Spiritueller Hip Hop

Ein Hip-Hop Album wie es so noch keines gab. „SEOM“, der mit bürgerlichem Namen Patrick Kammerer heißt besetzt die vermeintliche „Gangsta-Musik“ mit spirituellen Themen. Die zwölf Songs des Albums Spirit (Erscheinungstermin 25.7.2014) handeln nicht von Sex, Gewalt, Drogen und Party, sondern widmen sich dem tieferen Sinn des Lebens, der Kraft der eigenen Gedanken und universellen Gesetzmäßigkeiten.

„Ich beschäftige mich seit frühester Jugend mit diesen Themen“ erklärt der 28jährige Augsburger. „In meinen Songs möchten ich den Menschen dieses spannende Thema mit einfachen Worten näher bringen, ohne große esoterische oder wissenschaftliche Erklärungen, sondern mit Gefühl.“

Das Album beinhaltet zwölf Pfade zum Glück, beruhend auf universellen Gesetzmäßigkeiten, welche poetisch und lyrisch verpackt dem Ziel dienen, jedem Menschen mit offenem Herzen wundervolle Impulse für das eigene Leben zu geben. Beginnend bei der magischen Kraft der Liebe, über die Macht der Gedanken, dem Ruf des Herzens, bis hin zu Achtsamkeit, dem inneren Gleichgewicht und zur Fähigkeit der Manifestierung durch Imagination. 12 Wege zu einem Ziel – der persönlichen Erfüllung!

Mehr Infos hier.

neues_album_spirit-600x380

Sharing is Caring 🧡
Posted in Medientipp Verwendete Schlagwörter: ,
Ein Kommentar zu “Spiritueller Hip Hop
  1. Björn sagt:

    Ein tolles Album. Kann ich nur wärmstens empfehlen. Ich entdecke bei jedem Hören etwas Neues.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.