Kann ich mich selbst glücklich machen?

4-quadranten-bunt-001Von Anna Haußer. Unser aller Streben nach dem Glücklichsein hat eine Basis, zwei Säulen und nicht weniger als 4 Perspektiven. Unsere Bedürfnisse arbeiten und pulsieren in jeder Zelle unseres Körpers. Sie sind die Basis. Jedes Verhalten ist auf Bedürfnissen gegründet.

Auf meinem Lern- und Lehr-Weg habe ich vielseitige und ganzheitliche Werkzeuge gefunden, die sich wunderbar ergänzen. Immer wieder staune ich über das 3000 Jahre chinesische I Ging (der Grundlage des Human Design Systems). Dort wird das einzig Beständige – der ständige Wandel – durch die 6 Linien der 64 Hexagramme beschrieben. Eine integrale Herangehensweise gelingt durch die Synergie von Integralem Ansatz nach Ken Wilber, der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg (GFK), dem Human Design System und den Genekeys nach Richard Rudd.
Hier eine mögliche Spiegelung der Linien eines Hexagramms mit 6 essentiellen Bedürfnissen.
6-linien-6-beduerfnisse
Die unteren 3 Linien beziehen sich auf die individuellen, die oberen 3 Linien auf unsere sozialen Bedürfnisse. Die Balancierung der beiden konträren Bedürfnisarten ist d i e große und lebenslange Herausforderung. Wir wachsen daran.

Jede und Jeder von uns ist das Neue, die Innovation im Prozess der Evolution. Es gibt keine Duplikate im Kosmos. Und wir brauchen einander zutiefst, wir sind ultrasoziale Wesen: „Am Anfang war Beziehung“ (Martin Buber), ohne das DU sind wir nichts. Unsere individuellen Bedürfnisse – z.B. das nach Selbstbestimmung, Vielfalt und Entwicklung – stehen oft im Gegensatz zu unserem Bedürfnis nach Verbundenheit, (wechselseitiger) Unterstützung, Würdigung und Anteilnahme.

Unsere besondere, individuelle Seite kann durch das Human Design System entdeckt und entschlüsselt werden. Die Anwendung der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg macht das Glück der Verbundenheit (auch mit sich selbst) und Kooperation wahrscheinlicher.

schwangerschaft-und-koerpergGanz DU, die bestmögliche Version deiner Selbst zu sein und danach auch deine Wahrheit zu leben ist ein herausforderndes Unterfangen Eine Beschreibung und Bedienungsanleitung für das komplexe Wesen, das du bist und ein Kompass wäre da hilfreich. Genau das stellt das integrale Humandesign zur Verfügung.

Alles ist nach dem integralen Humandesign in DIR: dein genetischer Bauplan, deine Schattenaspekte und dein höchstes Potential. Es geht darum, es aufzuschließen und eine Umgebung zu finden, in der du am besten gedeihen kannst.

Als individuelle und soziale Wesen sind Probleme und Konflikte unvermeidlich. Ob sie destruktiv sind oder der Zündstoff für Weiterentwicklung, hängt von der inneren Haltung und den kommunikativen Fähigkeiten ab.

Lösungen finden sich oft nur – bei scheinbar unverständlichen Sichtweisen und Situationen, – wenn wir uns für neue Perspektiven und Wege öffnen. Das bedeutet, dass wir den Mut aufbringen, die Vielfalt zu sehen und anzunehmen, mit ihr konstruktiv umzugehen und bereit zu sein, neue Wege zu gehen, um eigene Bedürfnisse zu erfüllen für ein bewusstes, verbindendes Miteinander.

Kannst du dich selbst glücklich machen? Yes you can.
Wenn wir unsere Bedürfnisse erkennen, erforschen und Frieden mit ihnen schließen, können wir uns selbst glücklich machen.

Dir ist ein Selbst-bewusstes Wachsen, ein weltoffenes und empathisches Miteinander ein Herzensanliegen? Du möchtest im Alltag d e i n e Wahrheit leben und Brücken bauen können zu den Anderen?

Der Weg ist sicher nicht gradlinig. Du musst deinen ganz eigenen Weg gehen und dazu eine wertschätzende Haltung und Verhaltensweisen kultivieren.

yin-yang-spiraleIm Pendel zwischen den beiden Polen Yin und Yang irren wir uns empor, wachsen in unsere persönliche Bestimmung hinein und entwickeln eine immer weitere Perspektive und leisten unseren Beitrag in das so dringend nötige WIR alle.

Zur Person Anna Haußer: Wir alle haben grundsätzlich die gleichen Grundbedürfnisse und sind doch einzigartig. Möchtest auch du essentielle Fingerzeige, wer du wirklich bist und sein könntest? Als lebenserfahrene Lehrerin + lebenslange Lernende kann ich dich mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation, High Quality Empathie-Sessions und dem Human Design System mit integraler Perspektive unterstützen und begleiten. www.lebenswendezeiten.de

Posted in Lichtübung Getagged mit: ,
2 Kommentare zu “Kann ich mich selbst glücklich machen?
  1. Hallo Anna,

    danke für deinen tollen Artikel. Ich muss dir voll und ganz zustimmen, dass wir unser Bewusstsein Schritt für Schritt erweitern müssen. Wir müssen aus den negativen Pendeln aussteigen und uns nur auf das Positive fokusieren. Was aber nicht immer leicht ist.

    Daher habe ich mich intensiv mit dem Thema Bewusstsein, Bewusstseinsebenen und Ego auflösen beschäftigt. Bei Interesse schau mal hinein: https://www.youtube.com/playlist?list=PLp21M5oHbM2YOD8LVOsTj94cYyA9FHDNQ

    Liebe Grüße,
    Marko Huemer

  2. Avatar anna sagt:

    LIeber Marko, vielen Dank für dein Feedback.
    Sorry, aber ich muss es vielleicht noch deutlicher sagen.
    Es geht nicht um den Fokus auf das Positive!!!
    Es geht darum, das Leben, das sich zwischen den beiden Polen entfaltet zu umarmen und uns in diesem Prozess weiter- und höherentwickeln. So, wie ich s in der
    Spirale deutlich machen möchte.
    herzliche Gruesse von Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.