Cannabis

Die Suchtstoffkommission der Vereinten Nationen (CND) hat eine Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) angenommen, Cannabis und Cannabisharz aus Schedule IV des Einzelkonvents von 1961 über Suchtstoffe zu entfernen. Die historische Abstimmung könnte weitreichende Auswirkungen auf die globale medizinische Cannabis-Industrie haben, von der Regulierungsaufsicht bis zur wissenschaftlichen Forschung bis zur Pflanze und ihrer Verwendung als Medizin. Mehr in der NY Times.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter
Ein Kommentar zu “Cannabis
  1. Nun, endlich haben sie es geschafft! Ich habe wirklich darauf gewartet, weil ich zwei Freunde habe, die wirklich Drogen von Cannabis brauchen, aber aufgrund der Tatsache, dass es in ihren Ländern illegal war, sie nicht zu bekommen, hoffe ich, dass bald alle Länder verstehen werden, dass dies keine Droge ist. und die richtige Medizin, die Menschen hilft, rettet manchmal sogar ihr Leben! Dies ist bereits ein sehr großer Schritt in Richtung einer Zukunft, in der Cannabis nicht gefürchtet wird. Ich würde auch sehr gerne Nikotin verbieten und zu dieser Liste hinzufügen, aber leider ist dies ein zu großes Geschäft ((

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.