Beiträge zu Zeitqualität

Sternennews: “mächtig” was los!

Bild von Hands off my tags! Michael Gaida auf Pixabay

Von Sylvia Grotsch. Diese Woche ist im wahrsten Sinne des Wortes „mächtig“ etwas los. Pluto macht mehrere Spannungsaspekte, was die Atmosphäre aufheizt, glücklicherweise sind Jupiter und Mars aber ebenfalls mit an Bord und bilden ein gutes Gleichgewicht gegenüber der Neigung des Pluto zu Machtausübung und Kontrolle. Weiterlesen ›

Posted in Zeitqualität

Neumond im Widder: Bereit für den nächsten Schritt?

Von Claudia Hohlweg. Sonne und Mond verschmelzen am 12.04.2021 um 4:30 Uhr auf dem 23. Grad zum Neumond im Widder. Das, was wir während der Zeit der Fische ausgebrütet haben, drängt jetzt mit einer geballten, vorwärtsdrängenden Energie nach außen. Mit Spannungen ist zu rechnen.
 Da noch bis zum 27.04.2021 keine Planeten rückläufig sind, sollten wir diese Zeit weise nutzen. Weiterlesen ›

Posted in Zeitqualität Verwendete Schlagwörter:

Energie-Update April


Die bisher hellste und leichteste Energie seit Beginn des Jahres 2021 kann die Erfahrung des Aprils sein. Gut für diejenigen, die bereit sind, das Neue zu erschaffen oder als Beschleuniger für Heilung zu wirken, wenn Du Dich niedergeschlagen oder festgefahren fühlst. Weiterlesen ›

Posted in Zeitqualität

Maya-Energien zu Ostern

336875Die Ostertage sind energetisch sehr aufgeladene Tage, es ist nicht zu unterschätzen, was da energetisch im kollektiven Bewusstsein hinterlegt ist (gerade am Karfreitag) und damit auf uns einwirkt. All diese Aufladungen sind für viele Menschen wahrnehmbar, selbst wenn sie diese Zeit nicht feiern und / oder sich bemühen, sie wie einen „normalen“ Tag zu gestalten.

Hot Energy: Die rote Schlange und 10 Portaltage

336798 Von Alexandra Heck. Vom 29. März bis zum 10. April 2021 prägt dann CHICCHAN, die rote Schlange, die nächste 13tägige Energiewelle. Als Turbo-Verstärkung gibt es in dieser Welle noch 10 Portaltage am Stück, nämlich vom 30.03. bis zum 08.04.2021, somit wird es in dieser Zeit hot, hot, hot, zumindest auf energetischer Ebene

Vollmond in Waage – Wie geht es Deinem inneren Gleichgewicht?

336778Von Claudia Hohlweg. Zum Vollmond in der Waage am 28.03.2021 um 20:48 Uhr stehen sich unsere schönen Lichter, Sonne und Mond zum ersten Frühlings-Vollmond gegenüber. Dies ist ein sehr erdnaher Vollmond und damit zugleich ein Supermond. Bist Du besonders feinfühlig, dann wirst Du diese Vollmond-Energie besonders intensiv wahrnehmen.

Reset der Venus: Die Wiedergeburt der Liebe

336689 Am Freitag, dem 26. März 2021, kommt es zu einem „Reset“ der Venus. An diesem Tag verschwindet die Venus für mehrere Stunden an ihrem „erdfernsten Punkt“ hinter der Sonne, um danach in neuer Gestalt, wie neu geboren, wieder aufzutauchen.

Sternennews: Neubeginn und gute Ideen

336671 Von Sylvia Grotsch. Endlich Frühling! Die SONNE ist am Samstag in das Tierkreiszeichen WIDDER eingetreten und markiert damit den Beginn des astrologischen Jahrs. Ein Jahr, das sicher sehr spannungsgeladen sein wird, denn vieles, was uns gewohnt und vertraut war (Saturn), unterliegt einem Veränderungsprozess (Uranus).

