Wie machtvoll wir sind

Foto: Claudia

Foto: Claudia

Von Claudia Shkatov. Ich möchte heute eine Geschichte erzählen, die nicht meine eigene ist. Es ist die Geschichte einer meiner Klientinnen, die ich mit Ihrem Einverständnis wiedergeben darf. Sie zeigt auf, wie machtvoll wir Menschen sind. Es gibt viele solcher Geschichten. Hier ist eine davon:

Isabel kam vor etwa einem Jahr zu mir mit Schwierigkeiten in ihrer Beziehung. Nichts ging mehr. Streit, Wutausbrüche, regelmäßiges Trennen und wieder Versöhnen. Doch im Laufe von wenigen Monaten löste Isabel die Muster auf die sie bisher daran gehindert hatten Nähe und Partnerschaft zu leben. Sie und ihr Partner kamen wieder zusammen.

Vor einigen Wochen arbeitete Isabel wieder mit mir und war traurig und ratlos, weil ihre Eltern und Geschwister sich in ihrer Wahrnehmung immer mehr von ihr entfernten und sich gegen die Verbindung zu ihrem Partner stellten. Ein wichtiges Thema in der Haltung der Eltern war hierbei auch, dass Isabel sich entschieden hatte trotz der festen Partnerschaft noch nicht an Kinder zu denken und sich lieber ganz ihrer beruflichen Entwicklung und der Beziehung zu ihrem Partner zu widmen.

Wir treffen unsere Entscheidungen
Isabel erwähnte das Kinderthema nur in einem Nebensatz. Doch wie sich dann in ihrem Reading zeigte, war sie gerade dabei, sich für ihre eigene Unfruchtbarkeit zu entscheiden um nicht die starren Rollenstrukturen ihrer Familie weiter zu vererben, gegen die sie sich auf einer tieferen Ebene in wütendem Widerstand befand. Im Reading wurde ihre Gebärmutter gezeigt und ein klarer Hinweis auf eine Blockade im Hinblick auf eine mögliche Schwangerschaft gegeben.

Isabel bestätigte mir an dieser Stelle des Readings, dass sie seit einiger Zeit Angst vor einer HPV Infektion und einer möglichen Gebärmutterhalskrebserkrankung habe und bei einer Vorsorgeuntersuchung auch bereits Anlagen in ihr dafür festgestellt worden seien.

Isabel wurde weiter gezeigt, wie sie sich im Laufe ihres Lebens bis zur Unkenntlichkeit von ihrem aus dem Herzen lebenden, liebenden, verbundenen, kreativen und strahlenden Selbst entfernt und in eine in Regeln, Erwartungen, Forderungen und Perfektionismus eingewickelte Mumie verwandelt hatte.

In dem Moment, als sie zu größerer Nähe und Partnerschaft mit ihrem Lebensgefährten vordrang, konnten diese tiefen Muster an die Oberfläche treten.

Die alten Bindungen aus Regeln, Familientradition und Erwartungen wurden in ihrem Reading ersetzt durch wahre Herzensverbindungen. Isabel konnte eine neue Entscheidung hinsichtlich ihrer Weiblichkeit, Sexualität und Empfänglichkeit treffen und diese von ganzem Herzen annehmen.

Alle unsere Irrtümer können berichtigt werden
Außerdem wurde ihr gezeigt, dass Empfängnis, Transformation und Geburt weibliche Prinzipien darstellen, bei denen es nicht nur um Kinder sondern um jegliche Form von Kreativität, Heilung und Verwandlung geht. All das war sie irrtümlicherweise bereit aufzugeben, um das alte vermeintliche Sicherheitsnetz ihrer Kindheit aus Regeln und Tradition nicht zu verlieren. Gleichzeitig wollte ein Teil von ihr das daraus für sie erfahrene Leid, die Beschränkungen und die Leblosigkeit auch nicht an eigene Kinder weitergeben müssen.

Isabel hat erfahren, wie machtvoll sie ist. Und welche Auswirkungen jede ihrer Entscheidungen hat. Außerdem wurden ihr die Schlüssel für ihre Lebensaufgabe und ihre weiteren Schritte aufgezeigt. Mittlerweile gibt sie ihre Erfahrungen in Liebe und Beziehung sogar an andere Menschen weiter unter www.liebesfragen.com.
Herzlichen Glückwunsch, liebe Isabel!

Claudia Shkatov

Claudia Shkatov

Zur Person: Claudia Shkatov ist Rheinländerin, leidenschaftliche Tangotänzerin und war 25 Jahre als Unternehmensentwicklerin, Personalmanagerin und Unternehmenscoach in Wien, Moskau und Berlin tätig. Seit 2011 widmet sie sich vollständig der Heilarbeit als Theta Healerin. Ihre wichtigsten Lehrer sind Chuck Spezzano, Vianna Stibal, Don Hanson und Puja (Diana) Richardson. Claudia ist seit 20 Jahren verheiratet und lebt heute mit ihrem Mann Vladimir und ihren drei Söhnen in Birkenwerder bei Berlin. Ihr Herzensthema sind Beziehungen. Sie arbeitet mit Erwachsenen und Kindern in den Sprachen Deutsch, Englisch und Russisch.
Kontakt: (+49) 170-7743064 – www.blissbow.de

Sharing is Caring 🧡
Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.