Vollmond im Wassermann: Wer bist Du, in der besten Version von Dir?

Von Claudia Hohlweg. Am 22.08.2021 erleben wir um 14:01 Uhr einen zweiten Vollmond auf dem letzten Grad im Zeichen Wassermann. Zur Erinnerung: schon am 24.07.2021 gab es einen Vollmond im Wassermann, damals auf dem ersten Grad. Welche Themen haben Dich im Juli bewegt? Mit diesem Vollmond kommt Licht ins Dunkel. Jeder Vollmond stellt den Höhepunkt eines Mondzyklus dar, macht sichtbar, was nach einer Entscheidung verlangt.

Vollmond im Wassermann – die Zeitqualität

Erleben wir zwei Vollmonde im selben Zeichen, sollten wir ihnen unsere besondere Aufmerksamkeit widmen. Letztes Jahr geschah dies im Krebs: Eine Vollmondfinsternis zu Beginn des Jahres am 10.01.2020 und ein Vollmond zum Ende des Jahres am 30.12.2020. Wir konnten in die Welt der Gefühle eintauchen und emotional wachsen. Dieses Jahr lädt uns der zweifache Vollmond im Wassermann dazu ein, unsere Einzigartigkeit in die Gesellschaft einzubringen. Wir erkennen, dass wir nur gemeinsam dazu beitragen können, Mutter Erde für alle fühlenden Wesen lebenswert zu gestalten.

Das letzte Mal, dass es zwei Vollmonde im Wassermann gab, war im Jahr 2002! Was ist damals in Deinem Leben passiert? Ähnliche Ereignisse könnten jetzt noch einmal auftauchen.

Alles geht jetzt blitzschnell

Die letzten Monate waren intensiv und die Geschwindigkeit der Ereignisse nimmt weiter zu. Der Klimawandel zeigt sich in Form von Naturkatastrophen. Gaia spricht durch die vier Elemente zu uns: Feuer, (Brände), Wasser (Überflutungen), Erde (Vulkanausbrüche, Erdbeben, Dürre) und Luft (Stürme). Trotz der Schreckensnachrichten, die uns täglich erreichen, sollten wir nicht vergessen, die innere Balance zu halten, z.B. durch Meditation, Energiebehandlungen, Yoga, Musik. Auch die Natur wirkt Wunder: sie erdet und schenkt uns in diesen turbulenten Zeiten Beständigkeit. Beruhigend ist auch, dem Rauschen und Geflüster der Bäume zuzuhören. Wie kannst Du Dein inneres Gleichgewicht halten?

Was jetzt unterstützend wirkt:

Wir befinden uns in einer Phase des Jahres, in welcher wir die seit Jahresbeginn gemachten Erfahrungen auf einer tieferen Ebene verarbeiten können. Die rückläufigen Planeten laden zu einer Innenschau ein und wir dürfen Bilanz ziehen:

  • Was ist bisher gut gelaufen?
  • Wo darf nachgebessert werden?
  • Welcher Lebensbereich ist instabil?
  • Wo und wie bin ich seit Jahresbeginn gewachsen?
  • Was hat sich entwickelt und wie hat dies mein Leben beeinflusst?
  • Wie habe ich mich verändert?
  • In welchen Bereichen könnte ich etwas optimieren?

Vollmond im Wassermann – Die Botschaft

Seit Beginn des Jupiter-Saturn-Zyklus, am 21.12.2020, dem Tag der Wintersonnenwende, weht ein frischer, stürmischer Wind – der Wind der Veränderung! Das Zeichen Wassermann wird verbunden mit Gleichwertigkeit, Befreiung, Unabhängigkeit und Einzigartigkeit. Nun gilt es nicht mehr, das Alte zu bewahren, gewachsene Strukturen zu erhalten. Stattdessen werden wir immer öfter erleben, wie marode Systeme zusammenbrechen, nachdem sie sich mit letzter Kraft noch einmal aufgebäumt haben. Langfristig werden so neue Machtverhältnisse entstehen. Uranus, der Herrscher des Wassermanns, befindet sich noch bis 2026 im Stier. Das innere Bild für Uranus im Stier ist der plötzliche Blitz aus heiterem Himmel. Uranus geht dabei nicht besonders höflich vor, sondern gleicht einer gewaltigen, unnachgiebigen Kraft, die uns schockiert und wachrüttelt.

