Ältere Beiträge zu news

Lichtbild: Nuss-Sammler

340447 Imke ist ein „6-er im Foto-Lotto“ gelungen: “Unendlich beseelt und beglückt habe ich den kleinen „Nüsse-Sammler“ abgelichtet (er hat tatsächlich so lange unbeweglich im Kirchbaum gesessen, dass ich meine Kamera aus dem Haus holen und ihn ins Visier nehmen konnte). Solche Momente sind für mich Herzensöffner! Und ich teile sie von Herzen gern mit euch! Weitere geschenkte Momente findet ihr hier.”

Die Superpower fürs Leben

340431 Von Walentina Sommer. Jede Mutter wünscht sich das Beste für ihr Kind. Doch woher weiß sie denn, was wirklich das Beste ist? Ist es nicht so, dass es das Beste ist, was sie sich für ihr Kind vorstellen kann? Was ist, wenn das Kind nun eine völlig andere Vorstellung davon hat? Kinder wissen sehr gut, was sie wollen und was nicht. Und dann kommen wir Erwachsene und reden es ihnen aus. Was weißt du schon, du bist noch so klein. Mach das so wie ich, das ist das Beste.

Die 5 höchsten Energien

3404051. LIEBE Die stärkste Kraft im Universum ist die Liebe. Erkenne wer und was Du bist. Finde diese unerschöpfliche Kraft in Dir. Die reine Liebe zu erfahren und zu leben ist das Großartigste und Wichtigste im Leben eines Menschen.

Das ist mein Wunsch für Dich

340348 Trost an schwierigen Tagen, Lächeln, wenn Traurigkeit sich einschleicht, Regenbögen, die den Wolken zu folgen, Lachen, die deine Lippen küssen,

Neumondin in Waage – Neustart für deine Beziehungen

340409Na, spürst du die hohe Energie? Wie geht es dir mit den kraftvollen Impulsen, vielleicht sogar in dir oder/und in deinem Leben? Findest du deine Balance und genießt es schon, mit dieser Kraft mitzugehen? Oder ist es dir zuviel, es stagniert, schmerzt, reißt Wunden auf und du fühlst dich allein?

Deine Wahrheit

340304Von Jumana Mattukat So viele Wissenschaftler, so viele Politiker, so viele Daten, so viele Fakten, so viele Lügen, so viele Meinungen, so viele Nachrichten, so viele Aussagen, so viele Gedanken, so viele Unterschiede, so viele Ängste, so viel (Wort-) Gewalt, so viele Gefühle, so viele Beschuldigungen, so viele verhärtete Positionen, so viele Diskussionen, so viel Hass.

Herr Bachmann und seine Klasse

340369 HERR BACHMANN UND SEINE KLASSE porträtiert die Beziehung zwischen einem Lehrer und den Schüler*innen der 6. Jahrgangsstufe. In einnehmender Offenheit begegnet Herr Bachmann den Kindern mit ihren unterschiedlichen sozialen und kulturellen Erfahrungen und schafft damit einen Raum des Vertrauens.

Das Ende der Saison

340357Bei der Stimme und  Musik von Reinhard Mey wird mir immer ganz warm ums Herz, auch beim “Ende der Saison”. Danke für diese schöne private  Einspielung. Hier schauen und hören  Bin gerade auch am Meer in St. Peter und ich spüre mal nach…

Eine Brücke vom Alten ins Neue

340340Amaresh schreibt zu unserem gemeinsamen Podcast: Findest du dich zur Zeit auch immer wieder in einem Spagat zwischen dem Alten und dem Neuen wieder?⁠ Es ist ein Tanz mit dem Alten und dem Neuen, mitunter ein heißer Ritt und ein rasanter Wechsel vom einen ins andere.

Wozu braucht es Straßengräben?

340315Von Vera Bartholomay. „Grøfter er viktig, Vera” sagt mein norwegischer Nachbar und schaut mich dabei eindringlich an. Wahrscheinlich hat er schon längst verstanden, dass ich nicht zu den Menschen gehöre, die von der großen Bedeutung von Straßengräben wissen. Ja, noch schlimmer, die sich ehrlich gesagt kein einziges Mal darüber Gedanken gemacht haben, warum Straßengräben überhaupt notwendig sind.

Nicht vergessen: Herzenstüren öffnen

340299 Eine liebe Freundin erinnerte mich gestern an das wundervolle Buch “Herzenstüren öffnen” von Eileen Caddy aus Findhorn. Im Jahre 1953 hörte sie zum ersten Mal tief in ihrem Inneren eine leise Stimme; so begann ihre persönliche Führung aus der Quelle, die sie den Gott im Inneren nennt.

