Beiträge

Mr. Happy Man


Dieser Mann steht jeden Morgen um 2 Uhr auf und steht dann ab 4.30 Uhr mehrere Stunden für ein Ritual an einer stark befahrenen Kreuzung. Er wünscht den Autofahrern einen guten Tag und verschenkt Liebe, egal ob es regnet oder die Sonne scheint. Weiterlesen ›

Posted in Herzlichter, Leben Getagged mit: , ,

Poesie: Ich höre die Trommel

Foto: Elske Margraf

Foto: Elske Margraf

Von Carol Kellendonk
Ich höre die Trommel.
Das Trommeln der Hufe
Die Trommel meines Herzens
In deiner Nähe

Ich spüre das Leben
Ich höre die Sprache
Das Lied meiner Seele
Ein Lied von Leid,
von Hoffnung und Liebe
Liebe zu allem was mich umringt.

Ich spüre die Nähe,
ich spüre die Wärme Weiterlesen ›

Posted in Herzlichter Getagged mit:

Licht

Es gibt eine Art von Glück, die entsteht, wenn man zur rechten Zeit am rechten Ort ist, und eine Art von Eingebung, die man erlebt, wenn man auf die richtige Weise das Richtige tut. Und beides wird einem nur zuteil, wenn man das Herz von jeglichem Ehrgeiz, Ziel und Plan befreit; wenn man sich dem goldenen schicksalerfülltem Augenblick hingibt, vollkommen und mit Leib und Seele.

~ Gregory David Roberts, Shantaram ~

blume

Posted in Lichtung

Anleitung zum Genüsslichsein

43794

Von Ute Woltron . Der Mensch lebt mit allergrößter Wahrscheinlichkeit doch nur ein einziges kostbares Mal, wessentwegen ich persönlich es für ganz unklug halte, auch nur einen Tag dieses Daseins mit Unzufriedenheit und unnötigem Grant zu verschwenden. Ich gehe sogar

Buch: Heilende Gärten

44571

Seit über einem Jahr schreibt Monika Kirschke schon monatlich über die Heilende Gärten bei den newslichtern. Heute erscheint ihr Buch “Heilende Gärten – Der Garten als Spiegel der Seele” im Schirner Verlag. Auf 240 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen wird

Mentalschlaf

44558

Der Mentalschlaf ist keine Technik. Man kann ihn weder lernen noch üben. Es ist eine gefühlte und vertrauensvolle Einstellung zum eigenen Sein. Das Zulassen dessen, was Sie in sich tragen. Nichtstun und geschehen lassen (wie Schlafengehen), darauf kommt es an.

Lichtbild: Mallorca Büro

44745

Das newslichter-Büro diese Tage im Goli, Santany/Mallorca. Könnt ich mich dran gewöhnen :-)

Maßgeschneidert aus der Krise

44555

Erfolg in der Krise: Eine Firma für Herrenkleidung aus einer spanischen Kleinstadt erlebt einen steilen Höhenflug – mitten in der Krise. Wie das gelingen konnte? Die Machen von antonaga hatten Mut zum Risiko. Heute machen sie 40 Prozent des Umsatzes

Ich werde kein ungelebtes Leben sterben

35361

Ich werde kein ungelebtes Leben sterben. Ich werde nicht in Angst leben vorm Fallen oder Feuer fangen. Ich wähle, meine Tage zu bewohnen, und erlaube meiner Lebensweise, mich zu öffnen, um mich weniger ängstlich sein zu lassen,

Lachen ist gesund

43809

https://youtu.be/Jem9-4Lb-kU Einmal lachen ist so gesund wie 20 Minuten joggen. Leider lachen wir als Erwachsene nur 15 mal am Tag. Kinder beherrschen diese Gefühlsäußerung noch besser. Sie lachen laut wissenschaftlicher Untersuchung rund 400 Mal am Tag. Das hält gesund: Es

Fischerdorf mit Geschichte

44552

Die Fischer gingen, Künstler, Kiffer und Berliner Ghettokids kamen. Nyksund auf den Vesterålen war lange ein verlassener Ort für Aussteiger. Nun erobern die Kinder ehemaliger Bewohner das Küstendorf in Norwegen zurück. Tolle Reportage bei Spiegel-Online. Und hier ein Zimmer buchen.

Lichtung

budhha

Deine Aufgabe liegt im Reduzieren. Versuche jeden Tag, etwas zu entfernen, zu klären, zu vereinfachen. Die Weisheit der Gesellschaft lautet „mehr” und die Verwirrung wächst. Die Weisheit des TAO lautet „weniger” und die Gelassenheit kehrt ein.” William Martin

Leben im Wandel: Forty Years

43710

Alles begann 1975, als der Fotograf Nicholas Nixon auf einem Familientreffen ein Foto von seiner Frau und ihren Schwestern machen wollte. Die vier Schwestern Heather, Mimi, Bebe und Laurie Brown waren damals zwischen 15 Jahren und 25 Jahren alt.