Das Undenkbare denken

Dieser Vollmond im Wassermann gibt Anstoß, den Geist zu öffnen, nicht alles für bare Münze zu nehmen, sondern neu zu denken und unbequeme Fragen zu stellen. Was jetzt wichtig ist? Sich selbst treu bleiben und die eigenen Werte verkörpern! Je wahrhaftiger wir sind, desto klarer treten wir in Erscheinung und ziehen so die zu uns passenden Menschen und Ereignisse an. Die Gesellschaft ist gespalten; dies spiegelt sich auch in Freundschaften und Beziehungen wider. Was nicht mehr zusammen gehört, geht auseinander. Stattdessen entstehen neue Freundschaften, die uns auf unserem Weg begleiten.

Im Auge des Sturms

Als Menschheit stehen wir vor einem gewaltigen Wandel, dem sich niemand entziehen kann. Wir gestalten jetzt die Zukunft, schreiben Geschichte, wissen es aber noch nicht. Wir sind die Gedanken, mit denen wir unsere Welt gestalten. Nicht „die da oben”, sondern wir alle zusammen, jede und jeder einzelne trägt mit jedem Gedanken und jeder Handlung dazu bei. Darum sind Achtsamkeit und Bewusstsein gefragt. Stehen wir mitten im Auge dieses evolutionären Sturms, sollten wir uns dazu entscheiden, eine treibende Kraft zu sein. Und nicht ein Hindernis, das sich dieser mächtigen Energie ängstlich und erstarrt in den Weg stellt.

Zum Vollmond im Wassermann können wir uns fragen:

  • Wie sieht ein gelungenes Miteinander für mich aus?
  • Welche seelischen Muster möchte ich verändern?
  • In welchem Bereich könnte ich unangepasster sein?
  • Wer bin ich, wenn ich ganz ich selber bin?
  • Und was wäre ein passendes Symbol dafür?
  • Welche drei Wörter beschreiben meine Einzigartigkeit?
  • Wie sieht die beste Version meiner Zukunft aus?
  • Was wünsche ich mir, für mich und die Welt?
  • Was würde ich als Politiker*in besser machen?
  • Wofür stehe ich ein?

Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. – Dalai Lama

Vollmond im Wassermann – das tut jetzt gut:

  • das Leben aus der Vogelperspektive betrachten
  • sich der eigenen Ziele bewusst sein
  • die Zukunft mitgestalten
  • Position beziehen
  • die eigene Meinung vertreten

Affirmation zum Vollmond im Wassermann

Ab heute gebe ich alles, um die beste Version von mir selbst zu sein. Meine kosmischen Eltern sind Zeugen: Vater Sonne und Mutter Mond. Ich vertraue dem Universum, dass die richtigen Menschen mich finden, wir miteinander wachsen und unsere Zukunft gemeinsam gestalten.

Wer spürt den Vollmond im Wassermann besonders?

Wer innerhalb der folgenden Daten geboren wurde, kann den Vollmond im Wassermann besonders stark erleben – ebenso wie alle anderen, deren persönliche Planeten berührt werden.

13.02. — 22.02. Wassermann/Fische
15.05. — 24.05. Stier/Zwillinge
17.08. — 26.08. Löwe/Jungfrau
17.11. — 26.11. Skorpion/Schütze

Lilith im Zeichen der Zwillinge 18.07.21 – 15.04.22

Lilith verkörpert ein archaisches Prinzip, ist Sinnbild für den Ruf der ungezähmten inneren Natur. In der Mythologie ist Lilith bekannt dafür, dass sie sich nicht verbiegt, sich nicht kleinmachen lässt und mit allen Konsequenzen ihren Weg geht. Schonungslos deckt sie auf, was nicht im Gleichgewicht ist. Im Zeichen der Zwillinge können wir damit rechnen, dass im Bereich Handel, Reisen, Kommunikation, Wissensvermittlung, Journalismus und soziale Medien aufgedeckt wird, was nicht mehr funktioniert oder sogar verheimlicht wurde.

Mehr Achtsamkeit in der Kommunikation

Unsere Gedanken und unser Sprachgebrauch verdienen jetzt Aufmerksamkeit. Denn wir sind, was wir denken. Gedanken formen das Bewusstsein und zeigen sich durch Sprache. Dies hat immer auch eine Auswirkung auf das Miteinander. Sei lieber unbequem, anstatt Scheinharmonie zu pflegen oder Banalitäten auszutauschen. So kann eine neue Intensität im Miteinander entstehen, auch der Freundeskreis verändert sich womöglich. In dieser Zeit können sich Beziehungsdynamiken entfalten, die nur schwer in Worte zu fassen sind. Lilith lehrt uns, mutig die Stimme zu erheben, nichts zu verheimlichen und authentisch zu sein. Letztendlich wirkt Lilith in den Zwillingen unterstützend darin, ein neues Bewusstsein zu entwickeln: damit wir in jedem Moment immer die beste Version von uns selbst sind!

