Anders essen – Das Experiment

Wissenschaftlern haben errechnet, welche Anbaufläche für unsere Ernährungsgewohnheiten tatsächlich benötigt wird. Das Ergebnis: Jede/r von uns braucht fürs Essen ein Feld in der Größe von 4.400 Quadratmetern – ein kleines Fußballfeld.

Für den Film ANDERS ESSEN – DAS EXPERIMENT wird erstmals ein Acker mit genau jenen Getreiden, Gemüsen, Früchten, Ölsaaten und Gräsern bepflanzt, die pro Person auf unseren Tellern landen – und die die Industrie u.a. zu Futtermitteln für Tiere verarbeitet.

Drei Familien wagen sich den Selbstversuch. Sie beginnen regional einzukaufen und entdecken das Kochen neu. Das Ergebnis überrascht. Anders essen verändert tatsächlich unseren Landverbrauch und die CO2-Last.

Ein Experiment, das Mut macht.
Ein Film, der zeigt, wie es gehen könnte.

Seit dem 19. Januar 2020 in ausgewählten österreichischen Kinos

Ab 27. Februar 2020 in deutschen Kinos

Aktionswoche “Anders essen” in Deutschland: 27.2. – 4.3.2020 hier alle Termine

Anders essen – Das Experiment, Ab 19.01.2020 in ausgewählten österreichischen Kinos from Langbein & Partner Media on Vimeo.

Posted in Projekte Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.