Beiträge

Erschöpfung – Zeichen der Haut und liebevolle Antworten

Foto: Elske Margraf

Erschöpfungszustände sind wohl den meisten Menschen bekannt. Sei es temporär oder sei es eine chronische Erschöpfung, die sich letztlich in einer vorzeitigen Alterung zeigt. Besonders die Haut signalisiert uns das Versiegen unserer natürlichen, inneren Ressourcen deutlich. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,

Mentha Spicata – Die Speer-Minze als Tee

Foto Speer Minze: Evelin Rosenfeld

Ich sehe die leuchten weißen Spitzen schon von weitem, wenn ich den Minzegarten betrete. Vorbei an der charmanten Krauseminze, an einer gigantischen Duftwolke der Wasserminze hin zu den fröhlichen, aufrechten Kerlchen in der Mitte des Gartens: Da steht sie, die Speer-Minze, oder besser gesagt DER Spearmint. In seiner ganzen Erscheinung ein Windkind, ein Schlawiner und Witzbold. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,

Verwandlung – Die Kraft des Wermutkrauts

Wermut

Wer ist diese mächtige Strahlende, dort, an der Ostgrenze meines Zaubergartens ? Über zwei Meter hoch und so licht, daß die Konturen erst bei näherem Hinsehen erkennbar werden, streckt sie ihre silbrig leuchtenden Ruten hinauf zum Himmel, verbreitet ihr ungebrochenes Licht weit über den eigenen Körper hinaus. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: , ,

Destillat der Apothekerrose – Rosa Gallica Officinalis

338679Die Rose ist Thema in so vielen Gedichten und Erzählungen, Sinnbild der Schönheit, Sinnlichkeit und Erhabenheit, daß es wohl kaum einen Menschen auf dieser schönen Erde gibt, der sie nicht kennt. Schon bei den Ägyptern und Arabern war sie als Aphrodisiakum, aber auch als Heilpflanze bekannt.

Geburt und Reproduktion

338525Es ist früher Morgen auf Aditi am Vollmondtag. Ich erlaube mir ausgedehntes Schweifen, verweile lange im Minzegarten und betrachte die friedliche Nachbarschaft der bizzaren Krauseminze mit der machtvollen Wasserminze.

TCM-Test: Wie finde ich das „richtige“ Heilkraut ?

338212Ich mag einfach nicht mehr auf die klassischen Symptomfragen antworten – ich habe Schuppenflechte – Welches Heilkraut beseitigt sie? Meine Freundin hat Zyklusstörungen – welche Pflanze hilft ? Es ist aus ganzheitlicher Sicht einfach nicht in Ordnung, aufgrund eines einzigen Symptoms ein „Mittel für alle“ zu benennen – auch wenn entsprechende Eigenschafte im Arzneipflanzenbuch benannt werden.

Warum KEIN Alkohol in Phytotherapie und Kosmetik!

337898Von jeher gab es pflanzliche Zubereitungen, die dem Menschen Nahrung, Genuss und Heilmittel waren. Ganz traditionell wurde die Pflanze – oder bestimmte Teile von ihr – frisch oder getrocknet ohne weitere Zusätze verrieben und dann eingenommen. Auch der wässrige Auszug – mazeriert oder als Tee – stellt eine ursprüngliche Anwendung der Pflanzenkraft dar.

Das Wasserelement in der TCM

337467Teil 5 aus der Reihe: Einheimische Heilkräuter und die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin- Mit dem Wasserelement schießt sich der energetische Kreislauf, den ich, beginnend mit dem Äther-/Holzelement zu Heilkräutern in der Traditionelle Chinesischen Medizin begann.

Ich bin Du

337442Diese universelle Wahrheit, wenn sie einmal in Herz und Verstand eines Menschen angekommen ist, ist eine große Erlösung. Damit sie als solche erfahren werden kann – und nicht als dramatischer Identitätsverlust – muß eine Menge geschehen sein mit einem Menschen, der jahrzehntelang gelernt hat, wer er ist und wo in der Welt er steht.

Metall – Das Strukturierende

337059Teil 4 der Reihe Einheimische Heilkräuter und die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin. Mittlerweile haben wir in dieser Reihe zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gemeinsam die Qualitäten des Ätherelements (Holzelement), des Feuerelements und des Erdelements durchlaufen.

Die Erde – Das Sammelnde

336568Teil 3 der Reihe Einheimische Heilkräuter und die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) fließt die Energie nach den Qualitäten des Ätherelements (Holzelement) und des Feuerelements nun naturgemäß weiter in die Phase des Erdelementes.

Das Feuer – Dynamik und Ausdehnung

336386Teil 2 der Reihe: Einheimische Heilkräuter und die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin. Ein Teil der Mission, die ich mit Wild Natural Spirit verfolge, besteht darin, uns alle wieder näher an die Vorgänge der beseelten Natur zu führen. Uns zu lösen von einem einseitig nutzenorientierten Umgang mit dem natürlichen Reichtum, den unsere Erde hervorbringt.

Der Äther – Das Feinstoffliche

336274 Teil 1 aus der Reihe: Einheimische Heilkräuter und die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hat bis heute das Wissen um die vielschichtigen Vorgänge bewahrt, die bei der Gesunderhaltung unseres Körpers und unseres Geistes relevant sind.

Das Phänomen von Resonanz und Gesundheit

336039 Ich stieß in letzter Zeit öfter auf Artikel, in denen der Zusammenhang zwischen „Liebe“ und irdischer Manifestation erwähnt oder zum Teil auch erklärt wurde. Einer dieser Beiträge ist von Llewellyn Vaughan-Lee mit dem Titel „A love story for the earth“, in dem er auf das Phänomen der Empfänglichkeit gegenüber der alles durchdringenden Lebensenergie eingeht.

Morgendämmerung – eine Vision für unser Jahr 2021

335802 Ich komme gerade aus den kühlen Nebeln des Februarmorgens. Als der Mond noch hoch stand am Westhimmel, war ich hinaus gegangen, hinein in Aditi, mein geliebtes Land.
 Mehr als vier Jahre ist es nun her, daß ich alles was ich hatte und war hier hinein gegeben habe.

Yoga und Pflanzen – Kräuter in Resonanz mit Chakren

335388 Yoga heißt wörtlich übersetzt „Webstuhl“. Dieses Wort symbolisiert das Verweben des Yogins mit dem Kosmos. Denn weit über die körperliche Ertüchtigung an zwei, drei Stunden des Tages hinaus zielt die gelebte Praxi des Yoga darauf, innen wie außen im Einklang zu sein.

Werden und Vergehen – ein Geschenk der Ohnmacht

334371Der November liegt bald hinter uns – und mit ihm auch überdurchschnittlich viele Todes- und Verlusterfahrungen. Der Winter ist von jeher die Zeit des Sterbens, des Vergehens und Abschiednehmens.