Folge der Göttin Shri

Folge der Göttin Shri

Foto: Yogini Dome

Von Chameli Ardagh. Ein anderer Name für die Göttin Lakshmi ist Shri. Shri ist eine noch ältere Göttin, sie ist eine Schwingung — sie ist eine Qualität des Glücks, der Güte, der Fülle und der kraftvollen Lebendigkeit.

Wir alle wissen, dass wenn wir mit Lakshmi und Shri arbeiten, kann dies leicht vom „ich“ Plan gekapert werden. Wir versuchen diese Kraft zu manipulieren, um „mehr für mich“ zu bekommen. Deshalb besteht ein wichtiger Teil unserer Übung mit Shri darin, das Festkrallen am „ich“ Plan loszulassen, um in den größeren Ozean, dessen, was hier geschieht hinein zu gleiten. Du bist dabei nicht allein. Du hast einen Platz in einem Feld eingenommen, in einer Bewegung, in einem Fluss, in einem Ozean … es ist eine Welle, die wir gemeinsam erschaffen. Und diese Bewegung begann lange vor unserer Zeit und wird weit über uns hinausreichen, wir sind Teil von etwas Größerem.

Es gibt nichts, was du erreichen musst. Du brauchst dich nicht reparieren oder heilen, mehr meditieren oder erleuchtet werden, um dich auf sie einzustellen. Es ist nichts, was später geschehen wird, Shri ist hier. Unsere Praxis besteht im Wachsen und Ausdehnen sowie im Schmelzen unserer Wertlosigkeit und dem Bedürfnis sich als etwas Besonderes zu fühlen. Die Welt möchte dich nicht perfektioniert. Wir wollen nicht die abstrakte Version deiner selbst, von der du annimmst, sie käme später, wenn du all deine Wunden geheilt und wenn du den perfekten Zustand erreicht hast.

Je mehr du dich genau hier, so zeigen kannst, wie du bist, dich selbst in der Weite der Präsenz verwurzelst, wirst du zu dem Kanal der Medizin, nach der wir uns alle sehnen: die Medizin der Wahrhaftigkeit.

Das Paradoxe daran: Wenn du loslässt von „bei all dem geht es nur um mich,“ gleitest du unverzüglich hinein in diese größere Vision und diesen größeren Kontext all dessen, wo sich diese persönliche Erfahrung entfaltet. Du tauchst ein in Shri und du empfängst mehr als du dir jemals hättest erträumen können.

Ich verneige mich vor euch allen. Ich verneige mich vor diesem Feld, welches mein Lehrer ist.

Folge der Göttin ShriEmpfehlung: 21 Tage Lakshmi Sadhana ~ Lebe dein Dharma in Fülle, Schönheit & Integrität mit Chameli & dem Yoginikreis.

4. – 24. Oktober 2017 Online und am Telefon.

Nimm von zuhause aus teil. Hier anmelden.

Folge der Göttin Shri

Chameli Ardagh

Chameli Ardagh (Gründerin/ Institutsleiterin von awakening women) ist eine der führenden Pionierinnen zeitgemäßer weiblicher Spiritualität. Durch ihre zutiefst transformierenden Methoden, weibliche Kraft zu leben und wieder mit Leib und Seele anzunehmen, hat sie weltweit Tausende von Frauen inspiriert. Sie wird ganz besonders für ihre leidenschaftliche Liebe zur Mythologie und zum Geschichtenerzählen geschätzt, die sie als Unterrichtsmethode einsetzt, um die versteckten Stärken und die Schönheit der Weiblichkeit wieder zum Strahlen zu bringen.

 

Posted in Lichtübung Getagged mit:
Ein Kommentar zu “Folge der Göttin Shri
  1. Naras sagt:

    Vielen Dank, liebe Chameli für Deinen Impuls.
    Für Mich ist es: Und und. ICH bin wichtig und ICH, als WIR, ist wichtig. MICH zu heilen ist MEINE Aufgabe. Damit heile ICH MEIN WIR. Männlich und Weiblich gibt es für MICH auch nicht mehr. ICH bin MENSCH, 1 perfekte Symbiose von ALLEM. <3 <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.