Meister Nemozius, der Erste

Von Dieta Heilmann. Ich heiße Nemo. Einer meiner vier Brüder heißt Nelson, doch bei meinem Namen hat der Mensch mehr an den Clownsfisch Nemo gedacht. Ich bin da aber nicht zu unterschätzen. Mensch war eigentlich sowieso nur verzweifelt, weil fünf Jungs einen Namen brauchten und kein Mädchen dabei war. Kürzlich bin ich dort, wo ich geboren wurde, ausgezogen und lebe nun mit Kater Simon Garfunkel und Katze Mascha zusammen. Zwei große Weibchen der Sorte Mensch lieben mich total und sie wohnen bei uns. Ich schleck die gern ab. Simon spielt schon manchmal mit mir, nachdem er sich heiser gefaucht hatte. Wir toben jetzt wie Sau durch die ganze Wohnung und rasen den langen Flur lang mit durchdrehenden Rädern und knallen, rums, gegen Wände und Schränke. Ich bin im April geboren und werde erst noch ein Großer. Prophezeihungen liegen bei sieben Kilo. Dann trage ich den kleenen Simon auf Händen. Schnurr. Und Mascha, das zickige Zottelweib, drücke ich dann locker an die Wand.

Inzwischen gibt es viele Modelfotos von mir. Dabei hatten Menschen die Idee, meine Gedankenübertragung zu Papier zu bringen. Wir Katzen und Kater eignen uns bestens für entspannende Lebensphilosophien. Ich sagte also, okay, ich mach mit, damit ihr alle euch hier erfreuen und entspannen könnt. An mirrrrrrr schnurrrrrrrrrr. Wir sehen uns nun bei den Lichtübungen der newslichter öfter gelegentlich. Und wenn ich groß bin, bin ich Kapitän Nemo mindestens, wenn nicht Meister Nemozius persönlich.

Posted in Lichtübung Getagged mit: , ,

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht.

Astrid Lindgren

newslichtamhimmel

Interaktion

Gute Nachrichten teilen
20.11.2014 um 09:11 Uhr

Neue Freiheit für Rollstuhlfahrer

Junge Amerikaner haben gemeinsam mit hunderten Betroffenen einen Rollstuhl entwickelt, mit dem man sogar über Sandstrände fahren kann, berichtet Ingenieur.de. Mitte 2015 sollen die ersten Exemplare ausgeliefert werden. Der Freedom-Chair wird durch Crowdfunding finanziert und ist schon vorzubestellen.
freedomchair

19.11.2014 um 12:11 Uhr

Grüne Smoothie Kongress

Sie sind schon in vieler Munde und jetzt gibt es den Grüne Smoothie Kongress als kostenloses online Event. In der Zeit vom 23. November bis 30. November kannst Du Dir alle 20 Experteninterviews kostenlos anhören – ganz bequem von zu Hause. Hier.
Gruener-Smoothie-Kongress_250x250

19.11.2014 um 06:11 Uhr

Kunstprojekt “Inside-Out”

New York, Johannesburg, Kabul, Taipei – und jetzt auch Karlsruhe: 8.500 Orte weltweit sind Teil des Kunstprojekts “Inside-Out”. Der französische Künstler “JR”, Initiator dieses Projekts, will Menschen die Chance geben, in Form von großflächigen Portraits in schwarz-weiß ein Statement abzugeben. Diese Chance haben fünf Jugendliche aus der Waldstadt ergriffen. Ihre Portraits werden auf einer Straßenbahn der Linie 5 zu sehen sein. Mehr bei ka-news.de
1057028_m3t1w514h300q75v15006_Kunstprojekt_insideout1

Geburtstagsabo

Zum 5. Geburtstag gibt es als besonderes Geschenk beim Abschluss eines PremiumAbos das wunderschöne Kartenset „Die Kunst der Aufmerksamkeit“ der Yogalehrerinnen Elena Brower und Erica Jago im Wert von 19,90 Euro. Inspiration auf 54 individuell gestalteten Karten für die eigene Yogapraxis und den Alltag: "Glaube daran, ein Licht für andere zu sein." Inklusive Booklett. Hier gleich buchen. Danke und Freude!
dikunstderaufmerksamkeit

Partner

Sie bilden das Netzwerk der guten Nachrichten: Die Partner der newslichter. Wir verzichten auf klassische Werbeformate, aber wir empfehlen bewusst ausgewählte Projekte und Unternehmen auf unserer Partnerseite Wollen Sie für 365 Tage Partner dieses starken Netzwerkes sein? Für nur einen Euro pro Tag sind sie dabei. Hier Kontakt aufnehmen.

Jetzt ein Abo!

Die newslichter sind frei zugänglich und wollen unabhängig von Werbung und journalistischen Zwängen ein neues Paradigma in der Medienwelt begründen. Wenn viele Menschen einen kleinen Beitrag leisten, können wir viel bewegen.

Spendenaufruf

schließen

Die newslichter sind anders als die anderen Medien. Wir verbreiten gute Nachrichten ohne klassische Werbung. Dazu braucht es Deine Unterstützung im Feld dieser positiven Energie: Nimm ein Abo oder spende direkt mit einen Betrag Deiner Wahl.

Freude und Danke.
Ich habe bereits gespendet

Vielen Dank!

Du lässt die newslichter leuchten

Vielen Dank, dass Du die newslichter.de durch Deine Spende unterstützt und werbefrei hältst. Freude!