Javanese Wisdom bei Brahman

Nach dem großen Andrang bei den ATMAN TALKS im letzten Jahr ist Bernd Kolb noch einmal gelungen, R.M. ALTIANTA, Mitglied der Königsfamilie aus Yogyakarta, im Rahmen der BRAHMAN AUSSTELLUNG für drei weitere JAVANESE WISDOM TALKS am 23., 27. und 30. September zu gewinnen!Die uralten javanischen Weisheitslehren wurden nie schriftlich dokumentiert, sondern von den Königshäusern von Generation zu Generation weitergegeben, bis zum heutigen Tag.
Die drei Themen der Javanese Wisdom Talks:

HASTA BRATA Die 8 Prinzipien der javanischen Führungskunst

Die javanischen Königshäuser haben einen Schatz menschlicher Weisheit bewahrt, der als Kompass für die Kunst des Führens von Organisationen, aber auch für die ganz persönliche Lebensführung gerade in unserer Zeit von grösstem Wert ist. Basierend auf dem tiefen Verständnis der Intelligenz der Natur finden wir eine Orientierung, wie wir unser Leben und unsere Gesellschaft in gesunder und friedlicher Balance halten. R.M. Altianta, Mitglied der königlichen Familie von Yogyakarta, dem bedeutendsten javanischen Königshaus, hat diese bisher nur mündlich überlieferte Weisheitslehre gemeinsam mit Bernd Kolb mit den anwesenden Gästen teilen.

SUMARAH Die Essenz der Weisheit

Die vielleicht wesentlichste Erkenntnis menschlicher Weisheit wird auf Java mit dem SUMARAH praktiziert. Es geht um das tiefe Sein im Hier und Jetzt, dass uns den inneren Frieden schenkt- das wahre Glück. Darüber wird Bernd Kolb mit R.M. Altianta sprechen und diesen grossen Schatz der javanischen Kultur und seine Praxis mit den anwesenden Gästen teilen.

SAYA RASA Wie man Fühlen lernt

Die vielleicht grösste Fähigkeit des Menschen ist das Fühlen. Im Gegensatz zu unserer westlichen Kultur, in dem das Denken als wichtigste Kompetenz angesehen wird, steht in der javanischen Kultur das (Mit-)Fühlen im Vordergrund. R.M. Altianta wird mit Bernd Kolb, der auf Java das Fühlen gelernt hat, über dieses grosse menschliche Potenzial sprechen. Eine tiefgehende Inspiration, die uns eine fundamentale Anregung dazu gibt, zu erkennen, wer und was wir sind.

Bernd Kolb: “Die javanische Kultur gehört für mich zu den grössten Schätzen menschlicher Weisheit und offenbart uns tiefgehende, praktische Inspirationen, wie wir zur Fülle unseres Seins gelangen können. Niemals zuvor wurde dieses fundamentale Wissen, das auf der Beobachtung und dem Verständnis der systemischen Intelligenz der Natur beruht, im Westen präsentiert. Die vielen begeisterten Reaktionen unserer Gäste haben mir gezeigt, wie wertvoll dieser Wissenschatz gerade jetzt für uns ist!”

Tickets gibt es auf www.brahman.de!

Posted in Projekte Getagged mit:
Ein Kommentar zu “Javanese Wisdom bei Brahman
  1. Avatar Marion Saleh sagt:

    Ich wuerde gerne mehr von euren Texten lesen. Gibt es eine Aufzeichnung von Javanese Wisdom?
    Vielen Dank fuer eine Info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.