yandala: Light Up The World

Diese Frau ist einfach unglaublich. Sie malt nicht nur diese wunderbaren yandalas, sondern sie singt auch dazu. Yvonne Lamberty berichtet: „Im Juni kam mir die Vision, zu einem Song namens „Light Up The World“, der mir besonders am Herzen lag und den ich vor Jahren schon mit Tim Hellmers und Alan Glass in London schrieb, ein yandala zu malen. Ich spürte, dass es jetzt reif dafür war und es raus sollte. Zudem wollte ich meine innere Symbiose der Musik und Mandalas nun auch endlich im Außen vereinen.“

Santam Kauer und Yvonne Lamberty

Santam Kauer und Yvonne Lamberty

Doch damit nicht genug. Das „Light Up The World“ yandala sollte ganz groß gemalt werden, damit ich es auch für die Bühne und den Song nutzbar sein konnte. Und dann geschieht etwas magisches. Wenige Tage bevor das yandala im Herbst fertig wurde, bekam Yvonne einen Anruf von den Veranstaltern von Snatam Kaur, die sie fragten, ob sie nicht Lust hätte ihr neues „Light Up The World“ yandala als Hintergrundbild für die Konzerte in Deutschland zur Verfügung zu stellen. Was für ein Zufall und was für eine Fügung. „Ich war so berührt und konnte es kaum glauben, da ich die Musik von Snatam Kaur sehr liebe und auch oft im Atelier höre. Da in „Light Up The World“ sowieso Musik drin steckt.“
Am 9. Oktober in Hamburg hatte das XXL-yandala seine Premiere. Yvonne: „Ich sah, wie Snatam sich umdrehte, das yandala anlächelte und mit Ihrem Konzert begann. Es passte auch einfach ideal zu ihrer Schwingung. Auch das Meet&Greet war sehr schön: Die Freude über das yandala auf Ihre Bühne ließ sie mich sehr spüren. Zum Schluss bat sie mich auf die Bühne und bedankte sich nochmals, dass „Light Up The World“ Teil Ihres Konzertes sein dürfte. Der Beifall der Menschen berührte mich so tief, dass ich Tränen in den Augen hatte.“

Die ganze Light Up The World Collection ist im yandala shop zu bestellen.

Text_LUTW_FB

Posted in Inspiration Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.