Weltweite Gayatri Mantra Meditation zum Frühlingsanfang


Deve Premal & Miten und Manose rufen zu Globalen Gayatri Meditation zum Frühlingsanfang am Montag, den 20. März 20 bei jeder vollen Stunde des Tages auf.

Sie schreiben: Begleiten Sie uns bei der Schaffung einer globalen Welle von Licht zur Feier des Equinox. Wir werden das Gayatri chanten, um das Frühjahr in der nördlichen Hemisphäre und den Herbst-Equinox in der südlichen Hemisphäre zu begrüßen. Das ist der Moment, in dem auf beiden Halbkugeln der Erde Tag und Nacht ungefähr gleich lang sind. Es ist ein schöner Moment, mehr inneres Licht auf den Planeten zu laden.

Das Gayatri Mantra:

Om bhur bhuvah svaha
Tat savitur varenyam
Bhargo Devasya Dhimahi
Dhiyo Jona Prachodayat

Meditieren wir über die bezaubernde, bezaubernde und strahlende Quelle aller Dinge, wecken wir das göttliche Licht des reinen Bewusstseins.

Wie bei allen Mantras ist die Bedeutung der Sanskrit-Wörter nicht so wichtig, es wirken die Schwingungen der Wörter auf unseren Körper-und Energie einfach so.

Nehmen Sie ein paar tief Atemzüge und singen sie das Mantra, oder hören sie einfach zu. Wenn sie das singen beendet haben, setzen sie sich still und lassen sie die Klänge tief in ihr Wesen versinken und den Planeten erleuchten.

Deva Premal – Gayatri Mantra (2 hours)

Die Youtube-Videos werden mit einer Datenschutzkonformen 2-Klick-Lösung ausgeliefert, die erst nach dem Klick auf das Vorschaubild eine Verbindung zum Youtube-Server aufbaut.
Posted in Lichtübung
Ein Kommentar zu “Weltweite Gayatri Mantra Meditation zum Frühlingsanfang
  1. Avatar Markus sagt:

    Sehr schöne Meditation, danke für die Anregung, in dieser Form war es etwas völlig Neues für mich.

    Ihr wirkt im ersten Video sehr gelassen, sehr inspirierend, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.