Beiträge zu Kreativität

Kreatives Manifest: Dies ist unsere Zeit!

Foto: Paro Bolam

Foto: Paro Bolam

Es hat viele Jahre gedauert, bis ich endlich gefunden habe, was für ein Lebens- und Arbeits-Ausdruck für mich stimmt. Und dann dauerte es noch viel länger, bis ich meine Vision an der Realität getestet und gegen alle (inneren und äußeren) Widerstände umgesetzt und materialisiert hatte. Weiterlesen ›

Posted in KolumneGetagged mit:

Warum wir manchmal nicht das machen was uns gut tut

Foto: Paro Bolam

Foto: Paro Bolam

Was hält mich davon ab zu malen (oder Musik zu machen oder zu schreiben),wenn ich eigentlich gerne malen möchte, Zeit habe und weiß, es tut mir gut?

Meine Antwort:

1) Wenn wir etwas gerne tun und Zeit (bezw. Geld) dafür haben, tun wir es auch. Weiterlesen ›

Posted in LichtübungGetagged mit: ,

Kleine Drachenkunde: Trio Infernale

Foto: Paro Bolam

Foto: Paro Bolam

Zum Abschluss des Drachen- themas habe ich sie noch einmal alle drei eingeladen, den Bedeutungs-, den Kontroll-, und den Ergebnisdrachen. Sie fanden das befremdlich, um es mal mild auszudrücken. Normalerweise werden sie nie eingeladen. Weiterlesen ›

Posted in LichtübungGetagged mit: ,

Kleine Drachenkunde: Der Ergebnissdrache

292362Immer, wenn ich male, gibt es ein Ergebnis: Das fertige Bild. Immer, wenn ich schreibe, gibt es ein Ergebnis: Den fertigen Text. Immer, wenn ich atme, gibt es ein Ergebnis: Dass ich weiterlebe.

Kleine Drachenkunde 2: Der Kontrolldrache

292358Jeder kennt ihn, beim Malen und im Leben, und sogar Picasso lässt sich über die penetrante Stimme aus, die ihm vorzuschreiben versucht, wie er den nächsten Strich machen soll. “Dann wird der Pinsel bleischwer”, beschreibt er solche Momente…

Kleine Drachenkunde: Der Bedeutungsdrache

45108Um zu erklären, wie Blockaden beim Malen entstehen und wie man sie lösen kann, nutzt meine Lehrerin Michele Cassou gerne das Bild von den drei Drachen: Der Bedeutungsdrache, der Kontrolldrache und der Ergebnisdrache. Jeder dieser Drachen steht für eine Möglichkeit,

Point Zero Painting

44356Von Kathrin Franckenberg. „Point Zero Painting“ führt uns in einer revolutionären Weise, jenseits aller Konzepte in den schöpferischen kreativen Raum, wo es kein richtig und falsch gibt, keine Vorlieben noch Abneigungen, und uns mit dem in uns in Berührung bringt,

Was zählt, ist der eigene Rhythmus

44305Als ich jung war und unbedingt Künstlerin werden wollte, träumte ich davon, mich frei und kreativ auszudrücken. Was ich darunter verstand? In meiner Fantasie stand ich vor Riesenleinwänden, bedeckte sie mit kraftvollen archaischen Zeichen, gab der inneren Größe, die ich

Intuitives Zeichnen – ein einfacher Weg ins Jetzt

44078Das Intuitive Zeichnen ist unkompliziert und überall praktizierbar. Im Büro, in der Pause, zuhause am Küchentisch, im Zug auf Reisen, im Wartezimmer. Das Intuitive Zeichnen ist eine spirituelle Übung, die uns ohne großen Aufwand ins Jetzt zurück bringt, uns hilft,

Lichtübung: Herbstmeditation

41179Langsam legt der Herbst seine leuchtenden Gewänder ab, die letzten Äpfel fallen, Bäume, die gestern noch bunt leuchteten, sind heute kahl und an manchen Morgen ist schon Raureif – oder sogar Schnee – auf den Dächern. Ein sanftes Enthüllen und

Mache dich sichtbar – Erfolgreich in deine Selbständigkeit

38050Von Sabrina Gundert.  Unser Herzensweg fordert uns oftmals heraus, neue Wege zu gehen – seien es ein Umzug, eine Veränderung unserer Lebensumstände oder der Sprung in die Selbständigkeit. Gerade Letzterer bringt häufig große Unsicherheit mit sich: Was brauche ich alles,

Mit dem Herz in der Hand schreiben

34253Von Sabrina Gundert. Authentische Texte für Website und Flyer schreiben ist eine besondere Kunst. Gute Texte entstehen selten, wenn wir lediglich einer Technik oder einem Schema von A bis F folgen, sondern vor allem dann, wenn wir mit dem Herz

Gute Vorsätze zum neuen Jahr

23247Gehörst du auch zu den Leuten, die sich spätestens zum Jahresende ganz fest vornehmen, endlich den Keller aufzuräumen, weniger Sahnetorte zu essen,  regelmäßig zu meditieren und insgesamt ein besserer Mensch zu werden? Leute, die lange Listen schreiben, und zum Schluss

Schreibübung im November

32340Ende November gibt es viele Tage wie den heutigen: Feucht, kalt, zugig, und die Kälte kriecht einem in die Ärmel und zwischen die Mantelknöpfe. An solchen Tagen würde man keinen Hund vor die Tür jagen – aber weil man gerade

Malen ist mein Yoga

29701Von Stefanie Marquetant. Was hat Malen mit Yoga zu tun? Auf den ersten Blick wenig, aber bei genauerem Hinschauen fällt die Gemeinsamkeit ins Auge. Beide Tätigkeiten bringen uns ins Hier und Jetzt. Ganz im Hier und Jetzt.