Mein neues Lieblingswort: Gelingkultur

340273 Von Claudia Shkatov für Waltraud. Ihr Lieben, ich hörte das wundervolle Wort ‚Gelingkultur‘ diese Woche von einer Freundin. Und da ich eine leidenschaftliche Wort-Sammlerin bin, hab‘ ich es gleich für mich und Euch mitgenommen. Es drückt auf herrlich unspektakuläre Weise genau das aus, worum es für mich immer und überall geht: Die neue Geschichte.

Filmprojekt: Die Seele des Waldes

340268Nicht nur als Film kann die Seele des Waldes jede Unterstützung gebrauchen. Filmemacher Erdmann schreibt: „Es wird ein Film des Herzens. Wälder und Bäume sind meine Lebensbegleiter. In der Kindheit waren sie Spielplatz, in der Jugend Rückzugsort, heute sind sie Heimat.

Rücklicht: Sebastian Jobst

340277 Manchmal erschließt sich der große Plan des Unviversum nicht und wir müssen in Liebe gehen lassen. Der Filmemacher Sebastian Jobst ist kürzlich ganz unerwartet verstorben. Und das mit nicht mal 39 Jahren und nachdem er erst gerade das Filmprojekt “AMA’RA – The Song of the Whales” vollendet und so großartig in die Welt gebracht hat.

Sternennews: Rückläufiger Merkur mit Tiefgang

340258 Von Syvia Grotsch. Die Woche beginnt mit sehr angenehmen Konstellationen, wenn man den rückläufigen Merkur ebenfalls als seinen Freund betrachtet. Ich weiß, ich weiß … bei einigen ist der Knabe nicht sehr beliebt, weil er doch einiges durcheinanderbringen kann. Aber wir müssen die konstruktiven Seiten der Rückläufigkeit sehen, dann können wir den Ärger, die die Rückläufigkeit ab und an verursacht, besser annehmen.

Eine menschliche Präsenz hier auf Erden hervorbringen, die allem Leben dient

340228In dieser angespannten Zeit, in der wir uns den Konsequenzen gegenüber sehen, die durch unsere Lebensweise hervorgerufen wurden und in der wir den dringlichen Ruf vernehmen, den Planeten zu schützen, werden wir unweigerlich solange weiteren Schaden verursachen — ganz gleich wie clever die Lösungen sind, mit denen wir aufwarten — bis wir die Wurzel allen Übels ansprechen: unsere Abtrennung von der Mutter.

Wir sind es

340211 Wir werden nicht zu Heilerinnen. Wir kamen als Heiler. Wir sind es.

Der dritte Raum

340176 Die Impfung erzählt die Geschichte der Trennung neu. Sie hat schon in unzähligen Versionen stattgefunden. Und damit steht sie in einer Resonanz zu allen Geschichten in der Menschheit, in denen Trennung gelebt wurde. Sie nimmt Bezug auf die Geschichte der Bürgerkriege in den USA, Revolutionen in Frankreich, auf die Geschichte der NS-Zeit in Deutschland, auf Glaubenskriege im Islam.

Chiaroscuro

340183 Von Barbara Campiche. Was wäre, wenn Liebe alles wäre? Hell und dunkel und alle Grautöne dazwischen.

Ein Tempel auf dieser Erde

340189Über erlösende Gewalt hinausgehen. Von Charles Eisenstein. (Dieser Aufsatz ist der letzte Teil einer Serie) Ziel dieser Aufsatzserie ist es, einen Weg zur Überwindung des alten Musters zu beleuchten, das Rene Girard als Opfergewalt bezeichnete, bei der die Gesellschaft ihre Wut, ihre Angst und ihre Rivalitäten an einer entmenschlichten Opferklasse auslässt.

Zum Weltfriedenstag

340167Inmitten von Hass fand ich eine unbesiegbare Liebe in mir. Im Tal der Tränen fand ich ein unbesiegbares Lächeln in mir.

Vollmond in Fische: Liebst Du bedingungslos?

340138Von Clauida Hohlweg. Der Vollmond in den Fischen am 21.09.2021 um 01:54 Uhr auf 29 Grad beschert uns eine mystische, grenzauflösende Zeit. Sind wir offen, werden unsere kosmischen Antennen die eine oder andere übersinnliche Eingebung empfangen. Dieser Vollmond steht im Zeichen der Spiritualität, öffnet die Herzen, aktiviert unser Mitgefühl und lässt uns in die feinstoffliche Welt eintauchen.