Zyklische Persönlichkeitsentwicklung im Spiegel der Natur

334610 Spirituelle Ökologie/ Tiefenökologie von Mia Brummer. Unser Bedürfnis, uns selbst und die Welt, in der wir leben, zu verstehen, ist eines unserer Grundbedürfnisse. Wir müssen uns verorten, müssen unsere Beweggründe erforschen und verstehen, damit wir immer weiter in die Antworten auf unsere Frage nach dem Sinn des Lebens hineinleben können.

Von Tante Emma zu Tante Enso

333492 Sieben Tage die Woche rund um die Uhr geöffnet: Ein Mini-Supermarkt kombiniert Dorfladen-Feeling mit Online-Service. Der Onlineshop myEnso verpasst Tante Emma ein Upgrade zu Tante Enso – online ordern und vor Ort einkaufen. Hier bestimmen die Kunden, welche Produkte im Laden stehen und wann sie darin shoppen.

Poesie: Schnee

335330Weiße Flocken weben weise ein Netz der Stille in den Raum. Lautlos wird die Welt, als hielte sie den Atem an.

Erinnerung: Die Wirkungen der Liebe sind maximal

335319Marianne Williamson auf facebook am Tag nach den Auschreitungen im Capitol. Ich möchte heute Abend ein wenig über Wunder mit Ihnen teilen. Der erste Satz in Ein Kurs in Wundern besagt, dass “es keine Reihenfolge der Schwierigkeit von Wundern gibt”, dass eines nicht schwieriger oder leichter, größer oder kleiner als ein anderes ist. Es heißt, dass die “Wirkungen der Liebe maximal sind”.

Durch den Nebel hindurchsehen

334838 Von Sabrina Gundert. Ich stehe in der Sonne, der Nebel hat sich gelichtet und ich realisiere auf einmal: All das, von dem ich dachte, es hätte mit mir zu tun, hat gar nichts mit mir zu tun.

Land Art: Diva

335310 Die brasilianische Künstlerin Juliana Notari hat die bewegende Skulptur “Diva”, 33 Meter lang und aus Beton und Harz, hergestellt. Als Notari die Installation kürzlich enthüllte, sagte die Künstlerin, sie zeige eine Vulva und eine Wunde. Damit wolle sie die Beziehung zwischen Natur und Kultur in einer »phallozentrischen und anthropozentrischen Gesellschaft« infrage stellen.

Heile Dich – Du bist die Medizin!

335107 Von María Sabina, mexikanische Heilerin und Dichterin – Heile dich mit dem Licht der Sonne und den Strahlen des Mondes. Mit dem Klang des Flusses und des Wasserfalls.

Das neue Evangelium

335267 Was würde Jesus im 21. Jahrhundert predigen? Wer wären seine Jünger? Regisseur Milo Rau kehrt in der süditalienischen Stadt Matera zu den Ursprüngen des Evangeliums zurück und inszeniert es als Passionsspiel einer Gesellschaft, die geprägt ist von Unrecht und Ungleichheit.

6. Januar – Das Fest der Göttin Holle

23238Von Vera Zingsem. In der Advents- und Weihnachtszeit wimmelt es bei uns üblicherweise nur so von heiligen Männern. Das fängt am 6. Dezember mit St. Nikolaus und Knecht Ruprecht an und hört am 6. Januar mit den Heiligen Drei Königen auf. Dazwischen wird – zur Zeit der Wintersonnenwende – das Jesuskind geboren, auch männlich. Und Geschenke bringt selbstverständlich der Weihnachtsmann – alles in allem eine schöne Bescherung. Doch halt, gab es da nicht so etwas wie die Rauhnächte? Längst vergessen, doch heute wieder neu entdeckt.

Lee Harris: Energie-Update Januar 2021

335091 Der Januar und der Februar sind gekennzeichnet von der beginnenden Geburtsperiode einer neuen Energie, in die wir uns als Welt hineinbewegen und die in den nächsten Jahren stattfinden wird.

Abschluss der Rauhnächte

42148 6. Januar Heilige Drei Könige, Frau Holle-Tag, Epiphaniazeit – Erscheinung des Herrn Themen: Segen, Abschluss der Rauhnächte Der 6. Januar stellt den Abschluss der Rauhnächte dar. Die Heiligen drei Könige erreichen das Christkind, um es zu segnen.

Pflichtlektüre 2021: Unsere Welt neu denken!

335249Tranformationsforscherin Maja Göpel denkt immer positiv nach. Sie glaubt, wir Menschen können und wollen die Welt verändern. Sie analysiert die bestehende Situation trefflich und zieht zuversichtliche Schlussfolgerungen. Deswegen ist ihr Buch wirklich ein Einladung “Unsere Welt neu zu denken”.

