Beiträge

Herbst – Zeit für Klarheit

Foto: Evelin Rosenfeld

Wenn die Tage wieder kürzer werden, der Regen das erschöpfte Land erfrischt, die Wind bunte Blätter tanzen lässt, betritt die Natur ein neues Energiefeld: Die Fülle und Buntheit des Sommers wird auf ihren Kern reduziert, das Ausschweifende gesammelt und konzentriert, es wird ruhiger, dichter, klarer. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,

Guten Morgen Segen

Foto: Evelin Rosenfeld

Deine Gaben und Talente bergen eine große Weisheit in sich.
Mögest Du erkennen, dass die Gestalt Deiner Seele einzigartig ist,
dass Dir hier ein besonderes Schicksal beschieden ist, Weiterlesen ›

Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter: ,

Die Fäden der Welt

Foto: Evelin Rosenfeld

In der letzten Woche fand die abschließende „Praxiswoche Destillation“ hier auf Aditi statt. Bereits im Vorfeld staunte ich über die Besetzung und die Zahl: Eine reine Frauengruppe – das ist bei der sonst ausgewogen von Männern und Frauen besuchten Praxiswoche Destillation ungewöhnlich – und hiervon 12. Zu Vollmond. Dem letzten Sommermond. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,

Das Hydrolat des Basilikums: Lebenskraft pur

346270Als einjähriges Gewürzkraut ist der Ocimum basilicum – Basilikum keine typische Pflanze, die ich für Wild Natural Spirit anbaue. Liegt doch der Fokus für unsere Reindestillate auf aromatischen, traditionellen und mehrjährigen Heilpflanzen. Doch manchmal – wenn es die Zeit zulässt – säe ich diesen wunderbaren, prallen Kraftprotz doch und freue mich jedesmal, wenn ich ihn im Rausch dieses einmaligen, intensiven Duftes, dann doch ernten und destillieren kann.

Die neue Erde

346193Die Neue Erde … wirst Du nur erleben wenn Du auf der „alten Erde“ zu lieben gelernt hast.

Ein neues Verständnis von Wohlsein

345502Die Grundlagen der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) mit ihren Fünf Wandlungsphasen gibt ein wunderbares „Gerüst“, um Energiemuster zu verstehen und anzusprechen. Um ein Vielfaches treffender, als die Benennung verallgemeinerter Symptome. Diese Energetik zu erfassen – bei Mensch und Pflanze – erlaubt uns ein neues Verständnis von Wohlsein und „Heilung“.

Permakultur lernen

345150Permakultur ist ein neues Modewort, von dem viele bisher gar nicht wußten , was das eigentlich ist. Wie immer schießen die Expert*innen zur Permakultur wie Rüben aus dem Boden – Holmgren ist ein neuer Guru (obwohl gar nicht er der erste war, der über Permakultur schrieb, sondern Stout und Fukuoka) – und das Kursangebot samt Zertifikat boomt.

Mutterpflanzen – nährend, aufrichtend und weise

344831 Es gibt Verfasstheiten, in denen wir mütterliche Energie brauchen. Wenn wir uns haltlos und verloren fühlen Wenn wir ausgebrannt und erschöpft sind, Wenn wir ratlos und richtungslos sind.

Vom Sonnenhut zum Ysop: Verfeinerte Antennen

344644 Ich habe zu keinem anderen Destillat so viele Zuschriften und Erfahrungsberichte bekommen, wie zum Sonnenhut. Daß er eine sehr besondere Magie enthält, weiß ich wohl und ich habe in meinem Pflanzenprofil zu dieser außerordentlichen Schutz- und Kraftpflanze ja schon einiges über seine Qualitäten und Wirkkraft geschrieben. Doch die große Beliebtheit und die Anerkennung, die das Destillat des Sonnenhut erreicht hat, sehe ich auch in Verbindung mit der Zeit, in der er durch meine Arbeit hier auf Aditi verfügbar wurde.

