÖ-nahen UmweltHaus am Schüberg von FÖJ-lerInnen (junge Menschen, die ein freiwilliges ökologische Jahr absolvieren) entwickelt und gewann 2015 den…

Gemeinwohlökonomie in Schulbüchern

In vielerlei Hinsicht ein Zeichen von einer sich wandelnden Welt ist diese aktuelle Geschichte aus Österreich. In einem Schulbuch werden fünf wichtige Denkschulen der Ökonomie dargestellt – darunter auch Christian Felber, der ehemaligen Mitbegründer der Anti-Globalisierungsorganisation Attac und „Erfinder“ der…