Nur Stämme werden überleben

Lesezeit 2 Minuten –

Einladung zu verschiedenen Veranstaltungen auf einer Herbstreise 2023 durch Deutschland. Nur Stämme werden überleben, lautet der Titel eines Buches des indianischen Autors, Aktivisten und Politikwissenschaftlers Vine Deloria jr. aus den USA. Wenn wir das nicht allzu wörtlich nehmen, heißt das: Wir Menschen werden nur überleben, wenn wir es lernen, zusammenzuarbeiten, zu teilen, einander zuzuhören, Anteil zu nehmen am Schicksal anderer, die Masken voreinander fallen zu lassen und das zu offenbaren, was wir aus tiefstem Herzen wünschen und sind. Das Krisengebiet unserer Zeit ist die Beziehung zwischen Menschen. Hier brauchen wir eine Lösung, lokal und global, damit Mensch und Natur überall zur Ruhe kommen und heilen können.

Im alt-chinesischen Weisheitsorakel I Ging stehen folgende Sätze: Nicht Sonderwerke des Ichs, sondern Menschheitsziele bringen dauernde Gemeinschaft hervor.
Wenn wir ein großes humanes Ziel finden, an das wir wieder glauben können, das wir lieben und für das wir kämpfen, haben wir in unserem Inneren die Stelle freigelegt, mit der wir uns wieder mit anderen zusammenschließen können. Es ist unser geöffnetes Herz. Je mehr Menschen sich miteinander verbinden, desto kraftvoller ist die “Gegenbewegung” zu der immer stärker werdenden Atomisierung und Vereinzelung in unserer Kultur. Wir werden gemeinschaftsfähig, nicht nur unter Menschen, sondern auch mit der Natur und all ihren Wesen, mit den Elementen, mit dem Wetter, mit der Schöpfung.

Auf unserer Herbstreise wollen wir aus verschiedenen Blickwinkeln ein solches Menschheitsziel beleuchten, für das es sich zu leben lohnt. Es liegt noch etwas außerhalb dessen, was man bisher als machbar betrachtet hat. Aber das waren Nanoroboter oder künstliche Intelligenz vor wenigen Jahrzehnten auch noch.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Herzlich willkommen,

Benjamin von Mendelssohn, Ramona Kufert und Monika Alleweldt
MitarbeiterInnen des Friedensforschungszentrums Tamera in Portugal

Seminare mit Benjamin von Mendelssohn, Ramona Kufert und Monika Alleweldt

30.9.2023:
 Tagesseminar in Dresden „Das große Mögliche“
1.10.2023:
 Sonntagsmatinee und Nachmittagsworkshop in Heckenbeck (Bad Gandersheim) „Politik und Liebe
2.10.2023: 
Tagesseminar in Kassel „Die Heilkraft einer großen Vision
4.-8.10.2023:
4-tägige Denk- und Liebesschule in der Nature Community, Schönsee (bei Regensburg) „Globale Revolution und Heilung der Liebe“

Vorträge mit anschließendem Gespräch von Monika Alleweldt:
25.9.2023 Freiburg (Breisgau) „Systemwechsel: Von der Angst ins Vertrauen“
11.10.2023 Rosenheim „Umsteigen in die Matrix des Lebens“
13.10.2023 Heidenheim an der Brenz „Heilungsbiotope – Lebensräume der Zukunft“
14.10.2023 Münsingen „Alternative Gesellschaftsformen“

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: [email protected]

Sharing is caring 🧡
Gastbeitrag
Gastbeitrag

Viele wertvolle Gastautorinnen und -autoren unterstützen und schreiben für die Newslichter. Informationen zu der jeweiligen Person finden sich am Ende des Autorentextes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert