Beiträge zu Herzlichter

Rise for the feminine


Es ist Zeit, das Gleichgewicht auf der Erde wiederherzustellen! Weiterlesen ›

Posted in Herzlichter Getagged mit: ,

Die Wahrheit und die Lüge

Die Wahrheit und die Lüge

Foto: Elske

Laut einer Legende aus dem 19. Jahrhundert treffen sich die Wahrheit und die Lüge eines Tages. Weiterlesen ›

Posted in Herzlichter Getagged mit:

Poesie: Das Leben

Poesie: Das LebenDas Leben verstehen,
Wie soll das gehen?
Die Dinge sekündlich sich bewegen und drehen.
Nichts ist die Zukunft, kein Rückruf die Vergangenheit. Weiterlesen ›

Posted in Herzlichter Getagged mit: ,

Poesie: Herbst

40340 Von Sabrina Gundert Ernten, was ich gesät habe. Mitnehmen, was mich nährt und stärkt. Ablegen, was mir nicht länger gut tut.

Vater und Sohn: Fall on me

316165 „Anyone who is a parent, anyone who knows the precious responsibility of being a mother or a father, will fully grasp the meaning of this piece. ‘Fall On Me’ is the first time I have duetted with my son Matteo

Klassikmusik für verletzte Elefanten

316087 Berührend: Der in Großbritannien geborene Pianist Paul Barton spielt am Klavier klassische Musikstücke für blinde und verletzte Elefanten, die in Elephants World, in Thailand leben.

Danke an Claudia (und die vielen anderen)

315966 Immer dann, wenn wir einzuschlafen drohen im allzu gut geölten Alltagseinerlei,

Das erstaunliche Leben einer Eiche

315937 So wichtig sind Bäume für uns. So vielfältig dienen sie dem Leben durch alle Zeiten hindurch.

Poesie: Wesentliches

315595 „Es bedarf nichts weiter als einer verblüffenden Erkenntnis, um all unsere vorangegangenen Erlebnisse in ein neues Licht zu rücken.“

Dankbarkeit für diesen Tag

315496 Vor zehn Jahren erschien das Video A Good Day mit dem Text von Bruder David Steindl-Rast, welches inzwischen über eine Million Mal aufgerufen wurde. Nun gibt es eine Neuauflage der zeitlosen Nachricht der Dankbarkeit für jeden Tag. Ich wünsche Dir

Poesie: Der August

315444 Von Erich Kästener. Nun hebt das Jahr die Sense hoch und mäht die Sommertage wie ein Bauer. Wer sät, muss mähen. Und wer mäht, muss säen. Nichts bleibt, mein Herz. Und alles ist von Dauer.

Pippis Lebensweisheiten

29269 Was ich alles so von Pippi gelernt habe : Lebe immer im hier und jetzt und mach dir nicht ständig Sorgen, um das, was passieren könnte. Freunde müssen nicht unbedingt immer genauso sein wie du. Es kann auch sehr bereichernd

Ich erinnere mich

315275 Von Jumana Mattukat.  Ich erinnere mich an das Licht Ich erinnere mich an die Fülle Ich erinnere mich an die Kraft

Mein Sommerhit: H.O.L.Y.

315282 Macht einfach gute Laune: Halleluja besonders für diesen Bläsereinsatz!

Woran ich glaube

315066 Ich glaube daran, dass das Leben göttlich ist.


Ode an das unversehrte Weibliche

315051 „Frauen für eine Welt in Liebe, Frieden und Wertschätzung. Frauen für ein achtsames unterstützendes Miteinander als Hüterinnen des lebendigen kreativen Lebens. Frauen für einen respektvollen Umgang mit Mutter Erde und ihren Ressourcen als Bewahrerinnen eines heilen Lebensraumes für all die