Sternenklar: Widder und Deine Lebenslust

35071Mit dem Tierkreiszeichen Widder fangen gleichzeitig der Frühling und das astrologische Jahr an. Neubeginn auf allen Ebenen! Die Sonne ist vom 20.03. – 20.04. im Tierkreiszeichen Widder. Widder ist das erste Feuerzeichen, es drängt vorwärts, es begehrt, es will und ist mutig.

Jahreskreisfeste: Frühlingsanfang

120 Das Frühlingsfest  ist da – die Amazonenkraft steht vor unserer Tür. Martha Deegen erinnert uns an den Zyklus der Jahrekreisfeste: Zur Wintersonnenwende wurde das Saatkorn für dieses Jahr, dein Vorhaben, als Winterkind unerkannt und “einfach so” geboren. 

Das Saturnjahr beginnt

336491 Von Claudia Hohlweg. Mit Eintritt der Sonne in das Zeichen Widder am 20.03.2021 um 10:37 Uhr beginnt eine weitere Reise durch die 12 Sternzeichen. Es beginnt ein neues astrologisches Jahr – 2021 unterliegt es der Herrschaft des Saturns.

Sternennews: Nochmal durchatmen, bevor es losgeht!

336543Von Sylvia Grotsch. Diese Woche kommen wir noch mal in den vollen Genuss der Fische-Energie, jener Energie, die uns durchatmen lässt (oder zumindest dazu einlädt), bevor dann das astrologische Jahr mit dem Tierkreiszeichen Widder neu beginnt.

Neumond in Fische – Im Zeichen der Liebe

336413Wir haben nun eine wunderbare Abfolge von drei, fast vier Neu- und Vollmonden nacheinander, wo sich die Venus in Konjunktion mit der Sonne befindet und durch die Neu- und Vollmonde jedes Mal mit ausgelöst wird. Was bedeutet das für uns? Und wie können wir den so heilsamen, sanften und fast schon göttlichen Neumond in den Fische für uns nutzen?

Sternennews: Entspannung total

336365Von Sylvia Grotsch. In vierzehn Tagen geht’s wieder mit einem Wummms! nach vorne. Da werden wir Frühlingsanfang haben und die Sonne tritt in das Tierkreiszeichen Widder ein. Davor aber liegt eine Phase der Ruhe, des Abwartens und der Hingabe an das, was ist (kämpfen können wir wieder später), denn die Sonne steht zusammen mit der Venus aktuell noch im Tierkreiszeichen FISCHE.

Gespräch mit der geistigen Welt: Was darf in Dir heilen?

336330Von Barbara Zaugg inspiriert durch Vollmondtext in Jungfrau von Claudia Hohlweg. Das grosse Heilen hat begonnen. Es geht nicht nur um das Heilen der kleinen Blessuren, es geht jetzt um die Erkenntnis, dass ihr, die Erde, das Universum, in einem Selbstheilungsprozess euch befindet, immer.

Lee Harris: Energie-Update März

336281 Wie geht es Dir? Lee Harris erinnert uns, dass unsere Erschöpfung und Müdigkeit real sind und unsere Zuwendung brauchen. Nimm Zeit zur Erholung.

Sternennews: Gute Nachrichten

336241Von Sylvia Grotsch. Eine leichte, heitere Woche wartet auf uns, zumindest, wenn wir die kurzfristigen astrologischen Konstellationen betrachten. Wer hier regelmäßig mitliest, weiß, dass für lange Zeit die herausfordernde Saturn-Uranus-Konstellation am Himmel steht, die tiefgreifende Veränderungen in Politik, Wirtschaft, aber auch in unserem persönlichen Leben anzeigt. Veränderungen, die große Spannungen zwischen denen, die alles beim Alten belassen und denen, die das Alte stürzen wollen, erzeugen.