Eine Lektion über unsere verdrängten Gefühle

Eine Lektion über unsere verdrängten GefühleVon Claudia Hohlweg. Der rückläufige Mars vom 26.06.2018 – 27.08.2018 — Mars, der Kriegsgott, nähert sich seiner Rückläufigkeit und wird Wünsche in uns freisetzen, die sowohl befreiend, als auch schmerzhaft sein werden. Mars ist jetzt der Erde näher, als sonst, was unsere Reaktionen auf die Themen, die Mars mit sich bringt, durchaus verstärken kann. Das letzte Mal erreichte Mars diesen Abstand zur Erde 2003.

Der rückläufige Mars — Womit können wir rechnen?

Mars wird diesmal von Mai bis November, also sechs Monate lang, im Zeichen Wassermann verbringen. Was ungewöhnlich ist, denn normalerweise verbringt er nur sechs bis acht Wochen in einem Zeichen. So lange Mars rückläufig durch das Zeichen Wassermann wandert, können wir ein Defizit an Freiheit und Unabhängigkeit verspüren. Vielleicht fühlen wir uns in unserer Beziehung eingeengt und unfrei? Auch die Zusammenarbeit in einem Team kann jetzt voller Widerstände sein. Durch die Rückläufigkeit von Mars wird das Quadrat von Uranus im Stier zu Mars im Wassermann bis Ende September immer wieder aktiviert. Mars steht für Aggression, aber auch für Aggressionsstau mit unberechenbaren Ausbrüchen. Der rückläufige Mars kann sich in Ungeduld, Gereiztheit und Ärger zeigen. Wenn jemand einen rückläufigen Mars im Geburtshoroskop hat und diese Gefühle unterdrückt, kann es durchaus zu psychosomatischen Krankheitsbildern kommen. Sowohl das Zeichen Stier als auch der Wassermann sind sogenannte fixe Zeichen, welche dazu neigen unnachgiebig zu sein. Unsere Reaktionen können jetzt unvorhersehbar sein, besonders, wenn sie auf Widerstände treffen.

Die heiße Phase des Mars-Uranus Quadrats:
• 30.07.2018 — 11.08.2018
• 12.09.2018 — 23.09.2018

Der rückläufige Mars — Was passiert auf der inneren Ebene?

• Unsere nach aussen gerichtete Energie richtet sich jetzt sehr konzentriert nach innen.
• Dinge, die uns normalerweise locker von der Hand gehen, erfordern jetzt Mühe.
• Zeitpläne können über den Haufen geworfen werden.

Die Energie des rückläufigen Mars trifft uns oft unvorbereitet. Da Mars nur alle zwei Jahre rückläufig wird, wiegen wir uns in Sicherheit. Wir haben das Gefühl, dass wir abrupt aus Routine und Gewohnheiten gerissen werden. Der gute alte Trott wird gestört. Wir reagieren eher, als das wir agieren und aktiv sind. Wir werden unsere Pläne eher hinterfragen, als sie voranzutreiben. Was nicht bedeutet, dass wir etwas aufgeben sollen, aber es ist ein guter Moment unsere Ziele und unsere Motivation noch einmal gründlich zu überprüfen. Unsere Leidenschaft und unser Ehrgeiz ein Ziel zu erreichen, können sich stark verändern: Zwischen dem Ich, das Dinge tun will, und dem Selbst, das Dinge sein lassen will, entsteht ein innerer Kampf. Berührt der rückläufige Mars Planeten im eigenen Horoskop, ist es hilfreich zu wissen, welche Kräfte und Energien es gilt zu bearbeiten und freizusetzen.

Der rückläufige Mars — Wie kann ich mich vorbereiten?

Um für die rückläufige Zeit des Mars innerlich vorbereitet zu sein, ist ein Blick ins eigene Horoskop hilfreich. Die Stellung des persönlichen Mars im Horoskop sagt etwas über unsere Willensstärke, unser Durchhaltevermögen und unsere Durchsetzungskraft aus. Sie zeigt uns, mit welcher Energie wir gegen die Widerstände in unserem Leben kämpfen, über wieviel Konfliktbereitschaft wir verfügen und wie risikofreudig wir sind. Mars steht auch für unsere sexuelle Energie und Leidenschaft sowie für den Trieb und den Drang.

Der rückläufige Mars — Das können wir uns jetzt fragen:

• In welchem Lebensbereich möchte ich mich stärker durchsetzen um mich zu entfalten?
• Wofür bin ich bereit zu kämpfen?
• Lebe ich mit Leidenschaft?
• Wo bin ich blockiert?
• Welche Gefühle verdränge ich?
• Kann ich mich gut vor Übergriffen schützen?
• Wie mutig bin ich?
• Wie gehe ich mit Wut und Enttäuschung um?
• In welchem Lebensbereich möchte ich mich mehr entfalten?
• Mit was für Mitteln kämpfe ich?

Der rückläufige Mars — Vom Dunkel ins Licht

Oft bringt der rückläufige Mars Themen ans Licht, die wir unterdrückt und verdrängt haben, aus Angst vor ihrer Zerstörungskraft. Alte Verletzungen und Enttäuschungen können jetzt, wie aus dem Nichts, auftauchen. Es kann durchaus ein befreiendes Gefühl sein, zu erkennen, was in uns im Verborgenen seit langer Zeit gärt. Wann immer der rückläufige Mars wichtige Punkte in unserem Horoskop berührt, kommen wir mit tiefen, abgespaltenen Formen unserer Wut, Leidenschaft und unserer Sexualität in Berührung. Verdrängung ist ein Prozess, der etwas von Außen nach Innen drängt. Wir wollen es nicht spüren, uns nicht damit auseinandersetzen und drängen es vom Bewusstsein ins Unbewusste, was uns viel Energie kostet und auf die Dauer schwächend ist. Verdrängung gleicht einer inneren Vergiftung, welche Körper, Geist und Seele krank macht. Wenn wir das Alte jetzt ans Licht holen, machen wir den Weg frei für das Neue! Die Ereignisse, die daraus entstehen, werden sich vielleicht wie ein reinigendes Gewitter anfühlen!
An der Stelle im Horoskop, wo Mars rückläufig wird, weckt er latente Ressourcen, die ein neues Verhalten anregen können. Es geht darum, einen Zugang zu neuen Energien zu finden. Wir erhalten eine Chance, Veränderungen vorzunehmen und ein neues harmonisches Gleichgewicht herzustellen. Vielleicht verlieren wir erst einmal einen Teil unserer Kontrolle. Doch ist es für einen guten Zweck: Danach werden wir unserer Mitte ein Stückchen näher sein.

Es könnte ein heißer Sommer werden. Eine spannende, intensive Phase erwartet uns!

Der rückläufige Mars — Die Daten

26.06.2018 – 27.08.2018 Mars rückläufig im Wassermann und Steinbock
16.05.2018 — 12.08.2018 und 11.09.2018 — 15.11.2018 Mars im Wassermann
13.08.2018 – 11.09.2018 Mars im Steinbock
08.10.2018 Mars erreicht den Stand wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit

Eine Lektion über unsere verdrängten GefühleZur Person Claudia Hohlweg: Ich bin davon überzeugt, dass wir alle einen kosmischen Lebensplan haben, den es sich lohnt zu entdecken. Mit meiner astrologischen Arbeit möchte ich Menschen ein tieferes Verständnis für sich selbst vermitteln: um die Einzigartigkeit der eigenen Seele zu verstehen. Meine astrologische Beratung ergänze ich bei Bedarf mit  Psychodrama. So kommen Wissen und Fühlen zusammen, also alles, was nötig ist, um ein wahrhaftiges, erfülltes Leben zu führen. Auf meiner Webseite www.blumoon.de veröffentliche ich regelmäßig Texte zur Zeitqualität, die dort auch als Newsletter abonniert werden können.

Posted in ZeitqualitätGetagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.