Beiträge

Ein Medikament nehmen oder Alternativen nutzen?

Foto: Evelin Rosenfeld

Ein Medikament nehmen ? … für mich fiel diese Frage Zeit meines Lebens in 95% der Fälle mit “Nein” aus – selbst wenn ein Arzt mir ein Rezept ausgestellt hatte. Ich hege ein tiefes Mißtrauen gegenüber der symptomorientierten und invasiven Medizin mit ihrer Pharmazeutik. Übrigens nicht zuletzt genährt durch mein vierjähriges Biochemie-Studium. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Getagged mit: , ,

Ganzheitlich abgestimmt : TCM für die Haut

Foto: Evelin Rosenfeld

Kaum zu glauben, aber eineinhalb Jahre nachdem der erste Permakultur-Garten auf Aditi mit traditionellen Heilkräutern angelegt wurde, machen wir uns jetzt mit unseren Hydrolaten startklar für die international größte Biofach-Messe für Naturkosmetik: Die Vivaness. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Getagged mit: , ,

Die Krause Minze und Ihr Hydrolat

Der Minzgarten in Aditi Foto: Evelin Rosenfeld

Ein Frauenkraut, wie es im Buche steht. Gemäß Ovid ging Hades der Nymphe Menthe nach, welche er als Geliebte gewann. Die wurde von der eifersüchtigen Persephone in einen Stock Krause Minze verwandelt. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Getagged mit: , ,

Die Glatte Minze (Pfefferminze) – und Ihr Hydrolat

323312 Nachdem ich vergangene Woche ausführlich über die Minzen als Gruppe von Heilkräutern schrieb, die Gemeinsamkeiten herausarbeitete und die Besonderheiten der Wasserminze, widme ich heute der zweiten von drei Sorten in den Permakulturgärten von Wild Natural Spirit: Der Glatten Minze, besser

Die Wasserminze – und ihr Hydrolat

323129 Pflanzen der Gattung Minzen (Mentha) zählen zu den ältesten Heilpflanzen der Menschen. Häufig wurden sie auch bei diversen Ritualen eingesetzt. Wenn man in Büchern oder online zu „Minze“ recherchiert, wird immer wieder die Artenvielfalt festgestellt – aber nicht differenziert.

Der Rote Sonnenhut – und sein Hydrolat

322892 Die Information, daß Echinacea purpurea auch in Aditis Permakultur-Garten stehen sollte, kam recht spät. Zwischen März und Mai 2018 hatte ich bereits die traditionellen Heilpflanzen, allesamt Sonnen- Signaturen, bereits ausgesät.

Naturkosmetik: Natur Pur – schwer zu haben

322496 Man kann ja nicht sagen, daß Kräuterwissen und Pflanzenheilkunde ganz abwegige Themen wären, heutzutage. Und auch die Spuren, die die industrielle Kosmetik wie auch die pharmaorientierte Medizin hinterlassen, sind nicht zu übersehen.

Erfahrungen aus der Kunst des Destillierens

322493 Das Kräuterjahr neigt sich dem Ende zu – unsere Permakultur-Kräuter haben den zweiten (Hand)Schnitt hinter sich, das Lager ist übervoll mit herrlich duftenden Tees, kostbaren Reindestillaten und wertvoller Naturkosmetik. Noch eine Fraktion Melisse und erstmalig auch der Absinth (Wermut) bleiben

Neuanfang – neu anfangen

322031 Es nun doch noch einmal Zeit, das Individuelle neben das Spirituelle zu stellen, ein paar Worte zu sagen zu dem magischen UND, das so wenige Menschen realisiert bekommen. Daß es nicht darum geht, das Ego zu verneinen – sondern zu

Verbunden – Die Haut als unsere Antwort auf die Welt

321586 Unsere Haut hat nicht nur erheblichen Einfluß unsere Erscheinung, also darauf, wie wir uns der Welt zeigen. Sie ist die Wächterin zwischen Innen und Außen, bestimmt, was wir aufnehmen und abgeben, unterscheidet und stellt somit den Kontakt zwischen mir selbst

Naturreine Gesichtspflege

321374 Ich bin stolz und froh, prünktlich zur Sonnenwende sowohl unsere neu ins Sortiment gekommene Naturreine Gesichtspflege als auch unsere Reindestillate präsentieren zu können.

Von der Kunst des Tee-Machens

321118 Ich war ja immer eher Kaffeetrinkerin – Tees waren eher was für kalten Winterabende. Und außerdem war das „Zeug“ das ich in kleinen Beuteln abgepackt kaufen konnte – Bio hin oder her – immer mehr Staub als Pflanze. Kamillentee –

Das Beste vom Kraut: Urkraft der Heilkräuter

320649 Kürzlich traf ich mich mit einer Freundin, die schon seit langem Kosmetika herstellt und erfolgreich verkauft. Sie war interessiert an meinen Destillaten als Rohstoff für ihre eigenen Produkte. Auf ihre Frage „Was ist in so einer 100ml-Flasche alles drin?“ antwortete

Permakultur in der Praxis

319239 Ich hatte schon als kleines Mädchen eine Leidenschaft für Pflanzen. Mein Opa ging oft schon im Morgengrauen hinaus in die Flur mit mir, führte mich zu verwunschenen Eichen oder zeigte mir, wie das Seifenkraut sich in die aufgehende Sonne reckte.

Vom Zaubergarten zum Gesichtswasser

318879 So: Jetzt ist es bald so weit: Nach Stapeln von Formularen, mehreren Gutachtern und Kontrolleuren vor Ort, Auflagen, Baumaßnahmen, Analysen, Notifikationen und Deklarationen sind meine Ätherischen Hydrolate  dann auch ganz amtlich als „Kosmetik“ ebenso wie als „Nahrungsergänzungsmittel“ zugelassen.

Der Salbei und sein Hydrolat

317530 Mit dem Salbei beschreibe ich in diesem Erntejahr die letzte Pflanze und ihr Hydrolat. Im kommenden Jahr werden noch einige weitere Pflanzen im Permakulturgarten hinzu kommen, die unser Angebot an Hydrolaten und Rohdrogen erweitern und dem Garten seine natürliche Vielfalt

Schafgarbe Hydrolat: Die Seele der Achillea ist blau

317269 Die Achillea gehört zum keltischen Medizinkreis der Wild Natural Spirit- Pflanzen. Ich arbeite schon lange mit ihr – allerdings bis dato immer mit der ganzen Pflanze. Seit diesem Sommer weiß ich, was geschieht, wenn mir die Essenz begegnet …