Beiträge zu Portrait

Freiheitsmedaille für Ellen DeGeneres

Der scheidende US-Präsident Barack Obama ehrte die TV-Moderatorin Ellen DeGeneres in einer sehr persönlichen Ansprache für ihren Mut sich vor fast 20 Jahren öffentlich in einer TV-Serie zu outen. Leicht vergesse man auch, dass DeGeneres damit auch ihre Karriere aufs Spiel gesetzt habe. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: ,

Friedenspreis gegen den Hass!

Foto: Carolin Emcke

Foto: Carolin Emcke

Ich freue mich sehr, dass der Friedenspreises des Deutschen Buchhandels diesmal eine mutige, kluge Frau, die Publizistin Carolin Emcke, geht. In der Begründung des Stiftungsrats heißt es: „Den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verleiht der Börsenverein im Jahr 2016 an Carolin Emcke und ehrt damit die Journalistin und Publizistin, die mit ihren Büchern, Artikeln und Reden einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Dialog und zum Frieden leistet. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: , ,

Herzlichen Glückwunsch Thich Nhat Hanh

thichHeute wird Thich Nhat Hanh 90! Zum Geburtstag gibt es ein exklusive E-Book-Bundle „Das Geschenk des Augenblicks feiern“ bis zum 30.11.2016 für nur € 12,99 statt € 20,97! Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: , ,

Wie die Musik mein Leben rettete

302968 Zweimal rettete Musik das Leben von James Rhodes. Er wurde als Kind vergewaltigt, aber die Chaconne von Bach holte ihn zurück ins Leben.

Schwimmerin und Botschafterin

302463 Eine schöne Geschichte von den sonst so zwiespältigen olympischen Sommerspielen in Rio: Das 10köpfige Flüchtlings-Team. Ein Mitglied ist Yusra Mardini, 18 Jahre alt, Schwimmerin, geflüchtet aus Syrien. Ihre Botschaft: „Wir wollen allen Flüchtlingen und der Welt zeigen, dass wir nicht

Rücklicht: Die Buchela

302338 „Die Buchela“, mit bürgerlichem Namen Margaretha Merstein (* 12. Oktober 1899 in Honzrath; † 8. November 1986 in Bonn), war in den 1960er und 1970er Jahren die berühmteste Hellseherin der Republik. Die Ratsuchenden standen Schlange vor ihrem Häuschen. Konrad Adenauer

Maria Magdalena wird den Aposteln gleichgestellt

301508 Heute am 22. Juli wird Maria Magdalena wird den Aposteln gleichgestellt. Ihr Gedenktag wird künftig in der ganzen römisch-katholischen Kirche als „Fest“ eingestuft. Ein großer Schritt für die Wertschätzung der Rolle von Frauen nicht nur in der katholischen Kirche. Die

Ich und kein Handy

301904 Ich nutze kein Smartphone und das als bewusste Entscheidung. Neben meinen vielen Stunden am Computer als Finderin von guten Nachrichten will ich nicht noch unterwegs ständig online sein. Aber wie ergeht es einem Jungen, der als Schüler in den beiden

Autonome Musikmacherin: Alice Phoebe Lou

301792 Mit 18 zieht Alice Phoebe Lou nach Berlin und wird dort am Mauerpark zur bekanntesten Straßenmusikerin der Stadt. Bis heute hat Lou, für deren Arbeit Unabhängigkeit ein essentieller Aspekt ist, diverse Plattenverträge abgelehnt – so erschien ihr Debüt-Album „Orbit“ in

Bernd Kolb: Ex-Daxvorstand auf neuen Wegen

301328 Heute beginnt in Berlin die Atman-Ausstellung. Der Mann hinter diesem wundervollen Projekt ist Bernd Kolb, der in seinem ersten Leben u.a. „Unternehmer des Jahres 1999“ und Telekom-Vorstand war. 2010 gründete den Club of Marrakesh, ein globales, interdisziplinäres Netzwerk von Vor-

Ein Leben für die Kunst

300932 „Ich schaue mit großer Freude auf mein Leben zurück. Ich hatte immer das, was ich wollte, und es hat mich nie gekümmert, was andere dachten. Emanzipation? Ich war eine emanzipierte Frau, lange bevor dieser Begriff erfunden wurde!“ Peggy Guggenheim: Ein

Jeder Mensch hat eine Aufgabe

300792 „Warum ich? Warum so? Haben Sie sich das jemals gefragt?“ Eine Frage im stern-Interview mit dem ehemaligen Waldorfschüler und derzeitigen Studenten in Witten/Herdecke, Janis McDavid: „Nur als Kind. Und meine Eltern hatten eine ziemlich geniale Antwort. Sie sagten: ‚Jeder Mensch

Was ein Grundeinkommen bewirken kann

300444 Dies ist die  Geschichte von dem jüngsten Gewinner eines Grundeinkommmens, Noé Julien: Liebe Menschen, die an das Grundeinkommen glauben und dafür arbeiten, ich habe gewonnen! Damit ihr wisst, wer ich bin, erzähle ich euch unsere Geschichte.

Der Mann, der die Wüste anhielt

300384 Jeder Mensch kann viel bewegen. Yacouba Sawadogo forstete mit einfachsten Mitteln in den letzten 30 Jahre Wüstengebiete in Afrika wieder auf und schuf ein über 12 Hektar großes Wald- und Anbaugebiet. Seine einzige Werkzeuge waren am Anfang eine Schaufel und

Meditation

29155 Von Pema Chödrön. In der Meditation sind wir so, wie wir sind, mit unserer Verblendung und unserer geistigen Gesundheit. Dieses vollkommene Akzeptieren unserer selbst, wie wir sind, nennt man Maitrî; es ist eine schlichte, unmittelbare Beziehung zu dem, was wir

Schule im Park

300305 Eigentlich ist Mohammed (Master) Ayub Feurwehrman. Aber seit 30 Jahren unterrichtet er mittelose Kinder in einem Park in Pakistan.

Das Leben ist keine Generalprobe

300152 „Mich interessiert das Kapital wenig und das Leben sehr“, sagt Heinrich „Heini“ Staudinger. Mit diesem Grundsatz ist der Oberösterreicher aus dem Waldviertel zu einer der schillerndsten Unternehmer-Persönlichkeiten Österreichs geworden. In seinen GEA-Läden verkauft er hochwertige Möbel, Taschen und Textilien –