Monfinsternis live

Es handelt sich zwar „nur“ um eine partielle Mondfinsternis, sie ist jedoch mit drei Stunden und 28 Minuten Dauer die längste seit dem 15. Jahrhundert. Sichtbar ist sie in Nord- und Südamerika, Australien, sowie Teilen Westeuropas und Asiens.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.