Beiträge zu Ökologie

Green Friday: 10 Millionen für die Erde

greenfridayDie innovative Öko-Outdoor-Marke Patagonia hat den unsäglichen Black-Friday mit seinen Kaufwahn umgewandelt zu einem Green Friday. Statt des üblichen 1 Prozent spendete das Unternehmen 100 Prozent seines Umsatzes für Graswurzel Umweltschutzorganisationen. Weiterlesen ›

Posted in Projekte Getagged mit: , ,

Pfandbecher beim Coffee To Go

Foto: Peter Bauer

Foto: Peter Bauer

Beim Coffee To Go Becher hört der Umweltschutz oft auf. Und so gelangen täglich 7,6 Millionen Einwegbecher allein in Deutschland in den Umlauf und oft in den Müll. Hinzu kommt die Umweltbelastung und der Verbrauch von Ressourcen bei der Herstellung der Einwegbecher. Jetzt startet in Hamburg unter dem Namen Refill it! ein Mehrweg-Pfandbecher-Poolsystem. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: , ,

„Echten“ Ökostrom beziehen

oekostromManchmal trügt der grüne Schein. Wer sich für grünen Strom entscheidet, will etwas für die Umwelt tun. Daher soll das Geld – auch nicht zum Teil – nicht bei Firmen landen, die nebenbei oder sogar hauptsächlich konventionellen Strom verkaufen oder konventionellen Anbietern (teilweise) gehören. Ein aktueller ÖkoTest empfiehlt deswegen nur wenige Anbieter. Weiterlesen ›

Posted in Projekte Getagged mit: , ,

Wirklich grüner Strom: Bioo-Lite

302328 Grüner Strom – hier bekommt er eine ganz neue Bedeutung, denn das spanische Startup Bioo-Lite will z.B. Smartphones mit der Kraft der Photosynthese einer Pflanze laden.

Die Solarblume

302204 Mein Strom kommt aus der Blume: Das Solarmodul Smartflower Pop neigt sich wie eine Blume in Richtung Sonne. Bei Sonnenaufgang entfaltet sich die 18 Quadratmeter große Solarfläche. Motoren an zwei Achsen richten die monokristallinen Photovoltaik-Elemente im 90-Grad-Winkel zur Sonne aus.

Weltrekord: 50 Millionen Bäume gepflanzt

302107 Mehr als 800.000 Menschen haben in dem indischen Bundesstaat Uttar Pradesh innerhalb von 24 Stunden 50 Millionen Bäume gepflanzt. An der Weltrekordpflanzung am 11. Juli 2016 beteiligten sich u.a. Studenten, Regierungsbeamte, Hausfrauen und zahlreiche Mitglieder aus Non-Profit-Organisationen. 80 verschiedene Baumarten

Die erste reparierbare LED-Lampe

301686 „Langlebigkeit ist die beste Abfallvermeidung,“ davon ist Franz Streibel, Entwickler der LED-Lampe relumity, überzeugt. Es ist unverständlich, dass es trotz der Vielzahl an Lampentypen, keine gibt, die reparierbar ist.

Rettet die Bienen: Thermosolar Hive

301255 Das Bienensterben hat durch Pestizide weltweit bedrohliche Ausmaße angenommen. Jetzt wurde mit dem Thermosolar Hive™ eine revolutionäre Bienenunterkunft entwickelt, die ökologisch und ohne Chemikalien eine der schlimmsten Bedrohung durch die Varroamilbe in einer äußerst effektiven Art und Weise beendet.

Wiederbegrünung: Hoffnung für Afrika

301208 Die Natur heilt sich in gewisser Weise selbst: Die Methode Farmer Managed Natural Regeneration (FMNR) von Tony Rinaudo und World Vision hat inzwischen einen Siegeszug durch ganz Afrika angetreten. Mittlerweile wird FMNR in mehr als 15 afrikanischen Staaten getestet, darunter

Durchblick bei Bio-Labels

301187 Ein Biosiegel ist ja schon einmal ein Schritt in die richtige Richtung, aber auch dabei gibt es durchaus noch Qualitäts-Unterschiede. Die Stiftung Pusch (Praktischer Umweltschutz Schweiz) hat im Herbst 2015 in Zusammenarbeit mit WWF Schweiz, Helvetas und Stiftung Konsumentenschutz die

TV- Tipp: Promised Land

27976 Steve Butler (Matt Damon) scheint eine große Karriere vor sich zu haben. Das versprechen ihm wenigstens seine coolen Chefs im edlen New Yorker Büro. In Wahrheit soll er das Unmögliche versuchen und mit seiner Kollegin Sue die Bewohner einer typischen

Essbares Einwegbesteck

300245 Der indische Unternehmer Narayana Peesapathy stellt mit seiner Firma Bakeys stellt er essbares Besteck her. Eine wichtiger Schritt, denn in Indien werden allein 120 Milliarden Plastiklöffel und -gabeln pro Jahr verbraucht.

Oskar – Magazin für ein natürliches & autarkes Leben

300186 Die Macher von Wohnwagon überraschen mit einem Heft randvoll mit Anregungen für ein natürliches und autarkes Leben. Oskar liefert Hintergründe, Wissen, anregende Gedanken und praktische Tipps zum selber Machen auf 112 Seiten. Schön aufgemacht ist es die ideale Lektüre für

Film: Zwischen Himmel und Eis

300167 1955. Claude Lorius antwortete auf eine Kleinanzeige und machte sich mit zwei Kollegen auf den Weg, um ein Jahr in der Antarktis zu überwintern – ohne die Möglichkeit auf Rückkehr oder Beistand. Diese erste Expedition im Südpolarmeer war der Gründungsakt

Endspurt für das Earthship

299655 Die Gemeinschaft Tempelhof meldet, dass die letzten Phase des Earthship-Baus begonnen hat. Der Workshop des Innenausbaus mit 15 Handwerkern ist in vollem Gange. Ende März sollen die Sanitäranlagen, das Gründach und die Zwischensparren-Dämmung, der Kücheneinbau und die letzten Trockenbau- und

Life Off Grid

299490 Die Dokumentation Life Off Grid  ist ein Film über Menschen, die sich entschieden haben ihr Leben rund um erneuerbare Energien zu bauen, mit schönen, inspirierenden aber auch herausfordernden Ergebnissen.

Die Geschichte eines Permakulturhauses

299107 Eine K.I.S.S.-Baugeschichte. von Harald Wedig. Schlicht, aber so ausgeklügelt, dass Sonne, Regen, Luft, Steine und Kompost als Hauptkomponenten für seinen Betrieb genügen: das Permakulturhaus. »Bau dir ein Haus!« – so kurz und bündig antworteten Margrit und Declan Kennedy im August