Den Mut in sich befreien

In ihrer achten Ausstellung im Frauenmuseum in Wiesbaden verwebt die wundervolle Künsterlin Cambra Skadé 227 Bilder von 2017/18 zu 15 vielschichtigen Geschichten. „Along the way to Heimat“ lautet der Titel der Ausstellung. Jeder Erzählstrang umfasst bis zu 32 Collagen und Décollagen aus Fundstücken, Fotografie, figurativer und verfremdeter Malerei und Zeichnung mit allen Mitteln von Kreide bis Öl. Hier mehr.

Den Mut in sich befreien

Cambra Skadé

Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.