Bohnen des Dankes

1125

Man erzählt sich die Geschichte von einer weisen Frau, die sehr, sehr alt wurde und tief glücklich lebte. Sie war eine Lebensgenießerin par Excellence. Nie verließ sie das Haus, ohne eine Handvoll Bohnen einzustecken. Sie tat dies nicht, um die

Lichtbild: Bettina

44702

Was für eine Freude eine Straße in Berlin heißt Bettinastraße… Danke Marita

Wertvolle Früchte

44550

Je älter der Baum, desto wertvoller die Frucht. Was heutzutage allenfalls ins Reich der Mythen und Esoterik eingeordnet wird, scheint nun – zur Überraschung der Wissenschaft – erstmals bestätigt. Diese Ergebnisse dürften unserer Lebensmittelindustrie nicht schmecken. Mehr bei Gute-Nachrichten.de

Orangenplantage mit Herz

44677

Von Heidrun Bomke. Letzte Woche war ich zu Gast bei der Orangenplantage von Giuseppe Triolo: “Noch nie haben wir solche Orangen gegessen! Schon der Geruch alleine!” Giuseppe zeigte mir gemeinsam mit seinem Schwager Biagio einen Teil seiner Plantage mit Orangen,

Es gibt eine Art von Glück, die entsteht, wenn man zur rechten Zeit am rechten Ort ist, und eine Art von Eingebung, die man erlebt, wenn man auf die richtige Weise das Richtige tut. Und beides wird einem nur zuteil, wenn man das Herz von jeglichem Ehrgeiz, Ziel und Plan befreit; wenn man sich dem goldenen schicksalerfülltem Augenblick hingibt, vollkommen und mit Leib und Seele.

~ Gregory David Roberts, Shantaram ~

blume

Interaktion

Gute Nachrichten teilen
17.04.2015 um 05:04 Uhr

Mentalschlaf

Der Mentalschlaf ist keine Technik. Man kann ihn weder lernen noch üben. Es ist eine gefühlte und vertrauensvolle Einstellung zum eigenen Sein. Das Zulassen dessen, was Sie in sich tragen. Nichtstun und geschehen lassen (wie Schlafengehen), darauf kommt es an. Mehr hier.

16.04.2015 um 06:04 Uhr

Maßgeschneidert aus der Krise

Erfolg in der Krise: Eine Firma für Herrenkleidung aus einer spanischen Kleinstadt erlebt einen steilen Höhenflug – mitten in der Krise. Wie das gelingen konnte? Die Machen von antonaga hatten Mut zum Risiko. Heute machen sie 40 Prozent des Umsatzes mit maßgefertigten Hochzeitsanzügen Die Geschichte vom tapferen Schneiderlein bei Spiegel-Online.
antonaga

15.04.2015 um 06:04 Uhr

Fischerdorf mit Geschichte

Die Fischer gingen, Künstler, Kiffer und Berliner Ghettokids kamen. Nyksund auf den Vesterålen war lange ein verlassener Ort für Aussteiger. Nun erobern die Kinder ehemaliger Bewohner das Küstendorf in Norwegen zurück. Tolle Reportage bei Spiegel-Online. Und hier ein Zimmer buchen.

Foto: nyksund.com/

Foto: nyksund.com/

Veranstaltungstipp: ProVego

»proVego« – die Messe für Gesundheit, Heilung & Ernährung! vom 10. bis 12. April in Darmstadt. Mehr Infos hier.
provego

Partner

Sie bilden das Netzwerk der guten Nachrichten: Die Partner der newslichter. Wir verzichten auf klassische Werbeformate, aber wir empfehlen bewusst ausgewählte Projekte und Unternehmen auf unserer Partnerseite Wollen Sie für 365 Tage Partner dieses starken Netzwerkes sein? Für nur einen Euro pro Tag sind sie dabei. Hier Kontakt aufnehmen.

Jetzt ein Abo!

Die newslichter sind frei zugänglich und wollen unabhängig von Werbung und journalistischen Zwängen ein neues Paradigma in der Medienwelt begründen. Wenn viele Menschen einen kleinen Beitrag leisten, können wir viel bewegen.

Spendenaufruf

schließen

Die newslichter sind anders als die anderen Medien. Wir verbreiten gute Nachrichten ohne klassische Werbung. Dazu braucht es Deine Unterstützung im Feld dieser positiven Energie: Nimm ein Abo oder spende direkt mit einen Betrag Deiner Wahl.

Freude und Danke.
Ich habe bereits gespendet

Vielen Dank!

Du lässt die newslichter leuchten

Vielen Dank, dass Du die newslichter.de durch Deine Spende unterstützt und werbefrei hältst. Freude!