Ältere Beiträge zu Buch

Naturheilkunde im Büro

343581Immer mehr Menschen arbeiten im Home-Office und das heißt auch jede Menge Bewegung fällt weg. Müde und brennende Augen, ein verspannter Nacken und Rückenschmerzen sind typische Beschwerden, mit denen wir als Folge von (zu viel) Büroarbeit kämpfen. Auch die Gelenke in den Händen und Armen leiden langfristig unter der einseitigen Belastung.

Ronja von Wurmb-Seibel – eine besondere Journalistin

343504 Ich kenne die junge Journalistin und Filmemacherin Ronja von Wurm-Seibel nicht persönlich, aber das, was sie wie macht, klingt nach einer newslichter-Autorin. Weil sie anderes aus Kabul erzählen wollte, als die „normalene“ Nachrichten es täglich tun, ging sie dorthin und entschied sich beim Erzählen der Geschichten von Menschen für die Perspektive der Ermutigung.

Ein Buch der Liebe

343334 Vor zwei Jahren kam ein Paket aus England zu mir. Es war in mancherlei Beziehung ein besonderes Geschenk. Die Kosten für etwas, das einfaches Papier- und Briefformat übersteigt, sind seit dem Brexit von Deutschland aus nach Britannien erschreckend hoch. Umgekehrt mag das ähnlich sein. Und so war ich besonders berührt, dass da an Weihnachten ein wirklich wahres Päckchen angereist kam.

Das Buch des Mirdad

342535„Der Weg, der nicht für den Wanderer sorgt, ist kein Weg zum Wandern“ ist ein Zitat aus „Das Buch des Mirdad“ von Mikhaïl Naimy (1889-1988 – er wurde 99 Jahre alt). Der Autor war mit Khalil Gibran (1883-1931, „Der Prophet“) befreundet.

eat.READ.sleep – Bücher für Dich

342989 Seit einigen Monaten mein Lieblingspodcast. Ein literarisches Duo in moderner Form und lange nicht so streng wie das Literarische Quartett im Fernsehen. eat.READ.sleep ist immer unterhaltsam und hält jede Menge neue, aber auch alte Büchertipps bereit.

ANNA, Großmutter von Jesus: Eine Botschaft von Weisheit und Liebe

342879Von Sabine Langenscheidt. Es gibt ein besonderes Hörbuch, das ich vor einiger Zeit gehört habe:  ANNA, Grandmother of Jesus: A Message of Wisdom and Love. Die Autorin – Claire Heartsong- veröffentlichte in 2017 ihr telepathisch empfangenes Buch in Englisch. Durch meine physischen Reisen nach Israel in 2017 und nach Ägypten in 2021 sind viele der Zusammenhänge bereits in meinem Bewusstsein aufgetaucht.

Die höchste Erfüllung ist die Liebe

342778Von Erich Fromm. Sich mit anderen Menschen zu vereinigen dient dem Einzelnen als wichtigstes Mittel, die Zufälligkeit und Einsamkeit seiner Existenz regulieren zu können. Zu sich selbst und anderen ein Gefühl der Bezogenheit zu entwickeln ist somit nicht nur ein menschliches Grundbedürfnis, sondern überhaupt Voraussetzung für seelische Gesundheit.

Robin Wall Kimmerer „Geflochtenes Süßgras“ – eine Begeisterung

342681Von Miriam Licht.  Beim Besuch einer alteingesessenen Lieblingsbuchhandlung in Berlin, nutzte ich Anfang Dezember im Hinausgehen Flyer, Broschüren, Lesezeichen, die dort traditionell am Ausgang angeboten werden. Eine Leseprobe fiel mir auf. „Geflochtenes Süßgras. Die Weisheit der Pflanzen“. Mit dem Bild eines langen Zopfs geflochtener Gräser. Wieder zurück daheim fand ich in den folgenden Tagen Zeit sie zu lesen. Und bestellte mir das Buch bei meiner Buchhändlerin, um es mir selbst zu Weihnachten zu schenken. Ich wusste: das war ein Jahrhundertbuch.

Das FRAUENbuch ist da!

342634Von Grit Scholz. Schon 2019 hatte ich eine Rezension zum „MÄNNERbuch“ „huMANoid – Männer sind Menschen“ geschrieben und in der Zwischenzeit war Eilert Bartels, seiner Intuition gefolgt und hat, im gleichen Stil, dieses tiefschürfende „FRAUENbuch“ gemacht, welches im November 2021 erschienen ist.

Sehnsucht

341834Villmarksjenta – Linéa Maria Grøntjernet. Ich glaube, viele Menschen sehnen sich wie ich nach etwas, von dem wir nicht genau wissen, was es ist. Vielleicht ist es ein tieferer Sinn, vielleicht ist es ein Gefühl der Zugehörigkeit. Der Rhythmus der modernen Gesellschaft ist nicht mehr im Einklang mit dem, was für den Menschen natürlich ist. Wir werden in einen tranceähnlichen Zustand versetzt, der im schlimmsten Fall das Gefühl auslöscht, wirklich lebendig zu sein.

