33 Herzensqualitäten: 26 Toleranz

33 Herzensqualitäten: 26 Toleranz

Edition amo ergo sum © www.christinakessler.com

Eine schöne Herzensqualität zu Weihnachten: Toleranz, die uns uns mit der gesamten Menschheit verbindet. Toleranz überwindet die Tendenz, Fremdes und Andersartiges bewerten, beurteilen, herabsetzen oder gar beseitigen zu wollen. Sie mildert den Drang, besser sein zu wollen als der andere und die eigene Meinung absolut zu setzen.

Diese Eigenschaft geht bereits weit über die Beziehung von Individuum zu Individuum hinaus. Sie öffnet den Blick für das Kollektive, für den großen Zusammenhang, die Verbundenheit des Ganzen auf der horizontalen Ebene des Daseins. Toleranz ermöglicht die gleichberechtigte Annäherung unterschiedlicher Positionen, das vorurteilsfreie Abwägen verschiedener Meinungen. Sie fördert gemeinsame, konstruktive Entscheidungen zum Wohl des Ganzen. Sie bildet die Basis für einen fruchtbaren Austausch, der in gegenseitige Er gänzung und Bereicherung münden kann.

In einer Welt wie der heutigen, in der sich Kulturen, Religionen und Nationen rapide vernetzen und die Erde allmählich zu einem „globalem Dorf“ verschmilzt, ist die Herzensqualität der Toleranz von ausschlaggebener Bedeutung. Wollen wir die Krisen der heutigen Welt überwinden, müssen wir – wir als gesamte Menschheit – diese Qualität erlernen. Denn ohne Toleranz ist dauerhafter Friede unmöglich zu erreichen. Ein toleranter Mensch ist friedlich, offen und klar. Allen anderen Menschen die er trifft, fühlt er sich verwandt; er empfindet weder Unbehagen noch Fremdheit. Statt Angst und Unsicherheit verspürt er Stärke, Mut und Integrität und besitzt die Fähigkeit, mit jeder unvorhergesehenen Situation konstruktiv umzugehen.

Auch Toleranz kommt im Endeffekt wieder zu uns selbst zurück. Je mehr „Menscheit“ wir integrieren, desto menschlicher und großherziger werden wir, desto stärker entwickelt sich unsere Liebesintelligenz, desto freier sind wir von Vorurteilen und Einschränkungen. Unsere geistige Perspektive erweitert sich zu einer weltzentrischen Sicht, die uns sowohl die Details als auch das Ganze zu betrachten befähigt, und zwar gleichzeitig. Und allmählich erkennen wir: Es gibt nur einen Gott, und Der ist allgegenwärtig. Es gibt nur ein Volk, und das ist die Menschheit. Es gibt nur eine Religion, die Religion der Liebe. Es gibt nur eine Sprache, die Sprache des Herzens. Der Intellekt sieht die Vielfalt. Die Intelligenz der Liebe aber erkennt die Einheit in der Vielfalt.

33 Herzensqualitäten: 26 Toleranz

Hintergrund: Selbstverwirklichung durch die Macht der Liebe: Herzensqualitäten sind Eigenschaften, die uns befähigen, das Leben, uns selbst und andere Menschen liebevoll anzunehmen, Negatives in Positives und Schmerz in Freude zu verwandeln. Durch die Entwicklung von Herzensqualitäten setzen wir die Intelligenz der Liebe frei. Anhand von 33 Beispielen für gelebte Herzensqualität erschließt sich ein neuer Raum des Seins und Bewusstseins. Jede integrierte Herzensqualität führt zu einer weiteren. In ihrer Gesamtheit wirken diese 33 »Tore« als Guideline nach innen, zum wahren Selbst.

33 Herzensqualitäten: 26 Toleranz

Christina Kessler

Über Christina Kessler: Dr. phil. Christina Kessler studierte Kulturanthropologie, Soziologie, Vergleichende Religionswissenschaften und Philosophie und spezialisierte sich schon früh auf die Weisheitslehren und Medizinsysteme dieser Welt. Christina Kesslers Forschungen sind stets interdisziplinär, praxisorientiert und eng mit ihrem eigenen geistigen Weg verknüpft. Ihre Reisen führten sie um die ganze Welt mit der Zielsetzung, den gemeinsamen Kern der Weisheitslehren sowie die Essenz der traditionellen Selbsterfahrungswege herauszukristallisieren und in einer modernen Form zugänglich zu machen. In dem Buch „Amo ergo sum – ich liebe, also bin ich” und dem dazugehörigen Arbeitsbuch legte sie das Ergebnis ihrer Studien und ihrer eigenen Praxis dar: eine zeitgemäße Form der Selbstrealisation jenseits von kulturellen, gesellschaftlichen und religiösen Dogmen; einen für jeden Menschen praktizierbaren Weg, Meisterschaft über das eigene Leben zu erlangen. Die Autorin bietet regelmäßig Seminare zur Selbstrealisation an.
www.christinakessler.com.

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.