Rund und schön

Ein persönlicher Essay der finnischen Regisseurin Kiti Luostarinen über den weiblichen Körper und all die Ansprüche an ihn, über die gesellschaftlichen und kulturellen Aspekte des Frauseins. „Rund und schön“ entstand in Zusammenarbeit mit über fünfzig Frauen im Alter zwischen 4 und 90 Jahren und erzählt von den Erfahrungen und Gefühlen ihres Lebens als Frauen. Bei arte

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.