13 Wünsche für das kommende Jahr

22503Seit Jahren schon ein festes Ritual geworden sind die 13 Wünsche für das kommende Jahr aus dem Buch Vom Zauber der Rauhnächte. Schreiben Sie vor Beginn der Rauhnächte (vom 24.12. bis 5.1.) 13 Wünsche auf kleine Zettel.

Poesie in Gemeinschaften – ein Buchprojekt

341624Poesie in Gemeinschaften? Was haben wir, was hat unser Leben mit Kunst und Poesie zu tun? Ich heiße Claus Reimers, bin 68 Jahre und lebe im Gemeinschaftsdorf Schloss Tempelhof. Bereits als Jugendlicher, etwa mit 14 Jahren, habe ich angefangen, Gedichte zu schreiben. Zur gleichen Zeit gab es die erste Wohngemeinschaft in unserer Provinzstadt, die mein täglicher Besuchs- und Aufenthaltsort wurde.

Kalenderzeit 2022

340313 Wir stellen vier verschiedene aber immer schöne Kalender für das neue Jahr 2022 vor. Sanvja Bühler gibt diesmal ihren Wand-Kalender „Gemalte Liebe“ wahlweise im DIN A4 oder DIN A3 Format heraus.

Wie das Buch „Du bist ein Wunder – Sei bereit für dich!“ entstand

341370Von Sanvja Bühler. Wir alle sind wahre Wunder. Spätestens seit dieses Buch entstanden ist, glaube ich fest daran. Hättest du mir vor einem Jahr erzählt, dass ich heute als Medium für die geistige Welt Mutter Marias so liebevolle Worte empfange, ich hätte es dir nicht geglaubt.

Der große Kreislauf: Ein Märchen vom Sterben-Leben

341307Von Simone Specht. Das Sterben in die Mitte des Zusammenlebens einzuladen ist wertvoll und heilsam. Eine Erfahrung dessen durften wir 2018 in der Gemeinschaft Schloss Tempelhof machen. Inspiriert aus diesem Erleben ist ein Märchen entstanden.

Sleeping Lady: Wertschätzung weiblicher Werte

340984Von Jutta Westphalen. Wir leben in Umbruchzeiten. Vieles verändert sich in Windeseile. Es ist so, als wäre bei einer Frau die Fruchtblase geplatzt.- Wir erleben gerade die Geburt in eine neue Zeit. Mit dem Fruchtwasser rauschen sichere Strukturen, Beziehungen, Gesundheit und Lebensumstände davon. Viele stecken in einer Lebenskrise.

Jane Goodall: Das Buch der Hoffnung

341282„Die Frage, die mir wahrscheinlich häufiger als jede andere gestellt wird, lautet: ‚Glauben Sie wirklich, dass es Hoffnung für unsere Welt gibt? Für die Zukunft unserer Kinder und Enkel?“ Und ich kann wahrheitsgemäß mit ‚Ja‘ antworten.“

Ein gutmütiger Narr

341131 „Meister, ich habe neulich von einem Mann im Nachbardorf gehört, der einem armen Bauern seinen Esel für vier Säcke Reis verkauft hat. Eine Woche später hat er ihn dann von demselben Bauern für sechs Säcke Reis zurückgekauft. Was für ein Narr!“

Die weibliche Kraft kehrt zurück

340980 Das vergessene Wissen der weisen Frauen von Jutta Westphalen. In Zeiten des Wandels zeigt sich, dass Frauen ihre eigene Art haben, mit Krisen umzugehen. Sie folgen ihren Gefühlen, spenden Trost und handeln praktisch. Sie verhalten sich fürsorglich, umsichtig und mütterlich. – Ganz genauso, wie Menschen in vorgeschichtlichen weiblichen Hochkulturen, die friedlich über unzählige Jahrtausende lebten und die Große Göttin und Mutter Erde verehrten.

Urkraft des Mythos

340917 Mythen sind viel mehr als bloße Geschichten. Es sind laut Dirk Grosser Fragen, die das Leben an jeden Menschen stellt, die schon immer gestellt und die von unseren Vorfahren in unglaublich bunten und schillernden Geschichten ausgedrückt wurden.

Henriette und der unmögliche Plan

340350 Ich liebe es, wenn LeserInnen ihr eigenes newslicht in die Welt bringen. Die Entstehung des Kinderbuches „Henriette und der unmögliche Plan“ ist so eine schöne Geschichte. Jetzt im Buchhandel und unser erster Weihnachtsgeschenktipp.

Die Superpower fürs Leben

340431 Von Walentina Sommer. Jede Mutter wünscht sich das Beste für ihr Kind. Doch woher weiß sie denn, was wirklich das Beste ist? Ist es nicht so, dass es das Beste ist, was sie sich für ihr Kind vorstellen kann? Was ist, wenn das Kind nun eine völlig andere Vorstellung davon hat? Kinder wissen sehr gut, was sie wollen und was nicht. Und dann kommen wir Erwachsene und reden es ihnen aus. Was weißt du schon, du bist noch so klein. Mach das so wie ich, das ist das Beste.