7 Wochen anders leben

fastenlogo2013_0609763b14Die Fastenzeit naht. Wer fastet, der hat die Chance, sich selbst zu überraschen: Fällt es mir leicht, sieben Wochen auf Schokolade zu verzichten? Ist mein Leben anders, wenn ich keinen Rotwein trinke? Was entdecke ich, wenn ich täglich einen Psalm lese? Wer fastet, der schafft sich selbst neue Freiräume. Dabei kann man auf etwas verzichten oder bewusst etwas hinzufügen.

Die Fastenzeit beginnt immer am Aschermittwoch (5. März) und endet Ostersonntag (20.April). „7 Wochen anders leben“ heißt die Aktion, mit der man sich überkonfessionell durch diese Zeit begleiten lassen kann. Wöchentlich gibt es Post: Einen „echten“ Brief auf festem Papier, in schöner Farbe, persönlich gestaltet. Jeder Brief enthält Erfahrungsberichte und Anregungen, eine biblische Geschichte, die in die Situation von Fastenden spricht, dazu Gedichte und eine Karikatur. „7 Wochen anders leben“ umfasst sieben Briefe, die erfreuen und im persönlichem Fastenvorhaben unterstützen soll.

Zusätzlich wurde diesmal eine Fastenbroschüre erstellt. Sie enthält Informationen, Geschichten und Tipps rund um das Fasten sowie eine Bildkarte.
Hier für 9,50 Euro bestellen.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,
Ein Kommentar zu “7 Wochen anders leben
  1. Katrin Linzbach sagt:

    Oh wow – das ist ja eine tolle Aktion! Ich kenne den Adventskalender und der ist genial. Danke für die Empfehlung! Viele Grüße, Katrin Linzbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.