Ergebnisse für: charlotte kocht

Charlotte kocht: Rote Beete-Zeit

In keiner anderen Jahreszeit gibt es eine solche Auswahl an Wurzeln, Knollen, Kohlarten und Rüben wie zu und nach der Erntedank-Zeit. Es gesellen sich die Herbst- und Wintersalate wie Frisée, Endivie und der rundblättrige Rapunzel-, auch Acker- oder Feldsalat genannt…

Charlotte kocht Pfannkuchen

Wie einzigartig der Mensch, so vielfältig sein Essverhalten, das besonders morgens zur Tragen kommt. Vom Nicht-Esser- bis zum Genießer-Frühstück finden am Morgen sehr unterschiedliche Rituale in den Küchen statt. Dieses schnelle „Löffelrezept“ für einen „knusprigen“ Morgen eignet sich für alle,…

Charlotte kocht: Frischen Sellerie

Die Sellerieknolle können Sie auf dem Wochenmarkt jetzt frisch kaufen. Samt Grün. Daraus zaubern Sie dann eine köstliche Beilage, die jedes Getreide in herzhafte und dennoch raffinierte Aromen hüllt. Das Selleriegrün waschen, in 1-2 cm große Stücke schneiden und mit…

Charlotte kocht: Ayurvedische Kräutermischung

Diese ayurvedische Kräutermischung beinhaltet alle Geschmacksrichtungen. Sie ist würzig, salzig, sauer, süß und durch die Frühlingszwiebeln etwas scharf. Diese grüne Erfrischungskur können Sie zu nahezu allem kombinieren. Ob Sie es z.B. zu Kartoffeln oder abends zum Brot essen wollen, es…

Charlotte kocht: Süppchen für die Seele

Das feuchtkalten Wetter in den Knochen verlangt nach sofortiger Linderung. Da hilft am besten eine Suppe. Der Traum nach Omas Hühnersuppe steigt wie ein gerochenes Versprechen auf. Mit dem ersehnten Duft kommt die Behaglichkeit, welche die Menschen mit sich selbst…

Charlotte kocht mit Zwetschgen

Charlotte Sachters Rezeptvorschläge, die jetzt regelmäßig bei den newslichtern erscheinen, richten sich nach den saisonalen Gegebenheiten von Deutschland. Dabei möchte sie Ihnen von „ihrem“ in Hamburg Blankenese erzählen, was dort angeboten wird und was sie dann in der Küche daraus…

Im Spannungsfeld von Fasten und Wünschen

Vom Sinn des Genusses und vom Sinn der Enthaltsamkeit. Es gibt Menschen, denen fällt es leicht, auf etwas zu verzichten; eine Gewohnheit zu verändern oder ein Lebensmittel wegzulassen. Gefragt nach dem Stellenwert von Essen werden diese Menschen vermutlich eine rationale…