Im Spiegel Deines Angesichts

Im Spiegel Deines Angesichts

Foto: Paramjyoti Carola Stieber

Der Film Moving into the Infinite (dt. Im Spiegel Deines Angesichts) ist eine Liebeserklärung an das, was wirklich lebendig ist im Herzen jedes Menschen, jeder Kultur und Religion.

Aus dem Leben einer zeitgenössischen Tempeltänzerin

Eine Tänzerin erzählt aus ihrem Leben. Sie erforscht, was es für sie bedeutet «für Gott zu tanzen», und lädt den Zuschauer ein auf eine mystische Reise durch ferne Länder und Kulturen.

Paramjyoti Carola Stieber tanzt im Kontext von Kunst, Friedensarbeit, Lebensgemeinschaften, Therapie und Spiritualität. Der Film, der in 12 Ländern und mit 11 Interviewpartnern gedreht wurde, lässt «in den Spiegel blicken». Menschen allerorts, egal welcher Herkunft, aus welchen Berufen oder sozialen Umfeldern, sind sich im Grunde ihres Herzens sehr ähnlich. Devadasi (Sanskrit: Dienerin Gottes) ist in Indien ursprünglich einer der Namen für eine traditionelle Tempeltänzerin. Der auto- biographische Film zeigt eine zeitgenössische Devadasi, deren Projekte und Reisen dazu dienen, die ursprüngliche Intention und das Wesen des Tempeltanzes aufzuzeigen, über kulturelle und religiöse Begrenzungen hinaus.

Quelle: wemakeit.com

Für die letzten Schritte der Postproduktion, den Verleih und die PR-Arbeit benötigen das Projekt jetzt finanzielle Unterstützung. Hier alle Infos

Alle sind – unentgeltlich – zur Welturaufführung in der Nacht vom 4.1. auf den 5.1.2ß19 im Kino Babylon in Berlin eingeladen!

Posted in Impulse Getagged mit: ,
Ein Kommentar zu “Im Spiegel Deines Angesichts
  1. Ramona Yasin sagt:

    Danke,liebe Bettina,
    sie tanzt mir aus dem Herzen…ins GROßE HERZ hinein…Mmhhh…
    Gerade vor ein paar Tagen habe ich zur „Tänzerin in mir“ ein Loving verfasst ;))
    Tanzender Herzgruß von Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.