Ältere Beiträge zu Buch

„Was wir scheinen“ Hannah Arendt und die Freundschaft mit der Welt

338470Von Miriam Licht. Mit Margarete Trottas mehrfach preisgekröntem Film „Hannah Arendt“ von 2012 hat uns Barbara Sukova in der Hauptrolle die große Philosophin, Journalistin und deutsch-jüdische Emigrantin nahegebracht.

Wie Musik die Welt erschafft

338332Das Buch „Wie Musik die Welt erschafft“ von Sebastian Reinhold Sylla ist ein wegweisendes Grundlagenwerk über den Einfluss von Musik auf unser Leben – individuell und global, früher und heute. Für alle Menschen, die Musik lieben.

Den zerstörerischen Kräften Schöpferisches entgegenhalten

338189 In Badenweiler führt ein 2,8 km langen Skulpturenweg von Badenweiler bis zur Galerie Helmers nach Badenweiler-Lipburg. Die 22 Skulpturen des Künstlers Gerhard Helmers laden auf eine Reise der Stimmungen ein, erzeugen Assoziationen, machen frei und fordern auf Neues zu entdecken und zu empfinden.

Über Freiheit und Zukunftsgewissheit

338001 Kaum ein Begriff wird im Moment von so vielen Menschen bei Diskussionen angeführt wie Freiheit. Aber Freiheit an sich ist nicht nur ein positiver Wert, wenn er nicht z.B. mit Verantwortung verbunden wird. In diesem Zusammenhang bin ich auf die starken Gedanken der jungen Philosophin Eva von Redecker aufmerkam geworden.

Kim McMillen – Als ich mich selbst zu lieben begann

337795Die Entdeckung einer Autorin von Miriam Licht. Vor langen Jahren schenkte mir eine Freundin eine Art Gedicht mit dem Titel „Als ich mich selbst zu lieben begann“. Der schöne Text gefiel mir sehr, berührte mich tief und kraftvoll. Ermutigte mich vor allem.

Käthes WUNDERsame Reise ins Herz

337674 Eine Geschichte mit stärkenden Meditationen für Kinder ab fünf Jahren von Katharina Müller. Spürst Du den WANDEL, in dem wir uns Alle befinden auch so stark? Ich persönlich fühle es sehr, denn deutlicher denn je, erleben wir, wie sich stetig ALLES verändert und NICHTS mehr bleibt, wie es war.

geistreich. 50 Pfingstideen

337677Laut Umfragen zufolge können zwei von drei jungen Menschen unter 30 Jahren nicht benennen, welche Bedeutung das Pfingsfest hat. Es ist ja auch nicht so einfach, zumal schon in der biblischen Erzählung einiges zusammenkommt.

Kartenset Wandel & Wunder

337514Wandel & Wunder – das brauchen wir wir wohl alle in diesen Zeiten Sanvja Bühler hat das passende Kartenset mit viel Liebe und Sorgfalt zusammengestellt, das uns mit seinen frohen Farben, seinem Licht und der Liebe und Weisheit die darin liegt begleiten darf. Sie leuchten im Licht der neuen Zeit und begleiten uns sanft hinein.

Der Krieg in mir

337397Nach sechs Jahren Vorarbeit startete der Dokumentarfilm „Der Krieg in mir“ von Sebastian Heinzel am 5. März 2020 bundesweit in den Kinos. Die Premierenveranstaltungen waren ausverkauft. In den Kinosälen entwickelten sich berührende Publikumsgespräche mit den Zuschauer*innen. Parallel erschien das gleichnamige Buch zum Film und dann kam die Corona-Pandemie und verbannte den Dokumentarfilm von der Leinwand.

Rücklicht: Rachel Carson

337151Heute jährt sich der Todestag der wundervollen Rachel Louise Carson (* 27. Mai 1907 in Springdale, Pennsylvania; † 14. April 1964 in Silver Spring, Maryland). Ihr Hauptwerk Silent Spring (Der stumme Frühling) aus dem Jahr 1962 wird häufig als Ausgangspunkt der US-amerikanischen Umweltbewegung bezeichnet und hat ist heute eine zum Teil wahre Prophezeiung geworden.

Wie geht Klima-Heilung?

