Kochen was andere verschwenden

Foto: arte

Foto: arte

„Wastecooking“: David Gross, Lebensmittelaktivist und Koch, reist durch fünf europäische Länder, um all jenes kulinarisch zu recyceln, was sonst vergeudet wird. In der ersten Folge heute um 15.25 Uhr durchforstet  David die Mülltonnen der großen Supermärkte und ist überrascht, was er dort alles findet. Mit Hilfe von Felicitas Schneider, der Müllforscherin der Universität für Bodenkultur Wien, sortiert und analysiert er das Gefundene: Gemüse, Schokolade, Chips-Packungen und frisches Obst – ein Lebensmittelberg, der zum Nachdenken anregt. Wie sieht die Müllverschwendung in Zahlen aus und wo liegt die Verantwortung für diese Verschwendung? Beim Handel oder gar beim Konsumenten? Die Müllforscherin beantwortet Davids Fragen und hilft das gerettete Obst gleich am Müllplatz einzukochen. Proviant für die Weiterreise.

Weitere Folgen vom 19. bis 22.5.2015 bei arte

Sharing is Caring 🧡
Posted in Impulse Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.