Das bunteste Haus der Schweiz

24105Von: Christoph Pfluger. «Jetzt zieh ich das durch!» Das war der Entscheid von Siljia Coutsicos vor 17 Jahren, als sie die erste Decke eines Zimmers in den Farben des Himmels über den Kykladen strich. Die griechische Heimat ihres Mannes mit

Zu Neujahr: Jeder Mensch ist ein Künstler

9219von SARK Jeder Mensch ist ein Künstler Lass Dich fallen. Lerne Schlangen zu beobachten. Pflanze unmögliche Gärten. Lade jemand Gefährlichen zum Tee ein. Mache kleine Zeichen, die „ja“ sagen und verteile sie überall in Deinem Haus.

Sommernacht – Da gilt es zu feiern, recht lange zu schlafen und ganz ohne Tadel dann gemütlich beisammen die Sommernacht reizvoll zu verplaudern.

Horaz

sommerdrink

Interaktion

Gute Nachrichten teilen
26.08.2016 um 09:08 Uhr

Jede Krankheit eine Geschäftsidee

Drastisch formulierte es der finnische Arzt Teppo Järvinen: „Jede Krankheit ist auch eine Geschäftsidee.“ Mit mit den Leitlinien für Bluthochdruck oder Osteoporose ging er ins Gericht. 50 Prozent aller medizinischen Anwendungen seien vollkommen sinnlos, „ein Witz“, wetterte er und erntete Lacher. Die vielen Vertreter der Pharmawirtschaft und einige Ärzte rutschten ziemlich unruhig auf ihren Sitzplätzen herum. Mehr hier.

26.08.2016 um 09:08 Uhr

TV-Tipp: Hüter der Erinnerung

Drama mit Oscargewinner Jeff Bridges: Der 16-jährige Jonas lebt in einer Zukunft, in der es keine Kriege, keinen Hunger und kein anderes Leid gibt – aber auch keine Leidenschaften mehr. Als Jonas vom Ältestenrat zum „Hüter der Erinnerung“ ernannt wird, wächst in ihm das Verlangen etwas zu ändern. Am 26.8. bei Pro7 um 20.15 Uhr.

23.08.2016 um 09:08 Uhr

Praktikas für Flüchtlinge

Für Flüchtlinge ist es nicht einfach zu arbeiten. Doch die rechtlichen Bedingungen machen es ihnen schwer. Der Elektronikkonzern Siemens bietet nun Praktika an. Ein Bericht über den Informatiker –
­Filmon ­Debru und den Buchhalter Samson Olowu im Münchner Merkur.
flüchtlingewillkommen

Lichtblick und newslichter

Zu Ökostrom oder Gas bei LichtBlick wechseln und damit die newslichter unterstützen. Für jeden geworbenen Neukunden spendet LichtBlick den guten Nachrichten 30 Euro. Einfach und schnell über diesen Link zu LichtBlick wechseln. Der zertifizierte LichtBlick-Strom stammt zu 100 % aus erneuerbaren Quellen aus Deutschland. Wer zu LichtBlick wechselt, schützt nicht nur Klima und Umwelt, sondern kann auf faire Konditionen und ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.lichtblick

Partner

Sie bilden das Netzwerk der guten Nachrichten: Die Partner der newslichter. Wir verzichten auf klassische Werbeformate, aber wir empfehlen bewusst ausgewählte Projekte und Unternehmen auf unserer Partnerseite Wollen Sie für 365 Tage Partner dieses starken Netzwerkes sein? Für nur einen Euro pro Tag sind sie dabei. Hier Kontakt aufnehmen.

AboSonne

sunrays
sun with abo

Jetzt ein Abo!

Die newslichter sind frei zugänglich und wollen unabhängig von Werbung und journalistischen Zwängen ein neues Paradigma in der Medienwelt begründen. Wenn viele Menschen einen kleinen Beitrag leisten, können wir viel bewegen.

Spendenaufruf

schließen

Willkommen bei den guten Nachrichten. Die newslichter sind anders als die anderen Medien. Wir sind frei zugänglich und verzichten bewusst auf klassische Werbung. Deswegen braucht es Deine Großzügikeit und Unterstützung im Feld dieser positiven Energie: Nimm ein Abo oder spende direkt mit einen Betrag Deiner Wahl.

Freude und Danke.
Ich habe bereits gespendet

Vielen Dank!

Du lässt die newslichter leuchten

Vielen Dank, dass Du die newslichter.de durch Deine Spende unterstützt und werbefrei hältst. Freude!