Tiefer schauen

Es gibt im menschlichen Leben auf Planet Erde nicht DIE Wahrheit. Auf der Grafik oben könnten noch xy mehr Gebilde mit Schatten und Formen sein. Aber es gibt immer eine Absicht, die hinter jeder Handlung steht. Und immer erkennbar ist die Absicht der Liebe.

Was würde die Liebe sagen?

Ich habe mich vor 11 Jahren dafür entschieden mit den Augen der Liebe auf die Dinge zu schauen, was kann ich tun, was bieten andere an, wo ist eine mögliche Lösung, wo ist die Vision, wo ist die Heilung, wo ist die Verbindung. Egal ob Fukushima, Terroranschläge, Flüchtlinge und Corona. Ich glaube fest an den Sinn von allem, von jedem Menschenleben, von jedem Ereignis.

Und ich glaube unbeirrbar an das Gute im Menschen, dass jeder Mensch die ihm bestmöglichste Entscheidung trifft. Ich glaube nicht an das Böse im Menschen, auch wenn es böse Handlungen gibt.

Ja, wir leben in chaotischen Zeiten und das wird sich wohl so schnell nicht ändern, soll sich was verändern. Suche Deine Plätze der Ruhe, der Geborgenheit, dort wo du wirksam sein kannst, sei wirksam in Liebe.

Zur Erinnerung Nachricht von White Eagle (Weißer Adler), Hopi Indianer, Nordamerikanischer Stamm vom 27.3.2020:

Dieser Moment, den die Menschheit gerade erlebt, kann als Pforte oder Loch betrachtet werden. Die Entscheidung, ins Loch zu fallen oder durch die Pforte zu schreiten, liegt an Euch. Wenn Ihr das Problem bedauert und rund um die Uhr Nachrichten konsumiert, mit negativer Energie, dauernd nervös, mit Pessimismus, werdet Ihr in dieses Loch fallen.

Aber wenn Ihr die Gelegenheit ergreift, Euch selbst zu betrachten, Leben und Tod zu überdenken, für Euch und andere Sorge tragt, dann werdet Ihr durch das Portal gehen. Sorgt für Euer Zuhause, sorgt für Eure Körper. Verbindet Euch mit Eurer spirituellen Heimat.

Wenn Ihr Euch um Euch selbst kümmert, kümmert Ihr Euch gleichzeitig um alle anderen. Unterschätzt nicht die spirituelle Dimension dieser Krise. Nehmt die Perspektive eines Adlers ein, der von oben das Ganze sieht- mit erweitertem Blick.

Liebe in Aktion: Durch Freude leistet man Widerstand

Posted in Lichtübung Verwendete Schlagwörter:
4 Kommentare zu “Tiefer schauen
  1. Avatar Soheyla sagt:

    Wunderschönes Foto! Braucht dazu eigentlich keine Worte mehr.🙏
    Dennoch: so schöne Worte, jeder Satz ist so wahr! 💖
    Wir werden alle gemeinsam durch die Pforte schreiten!

  2. Avatar Sanvja sagt:

    Wunderbar! Danke Dir!

  3. Avatar Linda Brovot sagt:

    Danke für diesen Artikel❤️

  4. Avatar Monika sagt:

    Dieser Artikel ist so tröstlich in diesem ganzen Chaos. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.