Beiträge zu Wissen

Bäume lieben Gemeinschaft

Bäume sprechen miteinander. Mutter-Bäume kümmern sich liebevoll um ihre Kinder und um alte und kranke Nachbarn. Die Bäume eines Waldes leben in einer funktionierenden Gemeinschaft und kämpfen zusammen gegen Feinde und Angreifer. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Getagged mit: ,

Die Umwandlung schlechter Gewohnheiten

Foto: Sabine dot-art

Auszüge aus “Mut zum Lebenswandel – Wie Sie Ihre biografischen Erfahrungen sinnvoll nutzen“ von Brigitte Hieronimus. Nach 60 Jahren stellen viele Menschen erleichtert fest, dass sie die eine und andere Krise erfolgreich gemeistert haben und welche persönlichen Kräfte daraus erwachsen sind. Manches aber will noch einmal angeschaut werden, damit es endgültig abgeschlossen werden kann. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Getagged mit: , ,

Eine Erfindung gibt ruhige Hände trotz Parkinson


Als bei Emma Lawton die Parkinson-Krankheit diagnostiziert wurde, war sie 29. Als Grafikerin war Zeichnen ein großer Teil ihres Lebens, aber in den vergangenen drei Jahren war das Zittern in ihren Händen so ausgeprägt, dass sie nicht einmal mehr schreiben konnte. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Getagged mit: ,

Ein anderer Blick auf Sucht

303967 Das Gegenteil von Sucht ist nicht Abstinenz. Das Gegenteil von Sucht ist Verbundenheit. Johann Hari erlebte hautnah das Scheitern unserer derzeitigen Methoden, als er den Kampf von Süchtigen, die ihm nahestehen, mitverfolgte. Er stellte sich die Frage, warum wir mit

Drachinzeit – von Wurzeln und Flügeln

304284 „Wer bin ich, wo gehöre ich hin und was passiert mit meinem Körper?“ Das fragen sich acht pubertierende Mädchen aus Potsdam, die sich für die „Drachinzeit“ entschieden hatten. Der gleichnamige Film begleitete sie bei einem Übergangsritual, indem sie ihre Kindheit

Die Farben der Erle

304281 Immer wieder faszinierend, wie vielfältig und abwechslungsreich unsere Natur ist! Für uns ist es doch normal, dass Bäume im Herbst einen bunten Reigen an verschiedenen Farben zeigen: die Blätter verfärben sich in Rot-, Gelb- und Brauntöne, um dann zu einem

Salutoganese bei Krebs

304207 Im April 1997 fand in Heidelberg im Deutschen Krebsforschungszentrum ein internationales Symposion zum Thema „Spontanremission bei Krebserkrankungen“ statt. Die Aufmerksamkeit in den Medien war enorm, die wissenschaftliche Aufmerksamkeit gering.

Meditation und Wissenschaft

304119 Achtsamkeit hat in den vergangenen Jahren Eingang in zahlreiche therapeutische Formate gefunden, weil die meditative Innenschau erwiesenermaßen förderlich ist für die psychische Genesung. Auch immer mehr Firmen setzen auf Meditationsprogramme, um ihren Mitarbeitern den Umgang mit Stress und die Entwicklung

Jedes Leben hat eine Bestimmung

304022 Ein Sprichwort der Kogi besagt, dass ohne Gedanken nichts existieren kann. Sie sehen heute ein Riesenproblem, weil der Mensch die Welt nicht nur plündert und vernachlässigt, sondern neben der physischen Struktur auch ihre durch Gedanken untermauerte Existenz vernichtet. Die Kogi

Den Wandel freudvoll erleben

303993 Auszüge aus “Mut zum Lebenswandel – Wie Sie Ihre biografischen Erfahrungen sinnvoll nutzen“ von Brigitte Hieronimus. Zwischen 50 und 60 betrachten die meisten Menschen das Leben weniger emotional. Nur noch selten kommt das Wort Liebe im Zusammenhang mit Partnerschaft über

Warum Normalzeit so gesund wäre

303837 Die heute gültige Zeitumstellung wurde im Jahr 1980 „verordnet“. Schmackhaft wurde dem Bürger die Zeitverschiebung mit einer Reihe von Vorteilen gemacht, die keine wirklichen Vorteile sind. Die Hauptbegründung war die Einsparung von Energie. Aber bis heute gibt es dafür keine

In der Natur gibt es keinen Müll

303754 Wengier Verpackung, weniger Müll ist ein großes Thema. Nachfolgend schreibt Tanja Reiber über ihre Erfahrungen. Es ist ein wunderschöner Herbsttag, der zum Spaziergang einlädt. Und zum Rosskastanien sammeln. So gehe ich denn mit meinem Stoffbeutel unter Kastanien spazieren. Eine ältere

Cholesterin, der große Bluff

303768 Die Theorie, dass zahlreiche Herz-Kreislauferkrankungen auf einen hohen Cholesterinspiegel zurückzuführen sind, ist im Laufe der letzten 50 Jahre zu einem regelrechten Dogma geworden. Nur wenige forschten in eine andere Richtung und stießen dabei auf große Widerstände seitens der Pharma- und

Wechseljahre sind keine Krankheit!

303522 Die Wechseljahre der Frau gelten als Ursache zahlreicher körperlicher und psychischer Beschwerden, gegen die in vielen Fällen eine Hormontherapie verschrieben wird. Ein Forscherteam des Dresdener Universitätsklinikums unter der Leitung von Prof. Kerstin Weidner hat herausgefunden, dass lediglich Hitzewallungen typisch für

Liebe Magersucht…

303543 Magersucht ist bis heute ein Rätsel für Familien, Ärzte und die Patientinnen selbst. Warum zwingen sie sich zu diesem extremen Verzicht? Junge Frauen aus Frankreich, England und Rumänien erzählen, wie sie die Krankheit besiegt haben, und engagierte Pflegekräfte geben Einblicke

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

303504 Die Big Five der einfachen Hausmittel kannten schon unsere Großeltern: Natron, Soda, Essig, Zitronensäure und Kernseife. Lange gerieten sie in Vergessenheit aber jetzt werden sie wiederentdeckt, denn mit ihnen lassen sich fast alle industriell hergestellten Drogerieprodukte ersetzen und viele Herausforderungen

Zwischen 40 und 50: Auf innerer Wanderschaft

303449 Auszüge aus “Mut zum Lebenswandel – Wie Sie Ihre biografischen Erfahrungen sinnvoll nutzen“ von Brigitte Hieronimus. Wenn wir biografisch zurückschauen auf die Phase zwischen 14 und 35, stellen wir fest, dass wir damals wegweisende Entscheidungen trafen, mit denen wir erst