Schlagwort Musik

Ajeet: Blooming

Ajeets „Blooming“ (aufblühend) ist eine Einladung zum Neubeginn, eine Chance, eine neue Jahreszeit zu begrüßen und die wandernden Ströme des Lebens zu umarmen. Es ist eine intime Feier der kleinen Momente der Schönheit im Leben und der Möglichkeit, neu zu…

12.4.2022: Hari OM – may all be blessed

„Möge das gesamte Universum mit Frieden und guter Hoffnung gesegnet sein. Mögen alle, die von Neid und Feindschaft getrieben sind, friedlich und versöhnt werden. Mögen alle Lebewesen eine beständige Sorge um das Wohlergehen der anderen entwickeln. Mögen unsere eigenen Herzen…

„Tuuletar“ aus Finnland – Leben pur

TUULETAR, das akapella Frauenquartett aus Finnland voll sprühender Lebenskraft und beeindruckender, außerordentlich vielfältiger Stimmqualitäten entdeckte ich im Mai 2020 und wärme mich seither an ihrem Können. Jetzt zelebiert Tuuletar seinen Gesang „Vetten vuoro“ (Zeitenwende). Das Stück gehört zur Reihe „Helsinki…

Joni Mitchel: The River

Ein Weihnachtsgeschenk nicht nur für Fans von Joni Mitchell: 50 Jahre nach seiner Veröffentlichung hat ihr Song „River“ ein offizielles Musikvideo bekommen. Der in Schwarz-Weiß animierte Kurzfilm wurde auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Sängerin veröffentlicht. In dem Video wird die…

River Gangha

Snatam Kaur, Krishna Das, Deva Premal, Manose, Todd Boston, C.C. White Soul Kirtan und Ramesh Kannan haben sich zusammengetan, um den Song „River Ganga“ zu produzieren, der ihre Liebe zu diesem wunderschönen Fluss und seinen Menschen ausdrückt.

Wo Liebe ist, da ist das Leben

 Von Miriam Licht. Die Sängerin Peia Luzzi ist eine in Amerika geborene Lied-Sammlerin, Autorin und vielfach-Instrumentalistin, zuhause in den Bergen von Süd-Oregon. Wie Wasser aus einer tiefen Quelle schöpft sie Inspiration aus ihren Wurzeln ihrer Vorfahren, aus keltischer und europäischer…

Like a river

Jahnavi Harrison: „Ich schrieb diese Texte, als ich Vrindavan 2006 nach einer 14-jährigen Pause besuchte. Mit meiner unreifen Sicht kämpfte ich darum, hinter der Verschmutzung, dem Verkehr und der Kommerzialisierung die unverfälschte spirituelle Essenz des Ortes zu erkennen.