Volksinitiative Bedingungsloses Grundeinkommen

Foto:  Stefan Bohrer

Foto: Stefan Bohrer

Ein historischer Tag: Zur erfolgreichen Einreichung der Eidgenössischen Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen wurden gestern um 10.15 Uhr 8 Millionen „Fünferli“ auf den Bundesplatz in Bern ausgeschüttet. Für jede Person in der Schweiz eins. Das sind 15 Tonnen.

Welche Rolle spielt das Geld im Leben? Ist das Geld der Anreiz zum Arbeiten? Was würde Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre? Wie hoch soll das Grundeinkommen sein? Was heisst „menschenwürdig leben“? Und welches ist die beste Art der Finanzierung?
Was wird das Grundeinkommen bewirken? Beim Einzelnen? In der Gesellschaft und Wirtschaft? Arbeitet dann niemand mehr? Oder erfolgt ein Entwicklungs- und Innovationsschub?

Das Geld ist da. Die Frage ist: Was tun wir? Einen Überblick über den Stand der Disskussion in der SZ

ETH_studie_grundeinkommen

Die Entrollung der 8 Millionen „Fünferli“ fand im Safe der ehemaligen Schweizerischen Volksbank in Basel statt. In 10 Tagen haben 75 Menschen innert 400 Stunden die 8 Millionen “Fünferli” aus ihren 160’000 Papierrollen befreit. Ab 10.00 Uhr lag am 4. Oktober das Geld bis 16 Uhr für alle sichtbar ausgebreitet auf dem Bundesplatz in Bern.

Vom 5. bis 8. Oktober ist die ‚Geldberg-Performance“ der Generation Grundeinkommen im Kaffeehaus unternehmen mitten in Basel zu sehen. Mehr hier

Sharing is Caring 🧡
Posted in Leben, Menschen Verwendete Schlagwörter: , ,
Ein Kommentar zu “Volksinitiative Bedingungsloses Grundeinkommen
  1. Gabriele Weiss sagt:

    Als Frau , Mutter und Grossmutter jubelt mein Herz. Ich habe gesammelt monatelang .
    Die Symbolkraft der 5 Räppli berührt mich . Zu wissen , dass Kupfer ( Farbgebung des 5 Räppli )dem Venusprinzip innewohnt und die 5 auch dem Menschlichen zugesprochen wird ,freut mich so .Das schweizer Volk wird die erste Nation sein ,die das patriachatische Werte system implodieren lässt . Ich gebe meine ganze Kraft dafür und das natürlich im Land , In dem das Geld aufbewahrt wird . Einfach genial .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.