Zusammenwirken – die Kunst des Einklangs

344390 Unser Gesellschaftssystem ist im Wandel – und das zeigt sich auch mehr und mehr in der Art, wie wir wirtschaften, wo und wie wir arbeiten und wie wir unseren Lebensunterhalt verdienen. Aussteiger*innen gab es schon immer – auch Nutznießer*innen, die sich für das Wirtschaften nicht zuständig fühlten. 

Was Permakultur mit unserer Zukunft zu tun hat

344101Nach den langen Wintermonaten, in denen die Spirits (die Kräuter-Destillate aus unseren Gärten), die einzige, lebendige Nabelschnur zur Mutter Natur für uns bildeten, kommt nun die Zeit, in der die Pflanzen leiblich wieder erscheinen. Mit kindlicher Freude sehe ich jeden Tag im Garten nach, wie weit die Spitzchen vom Sonnenhut und die jungen Blätter der Melisse bereits aus dem Boden lugen. Und dabei kann ich auch feststellen, wie wunderbar die Bodenqualität nach nur drei Wirtschaftsjahren sich in unseren Gärten verbessert hat.

Notfallpaket: Eintauchen in das Feld der Heilpflanzen

343400 Es waren schon immer viele Informationen, die auf uns einströmten. Uns wurde beigebracht, daß es richtige und falsche Entscheidungen gibt – und folglich lernten wir, zu unterscheiden und Position zu beziehen. Diese Dynamik hat in den letzten Jahren enorm zugenommen, und auch die Polarisierung unter den Menschen und die Verfestigung der Standpunkte.

Meine Reise zum Sonnengott

343257Überraschend, ungeplant folge ich heute einer fast zwingenden Aufforderung, mich auf eine lange Reise in ein fremdes Land zu begeben. Freilich, Sonne, Wärme und Tapetenwechsel kommen mir mehr als gelegen, nach fünf Jahren intensiver und ununterbrochener Arbeit und am Ende eines langen Winters. Doch mein mein vertrauter Regenerationsraum, liegt weit östlich in Indochina.

Selbstfürsorge – Lerne, zu spüren

342754Gesundheit und Zufriedenheit resultieren aus einer seelisch verankerten Selbstfürsorge. Selbstfürsorge, die nicht käuflich ist. Viele Menschen versuchen ihre Schmerzen, ihre Traurigkeit, ihre Orientierungslosigkeit oder Unzufriedenheit „wegzukaufen“: Sie buchen einen Massagetermin, werfen Pillen ein, kunsultieren „Experten“ und „Berater“, kaufen sich ein Haustier, reisen in ferne Länder, in denen es scheinbar keine Grenzen und Regeln gibt, klammern sich an Aufgaben und andere Menschen …

Depression – Die Antwort aus der Kräuterwelt

342418Stimmungsschwankungen oder depressive Tendenzen kennt jeder Mensch. Sie gehören zu den natürlichen Verarbeitungs- und Ausgleichsvorgängen in unserer Seele. Besonders in den lichtarmen Monaten, in denen Ablenkung und Erfrischung unter freiem Himmel stark zurückgenommen sind, sind wir anfällig für Schwermut, Traurigkeit und Unausgeglichenheit.

Naturgesetze

342392Jahrzehntelang entfloh ich dem Winter. Wie viel schöner war es, Tropenluft auf der Haut zu spüren und das satte Grün des Dschungels zu genießen, als mit zusammengezogenem Leib und lichtlosen Ausblicken in der europäischen Kälte zu hocken.

Erkältung – Thymian oder Salbei ?

341989 Es ist Erkältungszeit und viele von uns haben nicht die Geduld und Passivität, diese lästige Erscheinung einfach auszuliegen. Wer legt sich schon tagelang einfach hin und läßt die aus allen Poren quellende Verschleimung und Verstopfung untätig über sich ergehen ? Und so gibt es allerlei Bräuche und Mittelchen, dem Schniefen und Husten und Kratzen entgegen zu wirken. Natürlich auch alt bewährte Kräuter, die zu rascher Linderung und grundlegender Stabilisierung führen.