Beiträge zu TV-Tipp

TV-Tipp: Wildes Wendland

Foto Elbtalaue: Wildes Wendland/Naturfilm

Die newslichter kommen seit 2014 aus dem wilden Wendland 🙂 Und viel unserer Inspiration tanke ich immer wieder an der Elbe und der wunderschönen Landschaft fern jeder Autobahn. In dieser aktuellen Reportage des NDR ist die magische Energie gut nachzuempfinden. Weiterlesen ›

Posted in Impulse Verwendete Schlagwörter: ,

TV-Tipp: Wie Ikea den Planeten plündert

Gut zu wissen: Der Dokumentarfilm deckt die weltweiten Verbindungen zwischen dem Möbelmulti und einer unkontrollierten Holzproduktion auf. Billy, Kallax, Lack: Die Produkte stehen in Wohnzimmern auf der ganzen Welt. Als weltweit führender Möbelproduzent verarbeitet Ikea jedes Jahr 20 Millionen Kubikmeter Holz. Trotz des immensen Verbrauchs wirbt der Großkonzern mit Umweltbewusstsein. Leider zu Unrecht. Hier bei arte

Posted in Blitzlichter Verwendete Schlagwörter:

TV-Tipp: Die Karte meiner Träume

Originell gemacht, tiefsinnig und gut unterhaltend ist der Film „Die Karte meiner Träume“ (Originaltitel: The Selected Works of T. S. Spivet). Es ist die Verfilmung des ersten Romans des amerikanischen Autors Reif Larsen aus dem Jahr 2009. Auch das Buch ist mit vielen Karten und wundervollen Zeichnungen versehen, ganz besonders. Weiterlesen ›

Posted in Impulse Verwendete Schlagwörter: , , ,

Ode an das Leben – to life

342232Die Kölner Filmemacherin Stefanie Gartmann erzählt in poetischen Bildern berührenden Worten vom Lebensentwurf einer Gerberin in Island.

TV-Tipp: Der zweite Kurzschluss

358653Letztes Jahr brillierten Anke Engelke und Matthias Brandt in dem Kurzfilm „Kurzschluss“. Nun bekommt die Geschichte (Autor: Claudius Pläging, Regie: Michael Binz) einen zweiten Teil, der ebenfalls am Silvesterabend spielt. 30 Minuten gute Unterhaltung! Hier.

TV-Tipp: Der Schneeleopard

358186 Ein schönes Weihnachtsgeschenk von arte: Der Schneeleopard ist vom 17. bis 30.12.23 in der Mediathek und am 24.12. um 20.15 im TV zu sehen. Im Hochland von Tibet machen sich Wildlife-Fotograf Vincent Munier und Reiseschriftsteller Sylvain Tesson auf die Suche nach einem äußerst seltenen und scheuen Bewohner: dem Schneeleoparden.

50 Jahre „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

357985Das allseits geliebte Wintermärchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ feiert in diesem Jahr sein 50. Jubiläum und wird auch in diesem Jahr 15 Mal im Free-TV gezeigt. Der erste Sendetermin ist der 3. Dezember 15 Uhr in der ARD und der letzte am 31.12. im HR.

Blue Carbon – Die Superkraft der Natur

358005 Die Menschheit hat einen neuen Verbündeten im Kampf gegen den Klimawandel: Blue Carbon – Blauer Kohlenstoff. Salzwiesen und Mangrovenwälder in Küstengebieten können Kohlenstoff aus der Atmosphäre bis zu tausende von Jahren binden. Doch in den letzten Jahrzehnten wurden diese Ökosysteme zerstört.

Ich bin! Margot Friedländer

357381 Das ZDF-Dokudrama schildert die bewegende Lebensgeschichte der Holocaust-Überlebenden Margot Friedländer, die am 5. November 2023 stolze 102 (!) Jahre alt wird. Den Leitfaden des Films von Raymond Ley bilden Gespräche, die ihre dramatischen Erlebnisse sehr bewegend schildert. Schauspielerin Julia Anna Grob spielt die junge Margot. Mit Gastauftritten am Film beteiligt sind u.a. Iris Berben, Charly Hübner, Herbert Knaup und Axel Prahl.

Rücklicht: Elmar Wepper

357402Mehr als ein halbes Jahrhundert war er präsent in Filmen und Fernsehserien, mehrfach wurde er für seine eher zurückhaltende Kunst geehrt: Der Schauspieler Elmar Wepper starb am 31. Oktober 2023 im Alter von 79 Jahren. Nachruf in der Zeit. Das Erste ändert das Programm und zeigt „Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon“. Bis zum 7.11. in derMediathek.

TV-Tipp: Jahrhundertfrauen

357287Dorothea versteht ihren pubertierenden Sohn nicht mehr. Wie kann sie Jamie, der ohne Vater oder männliches Vorbild aufwächst, unterstützen? Ein unkonventioneller Film übers Erwachsenwerden und die Bedeutung des Feminismus. Noch 5 Tage in der Mediathek.

Dokumentation: From The Goddess

357187 Die unabhängig produzierte 6-teilige Dokumentarfilmserie „FROM THE GODDESS“ wird ab dem 23. Oktober 2023 veröffentlicht. (Englisch/ Deutsch mit jeweiligen Untertiteln). FROM THE GODDESS untersucht die zentrale Rolle der Großen Göttin in der Frühgeschichte und in der Neuzeit und erforscht das Konzept unter vielen verschiedenen Aspekten – von der Archäologie über die Sozialwissenschaft bis hin zur Kunst und Thealogie.

TV-Tipp: Unhappy

357156 Wie lässt sich ein glückliches Leben führen? Die Autorin und notorische Zweiflerin Ronja von Rönne begegnet Menschen, die spannende und überraschende Antworten darauf haben. Wer kann sie überzeugen? Ein Format über das Zeitgeist-Thema Glück.

TV-Tipp: Umoja

356754Seit Jahren unetrstützen wir Mama Mutig,und die Kinder in Umoja mit unseren Spenden. Jetzt ist wieder einmal eine Dokumentation über das Dorf der Frauen in Kenia in der arte-Mediathek zu sehen. Hier.

TV-Tipp: Die Keltinnen

356546 Es ist die erste Stadt nördlich der Alpen, ihre Bewohner waren wohlhabend, ihre Eliten reich – und Frauen nahmen dort eine führende Rolle ein. Auf der Heuneburg im Südwesten Deutschlands standen vor etwa 2600 Jahren mächtige Frauen ganz oben in der Hierarchie der keltischen Gesellschaft mit ihrer ausgeprägten Kultur und hochentwickelten Sozialstruktur.

TV-Tipp: Rückkehr der Wildnis

356191Mitten im dicht besiedelten Europa entsteht eine faszinierende Waldwildnis. Frei von menschlichen Einflüssen wächst im Nationalpark Bayerischer Wald aus den einstigen Wirtschaftswäldern ein Urwald heran mit einer ungewöhnlichen Vielfalt an Tieren, Pflanzen und Pilzen. Menschen aus aller Welt besuchen ihn, um Wildnis zu erleben und zu erfahren.

TV-Tipp: Paula

355730Eine junge Frau greift mutig nach dem Leben und geht als Paula Modersohn-Becker in die Kunstgeschichte ein. Gegen alle Widerstände lebt sie ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Liebe. In der ARD-Mediathek bis zum 20.8.2023