Vertrauen in die Zukunft

Das Besondere an diesem Vollmond? Der Mond im Wassermann hat Jupiter an seiner Seite und überhaupt keine herausfordernden Aspekte. Das hatten wir schon lange nicht und schenkt Hoffnung und Zuversicht. Jupiter bringt immense Entfaltungsmöglichkeiten, ist das große Glück in der Astrologie und hat eine verstärkende Wirkung. So wird die ohnehin starke Energie des Wassermanns nochmals betont. Dazu gehören auch seine Schattenqualitäten als überheblicher Besserwisser, kaltherziger Rebell.

Wählen wir jedoch den lichten Weg des Wassermanns, sehen wir das große Ganze aus der Vogelperspektive und entwickeln eine für alle gerechte, stimmige Vision für die Zukunft. Wir schätzen Gemeinschaft und Zusammenarbeit, sind offen für neue und fortschrittliche Ideen und ehren die Intuition ebenso wie den Intellekt. Jupiter schenkt uns Vertrauen in die Zukunft!

Langfristige Veränderungen

Jupiter ist mit dem Gesetz, der Gerechtigkeit und der Moral verbunden. Es wird interessant sein, zu beobachten, wie sich diese Themen rund um diesen Vollmond zeigen. Mit Eintritt Plutos ins Zeichen Wassermann 2023/24 rechne ich mit konkreten gesellschaftlichen Veränderungen, die u.a. von Bürger*innen initiiert werden. Als Beispiel sei das Projekt „Jeder Mensch“ https://www.jeder-mensch.eu/informationen/ zum Thema Menschenrechte genannt. Ferdinand von Schirach fordert neue Grundrechte zu den Themen: Umwelt, digitale Selbstbestimmung, künstliche Intelligenz, Wahrheit, Globalisierung, Grundrechtsklage. Dies sind exakt die Themen des Wassermann!

Du bist Magie

Wir sind nicht die Vergangenheit, wir sind die Zukunft! Jetzt ist die Zeit, sich mit alten Verletzungen und Erfahrungen zu versöhnen und diese als Geschenk anzunehmen, welches unserer Seele Tiefe verleiht. Die Zeit verlangt nach wegweisenden Entscheidungen. Welche Veränderungen wirst Du wagen? Was setzt Du in die Tat um? Erlaubst Du Deiner Seele, sich zur Gänze zu entfalten? Wie gestaltest Du Deine Zukunft?

Verbindest Du Dich mit Deinen inneren, äußeren und geheimen Kräften, öffnen sich bislang verschlossene Portale. Du bist Magie, ein kosmisches Wesen, aus Sternenstaub gemacht. Namasté und alles Liebe, Claudia

Über mich: Eine astrologische Beratung stößt auf vielen Ebenen etwas an. Sie hilft dabei, bewusst Verantwortung für die eigene Entwicklung zu übernehmen. Mutig und mit aller Konsequenz. Ich verfolge dabei einen lösungsorientierten Ansatz. Gedeutet werden die inneren Prozesse, die seelischen Entwicklungsmöglichkeiten sowie karmische Aspekte, damit ein tieferes Verständnis für den karmischen Weg der Seele entsteht. Auf meiner Webseite www.blumoon.de erscheinen regelmäßig Texte zur Zeitqualität, die als Newsletter abonniert werden können. Für diejenigen, die sich auf die persönlichen Themen und Entwicklungs­schritte vorbereiten möchten, ist das Jahres- oder Mondknoten-Horoskop von Interesse. Berücksichtigt werden die äußeren Transite, die Bewegung der Mondknoten sowie die seelischen Prozesse und karmische Themen.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Zeitqualität
4 Kommentare zu “Vollmond im Wassermann: Wer bist Du, in der besten Version von Dir?
  1. Yvonne Wittler sagt:

    Hallo, in der Grafik war der kleine Fehlerteufel…da steht Neumond im Wassermann! 😉

  2. Imke Rosiejka sagt:

    Mögen die hoffnungsvollen Visionen sich bewahrheiten!
    Herzlichen Dank für die wertvollen Impulse, die mich heute Morgen in Gänze abgeholt und inspiriert haben!

    Herzensgrüße
    Imke

  3. Claudia sagt:

    Das freut mich, liebe Imke, dass ich Dich inspirieren konnte. Und ja: lasst uns zusammen eine neue Welt bauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.