Beiträge zu Urban Gardening

Gärtner kann man überall: Stadtbegrünung

Foto: rbb Gartenzeit

Foto: rbb Gartenzeit

Ökotipp vom BUND. Städte sind kein naturfreier Raum. Ein Glück, denn in Deutschland leben bereits 85 Prozent der Bevölkerung in Städten, mit steigender Tendenz. Dabei verbessern Bäume nicht nur das Klima und filtern Schadstoffe, Staubteilchen und Abgase aus der Luft, sie verschönern auch Straßen und locken Insekten, Vögel und Fledermäuse an. Das gilt auch für bepflanzte „Baumscheiben“, Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: , ,

Freiluftsupermarkt

Super Idee: Der Freiluftsupermarkt in Freimarn/München ist die Zusammenführung von alltäglicher Lebensmittelbeschaffung und Ursprünglichkeit in der Nahrungserzeugung. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: , ,

Heilende Gärten im April

Foto: Monika Kirschke

Foto: Monika Kirschke

Von Monika Kirschke. Die Frühjahrs-Tagundnachtgleiche liegt hinter uns. Was für eine kraftvolle lichtdurchflutende Energie. Allüberall erwacht das unbändige Leben und die pure Lebensfreude, wenn neues Leben die Erde durchströmt. Wundervoll! Die Laubenpieper sind fleißig am Brüten, die Fastenzeit bringt noch Reinigendes und Klärendes zum AusDruck. Erlösung und Auferstehung  mit dem Osterfest… Der Kräutergarten Gottes lädt ein zum Genuss, bittet zu Tisch. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Getagged mit: ,

Blumengraffiti in der Stadt

293771 Blumen Graffiti nenne Maurice Maggi seine Markierungen mit heimischen Wildblumen im öffentlichen Raum der Stadt Zürich. Durch Säen vor allem von Malven um Alleebäume, Brachnischen und Bahnborde schafft er seit 1984 florale Interventionen. Erst hat er heimlich gesät und sich

Heilende Gärten im März

34492 Von Monika Kirschke. Jetzt spielt der Frühling sein zauberhaftes Lied auf der Harfe. Und die Vögel stimmen dazu in ein morgendliches Konzert in aller Herrgotts Frühe ein. Mit Blick nach Osten in die östliche Philosophie, beginnt der Frühling schon Mitte

Landwirtschaft auf dem Dach

40456 Landwirtschaft zurück in die Städte holen. Dächer und die Fassaden zur landwirtschaftliche Nutzfläche machen. Das Fraunhofer Institut hat im Rahmen des Projekts »inFARMING®« dazu Ideen entwickelt. Denn die Zahl der dicht besiedelten Ballungszentren wächst und weltweit lebt mittlerweile mehr als

Homöopathie für Pflanzen und gegen Schnecken

37144 Die Schneckenzeit ist eine Schreckenszeit: Jeder Gärtner kann ein Lied davon singen, wie frustrierend es ist, wenn das halbe Gemüsebeet abgefressen wurde – quasi über Nacht. Nun soll ein neues Mittel gegen die schleimigen Genossen helfen: das homöopathische Helix Tosta.

Ein Garten für Alle

35627 Inspiriert durch die öffentlichen Gärten in Andernach konnte Sandra Peham vom Verein Perma Vitae den Bürgermeister der östereichischen Gemeinde Übelbach dazu gewinnen, die öffentlichen Flächen der Gemeinde mit Holzerscher Permakultur in einen „Garten Für Alle“ umzuwandeln.

Das Überraschungs-Ei: Seedballs

34952 Seedballs – die friedlichen Waffen der Guerilla-Gärtner! Jetzt auch als spezielles Osterei verpackt. Durch sie können triste Ecken und schwer zugängliche Orte bepflanzt werden. Die enthaltenen Samen ruhen gut geschützt, bis die passenden Bedingungen zum Keimen erreicht sind.

Mehr als ein Garten: Prospect Cottage

33875 Filmemacher Derek Jarman war 1986 bereits von seiner schweren Erkrankung gezeichnet als er sich in die seltsame Welt von Dungeness, eine Landspitze in Südengland verliebte. Auf der flachen Halbinsel gibt es nur nur Kieselsteine, kärgliche Vegetation und ein paar Fischer

Beacon Food Forest

29261 Wir kennen ja schon die Projekte in Städten, in denen Grünflächen zu Beeten umgewandelt werden (Beispiel Andernach). In Seattle, Washington ist jetzt ein ganzer Wald entstanden. Der Beacon Food Forest ist ein 7 Hektar großes Gelände mit einer Mission: „Our

Dein eigenes Feld ist schon bestellt

27194 Nicht jeder ist die geborene GärtnerIn, möchte aber trotzdem ihr eigenes Feld bestellen. Dafür gibt es jetzt immer öfter Angebote, bei denen das Gemüsebeet schon vorbereitet ist und für die Pflege und Ernte Unterstützung geboten wird. So bei den Feldfreuden

Wiener Obststadt

26983 Freies Obst und Gemüse für ALLE! Das ist das Ziel der Obst und Gemüse-Initiativen in der Wiener Neustadt. Im Herbst 2012 hat der Überlebenstrainer Martin Mollay das Projekt „Obststadt – Wiener Neustadt“ ins Leben gerufen und zusammen mit anderen Mitstreitern

Seedballs fürs Erblühen

12525 Frühling ist die Zeit,  um Stadt und Land zum Blühen zu bringen. Zeit für Guerilla Gardening mit Seedballs (Samenbälle). Bei der Auswahl der Samen stehen alle Möglichkeiten offen. Nur bitte keine giftigen Gewächse auswählen und heimische Arten nutzen. Ideal sind

Vertikales Gärtnern

25235 Wenig Wasser, wenig Platz und doch ein großer Garten. Denn in vertikalen Garten gedeihen Kohlköpfe, Tomaten und Kräuter. Der Aktivist Paul Giacomantonio hat sie entwickelt. Erprobt wurde das System 2010 auf dem aus Plastikmüll gebauten Segelschiff „Plastiki“, mit dem die

Der Selbstversorger

25292 Passend zum Beginn der Gartensaison hat Wolf-Dieter Storl ein neues Buch Der Selbstversorger herausgebracht: „Nicht nur, wenn die Zeiten schwieriger werden und die Institutionen zu versagen drohen, ist es gut wieder Boden unter den Füßen zu bekommen – den Erdboden.

Tankt Vitamin N

25233 Am Ende eines der dunkelsten Winter spüre ich es ganz stark: Mir fehlt Vitamin N! Bewegung und Verbindung mit der Natur ist das beste Mittel gegen Depression, Übergewicht und Langeweile, belegt Richard Louv in seinem Buch Das Prinzip Natur: Grünes