Interview mit Silke Schäfer: Halbzeit 2022


Schon 2020 und 2021 waren in vielerlei Hin­sichten ziem­lich ver­korkste Jahre gewesen zu sein. An die Ände­rung der Jah­res­zahl hefteten sich Hoff­nungen, eine Art kol­lek­tiver Auf­bruch machte sich breit im Glauben daran, dass im Fol­ge­jahr, 2022, alles besser werden würde.

Inzwi­schen ist 2022 bereits ein Teil unserer Geschichte und es ist bei Weitem nicht alles besser geworden. Corona, Klima, Krieg. Wird es besser? Wird es schlimmer? Haben wir noch Einfluss auf das, was sich jetzt gerade anfängt zu bewegen?

Silke Schäfer zeigt im Interview auf, was es in dieser anhaltenden Wandlungszeiten bedarf – nämlich der Stierkraft: „Komme Du in Deine eigene Standhaftigkeit – sehr geduldig, sehr kreativ, sehr wertschätzend.“ Kümmer Dich um das, was wirklich wichtig ist – und das Alte wird sich auflösen! Wir sind hier um dem Planeten Erde zu dienen.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Zeitqualität
3 Kommentare zu “Interview mit Silke Schäfer: Halbzeit 2022
  1. Eigenverantwortung, Haltung, Standhaftigkeit … das Wichtigste ist der Fokus, auf den ich mich ausrichte – gehe ich in die Richtung des Lichts (mit der damit verbundenen Beleuchtung unserer eigenen Schatten als Chance, sie zu heilen) oder bleibe ich in der Angst, die andere in mich setzen wollen …

    Mein herzlicher Dank geht heute an dich, liebe Bettina, dass du diesen Kanal schon vor Jahren etabliert hast, denn was wäre ich, was wäre die newslichter-Gemeinde ohne die wundervollen, inspirierenden und immer lichtvollen Beiträge. Deine bewusste Ausrichtung, die sicher auch das eine oder andere Mal auf Widerstand gestoßen ist, war und ist mir immer ein nachahmenswertes Beispiel DANKE DANKE DANKE

    Ich wünsche uns allen, dass es uns gelingt, uns immer weiter und lichtvoll miteinander zu verbinden und diese kraftvolle Energie zu einem Zuhause werden zu lassen, in das immer mehr Menschen sich eingeladen fühlen, weil es hier heller ist!

    Herzensgrüße und viel Segen
    Imke

  2. Lia sagt:

    Ein Video zur aktuellen Zeitqualität, das mich sehr freudvoll berührt und mir einige sehr wichtige und wertvolle Erklärungen gegeben hat, ist auch dieses mit der Astrologin Pam Gregory:

    https://m.youtube.com/watch?v=5GyRBZALP5Q&list=PLo9C6C5jqAmBcDDr6ukWJPOrzLhSI6Dmk&index=18

    • Dagmar sagt:

      hallo Lia

      danke für deinen Hinweis, habe da reingeschaut und Pam Gregory hat mich sehr beeindruckt mit ihren positiven Aussagen und dem Lächeln zu den jungen Frauen, da habe ich ehrlich gesagt nach einer Weile immer den Ton abgeschaltet, da sie so oft you know und if you will sagen und ich keine klaren Sätze erkennen konnte. Das ganze Video war dann wie ein Vortrag von P.G und die ‚fehlenden‘ Aussagen tun nichts zur Sache, vielleicht ein Hörtipp für andere hier, denn die Astrologie von PG ist super :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.