336628Es ist ein seltsamer Widerspruch: Eigentlich weiß jeder, wie dramatisch die globale Lage ist, aber unsere Reaktion auf diese alles Leben bedrohende Situation steht in keinem Verhältnis dazu. Wir tun so, als wäre das alles noch weit weg. So können wir Wut, Trauer und Schmerz ausweichen

Corona natürlich behandeln

336577In der ganzen Diskussion über Impfstoffe und Infektionszahlen fehlt mir manchmal der Focus auf das, was ich persönlich tun kann. Umso erfreuter bin ich über das Buch „Corona natürlich behandlen“. Denn der Untertitel hält, was er verspricht: „Covid 19 ganzheitlich verstehen, vorbeugen, heilen.“

MAXI-MILIAN und das Anderssein

336209 Eine schöne Geschichte für Groß und Klein am Sonntag vorgelesen. Vom Anders-Sein, vom So-Sein, vom MitEINander, von Katrin Maeder.

Pflichtlektüre 2021: Unsere Welt neu denken!

335249Tranformationsforscherin Maja Göpel denkt immer positiv nach. Sie glaubt, wir Menschen können und wollen die Welt verändern. Sie analysiert die bestehende Situation trefflich und zieht zuversichtliche Schlussfolgerungen. Deswegen ist ihr Buch wirklich ein Einladung „Unsere Welt neu zu denken“.

Am Morgen vorgelesen: Pantherzeit

335048Als im Frühling 2020 die Welt zum Stillstand kam und auch die Erde durchzuatmen schien, las Marica Bodrozic zwei Monate lang auf ihrem Balkon jeden Abend Rilkes Gedicht „Der Panther“. Wilder als alles Vergängliche, schreibt sie, der eigenen Eingesperrtheit zum Trotz, sei der Wunsch des Menschen in Freiheit zu leben. Was aber können wir tun, wenn wir gar nichts mehr tun können?

Orchester der Liebe – Vertrauen ins Leben entwickeln

334264Von Sabrina Gundert. Ist es fahrlässig, in dieser Zeit von einem Orchester der Liebe zu sprechen, das uns trägt und hält? Zu glauben, zu meinen, zu hoffen, ja, die Ausrichtung darauf zu halten, was wir in dieser Welt sein und leben wollen? Ich glaube nicht. Mir scheint vielmehr: Ist es genau jetzt an der Zeit.

Ein Weihnachtsmärchen

334352Blasilius ist Stadtwächter der kleinen Grafschaft Minimonomongau. Er nimmt seine Aufgabe sehr ernst. Nicht jeder darf hinein in seine Stadt. Schon gar nicht, wer ohne Papiere kommt. Doch in einer klirrend kalten Schneenacht, mitten im Advent, stehen plötzlich zwei winzige Gestalten vor dem Tor und bitten um Einlass – natürlich ohne Papiere:

Empfehlungen für die Kalenderzeit 2021

333439Etwas Neues aus dem Vision Creativ Verlag: In turbulenten und herausfordernden Zeiten ist es wichtig, sich selbst etwas Gutes zu tun. Der Wochen-Kalender „Tu dir was Gutes“ hält Anregungen, Tipps und Vorschläge bereit, die leicht umzusetzen sind und eine große Wirkung haben können – für die Gesundheit, das Wohlbefinden, für Sinne und Seele. Und den täglichen Mondphasen.

Die Macht der Würde

333923Das Gleichgewicht zwischen Mann und Frau von Anna Gamma. Die Beziehung zwischen Frau und Mann ist für die meisten Menschen ein zentrales Lebensthema. Glück in der Liebe, Sexualität und Partnerschaft, danach sehnen wir uns. Doch in vielen Biographien bleibt die Sehnsucht unerfüllt.

Im Leben ankern – in Zeiten von Krankheit und Abschied

333829Die Bücher von Rachel Naomi Remen. Von Miriam Mia Licht. Vor vielen Jahren wurde mein Onkel krank. Als er die niederschmetternde Diagnose bekam, hat er seiner Endlichkeit tapfer geradewegs ins Gesicht geschaut. Und innerhalb weniger Tage seine eigenmächtige Entscheidung getroffen, wie er mit seiner Situation umgehen möchte.

Jetzt für alle wichtig: Corona Krisen Coaching

333646Haben wir nicht alle Corona? 2020 ist davon bestimmt, egal ob wir es tatsächlich „haben“, beruflich und privat betroffen sind oder auch wenn wir nicht daran glauben – bewegen tut es uns alle. Also warum nicht gerade diese Zeit des zweiten Lockdowns nutzen,um uns mit den Möglichkeiten dieser Krise zu beschäftigen?

Rezepte für mehr Selbstliebe

333397 „Du bist nicht perfekt und das musst du auch nicht sein!“ Die markanten und unverwechselbaren Illustrationen von Alison Rachel zeigen die Diversität und Schönheit von Weiblichkeit – in all ihren Facetten, aller Körpertypen und Ethnien.