Verbinde Dich mit der Erde

Lesezeit 2 Minuten –

JupiterimLoewenFeuer-KopieVon Nina Konitzer. Kennst du das? Du hast eine Idee, sie begeistert dich völlig, lässt dich in Euphorie geraten, lässt dich lichterloh brennen – ein paar Tage lang – und dann bist du plötzlich ausgebrannt, erschöpft, müde… leer… und deine Idee verblasst, wird klein und unerreichbar. Bis die nächste Idee dich in himmlische Gefilde katapultiert und dich wieder auf eine rosa Wolke befördert.

Bis vor anderthalb Jahren hab ich das regelmäßig erlebt. Und dann bin ich von der rosa Wolke gesprungen. Auf der Erde bin ich gelandet und das hat ziemlich weh getan. Ich glaube, die meisten wissen, dass es weh tut, denn Asphalt ist härter als rosane Watte. Viele sind auf der Wolke sitzen geblieben und staunen und träumen und geraten in Euphorie und sie fragen mich, wieso ihre Träume nicht ins Leben kommen, obwohl sie doch so sehr verbunden sind.
„Mit was bist du denn verbunden“? frage ich dann und meistens erhalte ich als Antwort: „na mit der himmlischen Welt, mit meinem Engeln und Führern und meinen Ahnen und Krafttieren.“ Und ich frage: „Bist du denn auch mit der Erde verbunden?“

Denn wie soll denn irgendetwas auf die Erde kommen, wenn du garnicht auf der Erde stehst? Dieses gewaltige Feuer verbrennt dich, wenn du es nicht ins Leben fließen lässt. Es brennt dich aus. Ermüdet dich. Lässt all deine unermessliche Kraft irgendwo ins Nirgendwo strömen, weil es keine Formen hat, weil es keine Grenzen kennt, weil du keine Ziele hast und es überhaupt nicht weiß wohin es fließen soll. Erst wenn BEIDE vermeintlich gegensätzlichen Kräfte, zusammenfließen, erst wenn die grenzenlose Kraft und Liebe Grenzen hat, eine Struktur bekommt, die wir spielerisch erbauen, kommt neues Leben auf die Welt.
Wofür stellst du dich zur Verfügung? … Was lässt DICH WIRKLICH brennen? …Was ist dein Geschenk an die Welt?…

Zur Person: Nina Konitzer praktiziert in der Auszeiten-Oase-Chiemgau – einem Auszeiten- und Seminarhaus – die sie zusammen mit ihrer Partnerin Birgit Schmidmeier seit Sommer 2014 leitet. Dort werden Gäste beherbergt und begleitet, die sich mit dem Wunsch nach mehr Lebensqualität oder in Krisensituationen eine Auszeit gönnen. Aufgrund des positiven Feedbacks und der Nachfrage der Gäste kreierte Nina Konitzer eine modulare Ausbildung zum Heil-Erinnerer / zur Heil-Erinnerin, um ihre Fähigkeiten anderen offenen Menschen weiter zu vermitteln.

 

Sharing is caring 🧡
Gastbeitrag
Gastbeitrag

Viele wertvolle Gastautorinnen und -autoren unterstützen und schreiben für die Newslichter. Informationen zu der jeweiligen Person finden sich am Ende des Autorentextes.

2 Kommentare

  1. Einen wunderschönen Sonntag Abend den 10.Januar 2016 wünsche ich Euch von Herzen.

    Mit dem obigen Artikel …. Verbinde Dich mit der Erde….. haben Sie mir aus der Seele
    gesprochen und bei mir volle Zustimmung hervorgerufen.
    Schon oft habe ich mich mit Menschen über genau dieses Thema unterhalten. Diese Menschen
    konnten sich nicht erklären daß Sie fast abtriften mit Ihren wunderschönen träumerischen Gedanken von dieser Erde. Auch sie mußten erst erkennen ganz hie rauf dieser Erde mit Ihren
    alltäglichen Arbeiten zu sein, diese auszuführen mit Freude und Liebe.
    Ich habe festgestellt, wenige kümmern sich um gesunde Gartenböden, wenige kümmern sich um
    gesundes Wasser, wenige wollen diese wichtigen täglichen Tätigkeiten für unsere Erde und für sich selber erledigen. Es fängt schon an mit achtsamen gefühlvollem Sauberhalten unserer Umwelt.
    Jeder will nur reden darüber, jeder will nur mit Seminaren möglichst schnell Geld verdienen, jeder will nur die Zukunft einfacher in der Arbeit haben, oder andere sollten
    die alltäglichen (niederen Arbeiten, ich nenne es nur so ,vielleicht gibt es genauere
    Wörter dafür) für sie erledigen.
    Wir wundern uns dann, daß das nicht klappt.
    Ich würde mich freuen, wenn ich von Ihnen Antwort und vielleicht auch einige Erklärungen
    bekommen würde.
    Ich könnte mir auch die Zeit nehmen da ich schon über 60 Jahre bin, um in Ihren Seminarhaus einige Tage zu verbringen.
    Bitte geben Sie mir und noch einigen weiteren Bekannten die Preise für den Aufenthalt durch.
    Beatrix Kalden, Ganzheitliche Gesundheits-Beratung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert