Warum Greta angefeindet wird

Tiefere Ursachen für das „Feindbild“ Greta Thunberg von dem Sozialpsychologe Ulrich Wagner: „Unbeirrbar, ein bisschen fröhlich, immer wieder mit ihrer klaren Position. So tritt sie auf. Und so kann man auch die Mehrheit von der eigenen Haltung überzeugen. Menschen, die Innovationen bringen, sind nicht beliebt“ Hier das Interview
Warum Greta angefeindet wird

Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.