THE ANSWER TO CANCER – Der andere Weg

The Answer to Cancer – Nominee Cosmic Angel 2018 – Trailer Deutsch

Die Youtube-Videos werden mit einer Datenschutzkonformen 2-Klick-Lösung ausgeliefert, die erst nach dem Klick auf das Vorschaubild eine Verbindung zum Youtube-Server aufbaut.

„THE ANSWER TO CANCER – Der andere Weg“ feiert beim Cosmic Cine Festival seine Welturaufführung. In dem Dokumentarfilm, begibt sich die Filmemacherin Susanne Aernecke auf die Suche einer alternativen Krebsheilmethode.

Von Spanien führt sie der Weg ins indische Kalkutta zur Ärztefamilie Banerji (Dr. Prasanta Banerji Homoeopathic Research Foundation), die in den letzten 150 Jahren eine Methode entwickelt hat, durch die Krebs und andere chronische Krankheiten auf natürliche Weise geheilt werden können. Ihre Recherchen führt sie weiter zu verschiedenen Ärzten, Medizinern und Menschen die sich mit alternativen Heilmethoden beschäftigen. Gibt es vielleicht noch einen ganz anderen Weg, Krebs zu heilen?

Weltpremiere am 13.04.2018, um 11 Uhr – mathäser Filmpalast München in Anwesenheit von Regisseurin Susanne Aernecke, Dr.med. Kriegisch Norbert (Praxis für Ganzheitsmedizin, Naturheilverfahren und Störfeldsuche, München), Dr. Michaela Dane (Signaturlehre, Paracelsusmedizin / Krebstherapie), Moderation und live-Musik.

Tickets ab sofort hier.

Hintergrund Cosmic Cine® Filmfestival – IMAGINE

THE ANSWER TO CANCER – Der andere WegZwei Jahre lang war Funkstille und Auszeit. Doch in der Stille liegen viele Kräfte verborgen und so startet das Cosmic Cine Filmfestival im 2018 wieder durch.
Vom 11. bis 15. April sind 17 bahnbrechende Filme sind für den Cosmic Angel Award nominiert.
4 Freifilme sind am Eröffnungstag sogar kostenfrei für Jung bis Alt im Kino anzusehen.
Filmschaffende und Kreative freuen sich auf den Austausch mit dem Publikum. Unter dem Motto Imagine stellen sie ihre Träume, Wünsche und Visionen einer Welt von Morgen vor.

Sei dabei, wenn ein weiteres Stück Kinogeschichte geschrieben wird – Nachhaltigkeit, Spiritualität & Wissenschaft, treffen sich im bekannstesten Kino in München im mathäser Filmpalast.

Abschluss & Highlight der Festivalwoche ist die bunte Cosmic Angel Award® Gala mit rotem Teppich, Sektempfang und Verleihung des COSMIC ANGEL AWARDs an den Publikums- und Juryliebling 2018.

Tickets und Infos ab sofort unter www.cosmic-cine.com

Posted in Impulse Getagged mit: , ,
7 Kommentare zu “THE ANSWER TO CANCER – Der andere Weg
  1. Avatar evelin sagt:

    Nach 27 Jahren hautnaher Befassung mit Krebs und den Menschen, die ihn erleiden, gehe ich daavon aus, dass Krebs – wie alle menschlichen Störungen – im Geist beginnt. Bei Krebs gehht es nach meiner Beobachtung immer um Eigenverantwortung und die aus ihr resultierende Zufriedenheit. Mangelmechanismen in unserer Wahrnehmung und in unserem Emotionalkörper müssen aufgespürt und gewandelt werden.

    • Avatar Joachim Wagner sagt:

      In welchem Fachbereich bist du wissenschaftlich tätig und welche Studien hast du dazu durchgeführt? Meines Wissens gilt die sog. „Krebspersönlichkit seit langem in allen Fachkreisen als überholt und völlog haltlos. Und es ist eine bodenlose Frechheit, Menschen, die an Krebs leiden, auch noch die Schuld in die Schuhe zu schieben. Deine Behauptungen sind nichts als gefühlte „Wahrheiten“, die auch noch Schwerstkranke beleidigen.

  2. Avatar Brigitte sagt:

    Zum einen hält wohl jedes Leben Situationen bereit, die sich mit dem Begriff Krise beschreiben lassen. Wenn sich in diesem Zusammenhang aus welchen Gründen auch immer eine Krebserkrankung entwickelt, empfinde ich es als sehr herablassend, mit dem Finger auf die Betroffenen zu zeigen und sie auf ihre vermeintlichen Mängel hinzuweisen statt erst einmal mitfühlend zu sein.

  3. Avatar Michael sagt:

    Darum geht es im Prinzip bei jeder Krankheit und es gibt wie bei allen Krankheiten Auslöser auf verschiedenen Ebenen.Grundsätzlich darf man die Ebene der Vergiftung durch Schwermetalle Aluminium, Dioxin oder radioaktiver Strahlung und anderen Frequenzen nicht vergessen.

    Ob es eine „Krebspersönlichkeit“ gibt…also ein überangepasster Mensch, der Regeln auch gesellschaftspolitische einfach so akzeptiert… weiß ich nicht.Es könnte aber durchaus eine Erklärung sein warum es immer mehr Krebserkrankungen gibt.Welcher gesunde flexible Mensch würde ein System akzeptieren, das die gesamte Menschheit finanzwirtschaftlich und gesundheitlich an den Abgrund führt wenn er selbst nicht lebensmüde ist.

  4. Avatar Michael sagt:

    Warum werden Menschen lebensmüde? Wenn sie generell nicht ihre Einzigartigkeit entfalten konnten eventuell auch durch (nicht aufgelösten ) Schock oder Traumata blockiert wurden oder zumindest in entscheidenden Lebensabschnitten nicht die NOTwendenden Veränderungen vorgenommen haben.

    Bis diese Entscheidungen getroffen werden ist es wichtig durch Ernährungsumstellung und individuell angepassten Nahrungsergänzungsmitteln den Körper zu entgiften und das ABWEHRsystem zu stärken.

  5. Avatar Elke Leithner-Steiner sagt:

    Die Macht des Geistes wird noch immer unterschätzt! Unsere eigene Imaginationsfähigkeit ermöglicht uns den Zugang zu Inneren Informationen im unbewussten Bereich, sodass wir jegliche Innere Unordnung in uns, wie auch Krankheiten, verstehen und segensreich transformieren dürfen. Meine jahrelange Integrative Imaginationsarbeit in meiner psychol. Beratungspraxis hat mich eines gelehrt:
    Der Mensch birgt in sich das geistig-seelische Potential, seine Vorstellungskraft als Heilmittel oder Seelengift einzusetzen (aus meinem Buch „Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung. Innnere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins, Springer, 2017)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.