Relaunch Heilnetz-Vermittlung: Einfach besser

Von Conny Dollbaum-Paulsen. Die Heilnetz-Vermittlung wurde gründlich renoviert, aufgeräumt, verschlankt, vertieft, kurz: verbessert. Mit diesem Relaunch wünschen wir uns, dass vielen Patient*innen, die verzweifelt nach passender ganzheitlicher Hilfe suchen, geholfen werden kann. Die Vermittlung ist eine INTERAKTIVE Internetsoftware für ganzheitliche Begleitungen von Heilpraktiker*innen, Coaches, Energieanwender*innen und vielen anderen Gesundheitsberufler*innen.

Suchende geben an, um welche Art der Fragestellung oder Erkrankung es geht und welche Art der der Begleitung sie sich wünschen, die eigens dafür entwickelte Software sucht die passenden Therapeut*innen und Begleiter*innen, die dann aktiv per Klick bestätigen, ob sie für diese Fragestellung ein Angebot haben. Die Suchenden erhalten dann eine entsprechende List mit allen, die auf die Anfrage aktiv geantwortet haben.

Seit 2019 Jahre aktiv und nach vielen Vermittlungen und zahlreiche Feedbacks zur Verbesserung ist die Vermittlung immer noch einzigartig, weil die Therapeut*innen und Begleiter*innen nicht nur passiv durch einen Filter sortiert werden, sondern weil sie aktiv antworten…

Hier geht es zur kostenlosen Vermittlung für Unterstützung-Suchende

Hier Infos für AnbieterInnen

So geht die Heilnetz-Vermittlung

Sharing is Caring 🧡
Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter:
4 Kommentare zu “Relaunch Heilnetz-Vermittlung: Einfach besser
  1. Karin Zettier sagt:

    Toll so eine Heilnetz Verbindung.
    ABER die helfenden Heiler sind UNBEZAHLBAR !
    Wie soll Jemand der 12 Euro die Stunde verdient 180 bis nach oben keine Grenze in Euro bezahlen ? !
    Sind Heiler NUR für Reiche Menschen ? !
    Warum ist das so ? !

    • Liebe Karin, wie kommst Du auf 180 Euro? Die Vermittlung ist ja erstmal für Dich kostenlos und wenn sich dann jemand bei dir meldet, wird ja individuell angeboten und bezahlt. Da gibt es bestimmt Angebote deutllich unter 180 Euro die Stunde.

    • Liebe Karin, ich mag dir und euch allen die ‘NOG’ (Naturheilpraxis ohne Grenzen) ans Herz legen, in der HPs ehrenamtlich tätig sind und kostenlose Behandlungen anbieten.

      https://naturheilpraxis-ohne-grenzen.de/

      “Mit unserem medizinischen und psychologischen Praxisangebot versorgen wir Familien, Kinder, Erwachsene und Senioren in Armut. Das sonst kostenpflichtige Angebot der Naturheilmedizin ist ihnen nicht zugänglich, da die gesetzliche Krankenversicherung viele dieser Behandlungen nicht übernimmt.”

      Gibt es inzwischen in einigen Städten und wer mag, kann sich hier auch einbringen und daran mitwirken, das es auch in anderen Städten bald NOGs gibt. Wer mag… ich stelle ich gerne den Kontakt her.
      Alles Liebe und Segen, Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.