Beiträge zu Vegan

Buchtipp: Vegan ohne Moral

Von Conny Dollbaum. Dieses Koch- und Backbuch ist empfehlenswert für alle, die gern essen! Punkt. Eine bodenständige, pragmatische und komplett missionierungsfreie Antwort auf die den Markt dominierenden veganen Lifestyle-Bücher.

Nahiz Jelinek hat schlicht die praktische Erfahrung gemacht, wie gut ihr veganes Essen bekommt. Also hat die Hobby-Köchin einfach mal hunderte von Rezepten gesammelt, ohne dem Ganzen eine Moral beizumischen. Gute Idee. Weiterlesen ›

Posted in Impulse Getagged mit: ,

Wirsingschips – lecker, vegan, kalorienarm

wirsingchipsLust auf Chips? Aber nicht fettig und voller Kalorien, sondern als leichter veganer Snack zwischendurch? Wirsingschips machen es möglich. Wir haben sie getestet und für gut befunden. Allerdings sollte man sie nicht mit Kartoffelchips vergleichen, sie sind anders, aber auch lecker. Weiterlesen ›

Posted in Heilung, Leben Getagged mit: , ,

Was passiert, wenn wir 80% weniger Fleisch essen?

Was passiert, wenn wir 80% weniger Fleisch essen? 200 statt 1.000 Gramm pro Woche – weniger Fleisch bis gar kein Fleisch auf dem Teller ist machbar, und es ist gesund. Doch nicht nur die Gesundheit profitiert, sondern Tiere, Umwelt und sogar die Landwirtschaft. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Getagged mit: , ,

Luiz will keine Tiere essen

28276 Der dreijährige Luiz Antonio ist überzeugt davon, dass wir Tiere beschützen sollten, anstelle sie zu essen.

Vegan leicht gemacht

34007 Das neue Buch von Ruediger Dahlke einem Pionier von Peace Food ist erschienen. „Vegan für Einsteiger“ will den Um- und Einstieg leicht machen. Alles Wissenswerte in Kurzform mit einem praktischen Rezept-Programm für 4 Wochen, bei dem ein (noch) nicht vegan

Live and Let Live

32526 Vom Schlachter zum veganen Chefkoch, vom Milchbauern zum Gründer des ersten „Kuhaltersheims“ – Der Film Live and Let Live erzählt die Geschichten von sechs Menschen, die sich aus unterschiedlichen Gründen dazu entschlossen haben, auf jegliche Tierprodukte zu verzichten und zeigt,

Die drei stärksten Bewegungen

31464 In den bisherigen newslichter-Jahren haben mich drei Bewegungen und deren kraftvolle Entwickungen am meisten inspiriert: 1. Die Rückkehr des weiblichen Prinzips – Awakening Women 2. Peace Food und veganes Leben 3. Transition Town – Wir sind der Wandel

Peace-Food-Kochbuch

30482 Menschen haben keinen natürlichen Impuls, Tiere, beziehungsweise deren Fleisch, zu essen. Wenn wir ein Reh, Kalb, Lamm oder Ferkel, eine Ente oder ein Pferd sehen, wollen wir es vielleicht beobachten, streicheln und füttern. Wir freuen uns an seinem Anblick. Jedenfalls

Was uns wirklich nährt

29348 “Kann man sich gesund essen?” – Führende Ernährungsexperten und Mediziner sagen: “Ja, man kann”. Die Dokumentation von Angelika Wörthmüller „Was uns wirklich nährt“ zeigt erstaunliche Beispiele von Patienten mit Krebs, Diabetes und anderen typischen “Zivilisationskrankheiten”, die durch eine einfache Ernährungsumstellung

Warum McDonald’s in Bolivien pleite ging

28644 Das Rezept von McDonald’s funktioniert fast überall auf der Welt – doch in Bolivien scheiterte es. Grund dafür war laut einem Dokumentarfilm („Warum McDonald’s in Bolivien scheiterte“/“Why McDonald’s went broke in Bolivia“) das Misstrauen der indigenen Bevölkerung in die „billig

Warum Frauen in China keinen Brustkrebs bekommen

28220 Auf den möglichen Zusammenhang von Milchprodukten und Krankheiten hat z.B. Ruediger Dahlke in Peace Food schon länger hingewiesen. Nachfolgend ein Erfahrungsbericht von Prof. Dr. Jane Plant aus dem Alternative Health Resources Newsletter März 2013: „Ich hatte keine Alternative als zu

Mami, ist das vegan?

27553 Keine andere Entwicklung hat mich die letzten Jahre so überascht, wie die vegane Bewegung. In einem ungeahnten Tempo hat sich das Bewusstsein für Peace-Food in der Gesellschaft verbreitet, die ich als ein gutes Beispiel für schnelle, positive Veränderungen sehe. Doch

Film: Unser Biogarten

24707 Dr. Ruediger Dahlke, der bekannte Arzt, Bestseller-Autor und Seminarleiter, hat sich seinen Lebenstraum verwirklicht. An einem wunderschönen Platz Natur, in der Kulturlandschaft der „steirischen Toskana“ (Österreich), gründete er die ökologisch ausgerichtete Lebensgemeinschaft „Taman Ga“.

Vegan for fit: Spartaner-Hirse mediterran

21179 Zum Abschluss unserer kleinen Vegan for Fit Rezeptreihe gibt es Spartaner-Hirse mediterran. Attila Hildmann schreibt dazu: „Der namensgebende spartanische Lebensstil war simpel. Die Einstellung der Spartaner sich selbst und dem Leben gegenüber hart und entschlossen – ein gutes Vorbild für

Vegan for fit: Kokosriegel

21171 Heute gibt es von Atilla Hildmann das Rezept für vegane Bountys. Wie immer lecker schmecker. Zubereitung: ca. 30 Minuten plus ca. 15 Minuten Kühlzeit Kokosflocken im Mixer mittelfein zermahlen. Mit den übrigen Zutaten für die Riegel vermengen und mit einer

Plädoyer für Fleischverzicht

20483 Es ist für mich persönlich die Erkenntnis des Jahres gewesen. Das vegetarisch oder sogar vegan zu leben, auch die Lösung ökologischer Probleme und des Hungers sein kann. Ein leidenschaftliches Plädoyer für diese Notwendigkeit hielt Phillip Wollen in der ersten Ethik-Debatte

Vegan for Fit: Zucchini-Spaghetti

20159 „Ein Traum wird wahr, denn Zucchini haben auf 100 g nur 19 Kalorien, Nudeln dagegen 362. Man könnte also 19 Mal so viel Zucchini-Pasta essen wie Weißmehlnudeln. Macht keiner, verbildlicht aber, dass du davon kaum dick werden kannst. Und zusammen