Sternennews: Aufbruch in die Luftepoche

335095Ein spannendes Interview mit Mastermind Christof Niederwieser! Der Zukunftsforscher, Astrologe und Wirtschaftswissenschaftler spricht mit Antonia Langsdorf über die Luftepoche und die Chancen und Herausforderungen für die 12 Sternzeichen.

Vorschau: Portaltage 1. Halbjahr 2021

334478 Von Alexandra Heck. Portaltage sind nach dem Maya-Kalender sind Tage mit einer sehr hohen Schwingung und intensiven kosmischen Einströmungen / Einstrahlungen.

Wahrheiten und Visionen für 2021

335065 Dies ist die Rede des bolivianischen Vizepräsidenten David Choquehuanca zum Amtsantritt am 8. November 2020 als Vision für alle 2021.

Poesie: Ein Jahr ist nichts

334586Ein Jahr ist nichts, wenn man’s verputzt, ein Jahr ist viel, wenn man es nutzt.

Lichtübung: Das Neujahrsglas

32742 Stelle ein leeres Glas auf und fülle es ab jetzt mit kleinen Zetteln mit einer Notiz über all die schönen Dinge, die dir das ganze Jahr über passieren.

Am Morgen vorgelesen: Pantherzeit

335048Als im Frühling 2020 die Welt zum Stillstand kam und auch die Erde durchzuatmen schien, las Marica Bodrozic zwei Monate lang auf ihrem Balkon jeden Abend Rilkes Gedicht “Der Panther”. Wilder als alles Vergängliche, schreibt sie, der eigenen Eingesperrtheit zum Trotz, sei der Wunsch des Menschen in Freiheit zu leben. Was aber können wir tun, wenn wir gar nichts mehr tun können?

Magischer 13. Vollmond in Krebs

335033Von Claudia Hohlweg. 2020 hat uns verändert, es war ein markantes entscheidendes Jahr für uns alle. Wir werden noch oft an dieses Jahr zurückdenken und uns daran erinnern, wie es den Lauf der Geschichte verändert hat. Dieses besondere Jahr begann mit einer Mondfinsternis im Krebs und endet auch mit einem Vollmond im Krebs am 30.12.2020 um 04:28 Uhr, dem Höhepunkt des Sonne-Mond-Zyklus.

Filmtipp: Wein Weiblich

328999 Ein Film über Mut, Inspiration, Heimat und starke Frauen die Riesling machen. Eva Vollmer, Silke Wolf, Carolin Weiler, Theresa Breuer und der Weinkritiker Stuart Pigott haben sich zwei Jahre lang im Weinberg über die Schulter schauen lassen.

Astrologische Vorschau 2021: Eine neue Zeit bricht an

335001 Von Sylvia Grotsch. Das zu Ende gehende Jahr 2020 war wohl für die meisten von uns sehr heftig. Ich habe in meinen astrologischen Beratungen bewegend Gutes gehört, was die Krise mit jemandem gemacht hat, genauso aber auch von schmerzlichen Schicksalen erfahren.

Buddhistischer Neujahrssegen 2564/2021

334996Seit Jahren mein Segensaufkleber erst an der Haustür, dann am Yogini Dome und dann natürlich auch am newslichter-Wohlwagen.

Schuster Martin

325027Nach Leo Tolstoi. Es war einmal ein Schuster, der Martin hieß, und in einem Keller wohnte. Durch das kleine Kellerfenster konnte er die Menschen sehen, die draußen auf der Straße vorübergingen. Zwar sah er nur ihre Füße, aber er erkannte jeden an seinen Schuhen.

Weihnachtsengel auf dem Mars

334987 Die aktuellen Aufnahmen der DLR-Mars-Kamera zeigen dunkle Sandablagerungen in der Nähe des Mars-Südpols, deren Umrisse an einen Engel mit ausgebreiteten Flügel erinnern, mit einem großen Herzen unter dem rechten Flügel. Hier mehr.

Poesie

334902Wohin geht die Zeit die vergeht

Energien 1. Weihnachtsfeiertag

334488Von Alexnadra Heck. Freitag, 25. Dezember 2020 – 1. Weihnachtstag: Tagesenergie Die Entfaltung – „Ich bin die Entfaltung, ich erweitere und vermehre. Die Energie fließt offen und frei.“ Ein guter Tag, um Neues zu beginnen, etwas zur Entfaltung zu bringen. Auch gut geeignet für Aussprachen und offenen Kommunikation.

Lichtbild

Lichtbild: Stille ist das Geschenk an Dich selbst

Der Handy-Hintergrund von Sanvja für Januar 2021 : Stille ist mit das größte Geschenk das wir uns in diesen herausfordernden Zeiten machen dürfen, woran wir uns immer wieder erinnern dürfen! Hier runterladen

→ ältere Lichtbilder